Lasermessgerät Bluetooth für Smartphone/Tablet (Android), Übertragung Excel

Diskutiere Lasermessgerät Bluetooth für Smartphone/Tablet (Android), Übertragung Excel im Forum Messtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Community, ich habe mich mal registriert und hoffe auf Hilfe. Ein Kollege von mir sucht ein Messgerät, welches Die Messung als Wert direkt...
O

OdRae

Registriert
17.01.2023
Beiträge
2
Hallo Community,

ich habe mich mal registriert und hoffe auf Hilfe. Ein Kollege von mir sucht ein Messgerät, welches Die Messung als Wert direkt in eine Excel-Datei schreiben kann.

Er hat eine eigene Excel-Tabelle erstellt, die er sonst immer händisch ausgefüllt hat (zuerst auf Papier, dann zu Hause auf die Excel-Tabelle).
Das ist doppelte Arbeit. Ich bin mir sicher, dass er sich die Papierarbeit sparen kann. Im Jahr 2023 muss es sowas doch geben.

Ich habe jetzt 30 Minuten gegoogled und finde immer nur irgendwelche Apps. Aber die werden einfach nicht gebraucht! Er hat eine Excel-Tabelle erstellt und will nur Werte eintragen.

Im Prinzip:

Excel-Tabelle auf Smartphone/Tablet öffnen. Feld anklicken, Wert messen - das wars.

Die ganzen Messgeräte werben immer mit irgendwelchen Apps, Graphen, Fotos etc. Alles nicht nötig. Leider weiß ich nicht genau, wie man danach googled, deshalb bin ich einfach nicht fündig geworden.

Hoffentlich könnt ihr weiterhelfen.

EDIT: Mein Kollege hat den "LaserRange-Master Gi7". Das hat anscheinend schon eine Bluetooth Funktion. Wenn ich ihn am Freitag besuche würde ich das dann testen, ob das Gerät auch ohne App arbeiten kann. Was denkt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ein_Gast

Registriert
16.07.2017
Beiträge
2.762
Wohnort/Region
Ruhrpott
Meine Meinung (ohne, dass ich das Gerät kennen würde): Vergiss es.

Wenn das Messgerät nicht bereits diese Funktion integriert hat (Handbuch?) müsstest du das Gerät umprogrammieren, damit es das macht. Außerdem bräuchtest du ein Addon für Excel, was sich mit dem Gerät verbindet. Wenn es das nicht gibt, kannst du das auch selbst programmieren - erstrecht, wenn die bereits vorhandene Tabelle genutzt werden soll.

Wesentlich wahrscheinlicher ist es, ein Gerät zu finden, welches den Datenexport als csv-Datei unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OdRae

Threadstarter
Registriert
17.01.2023
Beiträge
2
Meine Meinung (ohne, dass ich das Gerät kennen würde): Vergiss es.

Wenn das Messgerät nicht bereits diese Funktion integriert hat (Handbuch?) müsstest du das Gerät umprogrammieren, damit es das macht. Außerdem bräuchtest du ein Addon für Excel, was sich mit dem Gerät verbindet. Wenn es das nicht gibt, kannst du das auch selbst programmieren - erstrecht, wenn die bereits vorhandene Tabelle genutzt werden soll.

Wesentlich wahrscheinlicher ist es, ein Gerät zu finden, welches den Datenexport als csv-Datei unterstützt.

Danke für die Antwort. Die Frage, die sich dann stellt ist: Gibt es ein Messgerät das das kann?
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
15.039
Wohnort/Region
Muehlhausen
Es wird irgendwie gehen, aber das Rausfinden ist Fleißarbeit, und ob das dann eine Generation später funktioniert, weiß man vorher nicht.
Im Google-Playstore gibt es eine App "Meazor", da steht in der Beschreibung:
"-Exportieren Sie die Formate .dxf / 3D dxf / pdf / jpg zum nächsten Schritt in Ihrem Workflow."
Du musst jetz also, z.B. mit den Suchworten "Laserentfernungsmesser (bzw. Laser distance meter) csv export" suchen (nicht im Store, sondern in einer Suchmaschine), ob es passende Anwendungen gibt, und dann schauen, ob und wenn ja welche Distance Meter unterstützt werden. Und dann muss noch verifiziert werden, ob der Export überhaupt den Anforderungen genügt. Oder er muss separat angepasst werden.
 
Thema: Lasermessgerät Bluetooth für Smartphone/Tablet (Android), Übertragung Excel

Neueste Themen

Oben