Kupplung Solo 616 VA

Diskutiere Kupplung Solo 616 VA im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Problem mir o. genanntem Teil: Vorhin habe ich Stämme zerteilt, als ich nach kurzem Leerlauf erneut zum Schnitt ansetzen wollte, ging gar nichts...
F

Frederik

Registriert
29.10.2005
Beiträge
128
Ort
Göppingen
Problem mir o. genanntem Teil: Vorhin habe ich Stämme zerteilt, als ich nach kurzem Leerlauf erneut zum Schnitt ansetzen wollte, ging gar nichts mehr. Säge brummt nur. Habe soeben im Keller festgestellt, dass wenn ich die Kupplung manuell drehe, die Kette unterschiedliche Spannung hat. (mal hängt sie duch,dreht man weiter, wird sie fester...) . Wenn ich die Säge auf die Seite lege und von oben draufschaue sehe ich keine Unwucht, allerdings wenn sie normal dasteht und ich schaue von oben drauf, erkenne ich beim Drehen eine Unwucht. Kann dies die Kurbelwelle sein oder ist dies die Kupplungstrommel? Kette wurde vorher von mir im kalten Zustand straff gespannt, nicht im warmen Zustand!
Wer hat hierzu Ersatzteile oder lieber Schlachtsäge von eBay?
Danke schon im Vorraus!!!
Gruß
Frederik
 
F

Frederik

Threadstarter
Registriert
29.10.2005
Beiträge
128
Ort
Göppingen
Des mit der Kupplung hat sich zum Glück erledigt, das Ritzel war schon sehr alt und hatte sich im Wald beim Sägen an einer Stelle -wahscheinlich wegen Hitze- verzogen. Zum Glück hat der Bauer bei mir nebenann dieselbe Säge, so konnte ich von ihm ein neues Kettenrad abkaufen.
Mal ne formale Frage: Werde mir bei ebay demnächst ne Solo zum schlachten kaufen. Bei einer heißt es:"Motor hat noch Kompression". Ich meine das heißt doch, dass der Motor zumindest einigermaßen noch in Ordnung ist oder? (Man kann ihn noch drehen)
 
Thema: Kupplung Solo 616 VA
Oben