Kugellager aus Metall in Holz "kleben"

Diskutiere Kugellager aus Metall in Holz "kleben" im Forum Farben & Lacke, Bauchemie & Klebstoffe im Bereich Anwendungsforen - Moin, ich habe Kugellager aus Metall. Mit einem Forstnerbohrer wollte ich in Holz bohren, um die Kugellager dort zu versenken. Wie kann ich...
M

mrt15

Registriert
21.04.2017
Beiträge
71
Ort
Rhein-Main
Moin,

ich habe Kugellager aus Metall.

Mit einem Forstnerbohrer wollte ich in Holz bohren, um die Kugellager dort zu versenken.

  1. Wie kann ich den Rand der metallenen Kugellager mit dem Holz verkleben? Sowas wie Pattex Kraftkleber?
  2. Da die Lager außen glatt sind, wie wäre es diese anzuschleifen, um bessere eine Haftung zu haben?
Vielen Dank und viele Grüße

Murat
 
Ein Kugellager in einem Lagersitz aus Holz wird wohl hoffentlich sowieso nicht für extreme Belastungen gedacht sein. Oder was soll das Lager später an Kräften aushalten?
Ich würde vermutlich ein 2k Epoxy verwenden und damit die Bohrung im Holz seitlich dünn (!) einreiben. Der Kleber darf keinesfalls ins Kugellager gelangen - sonst kugelt es nicht mehr...
Den Außenring des Lagers musst du vorher nicht anschleifen. Es ist ausreichend, einmal den Außenring zum Entfetten mit einem Lappen mit etwas Waschbenzin abzuwischen und danach nicht mehr mit schmierigen Fingern anzufassen. Epoxy hält auf Metall recht ordentlich.
 
Ein Kugellager in einem Lagersitz aus Holz wird wohl hoffentlich sowieso nicht für extreme Belastungen gedacht sein. Oder was soll das Lager später an Kräften aushalten?

schema.png

Ich habe ein Getriebemotor (rot, 6 U/min) auf dessen Welle (blau, ca. 10 cm lang) eine Seilwinde (gelb, für ein Wäschekorb +/- 10 Kg) befestigt werden soll. Diese wollte ich wegen der Stabilität beidseitig mit Kugellagern (grün) an Holzplatten fixieren.

Ich würde vermutlich ein 2k Epoxy verwenden und damit die Bohrung im Holz seitlich dünn (!) einreiben.
Cool, dann kann ich auch gleich meine ersten Erfahrungen mit Epoxy machen :thx:
 
Selbst bei Kunststoff klemmen Kugellager eher nur leicht drin, also mit guter Presspassung sollte das auch so in Holz gut halten.
 
Die Flanschlager sind aif der Außenseite meist etwas ballig. Das meine ich auch bei dem kanadischen Kollegen zu erkennen. Sonst würde er das Lager bei 0,5mm Untermaß der Bohrung nicht mit dem Holzhilfsmittel in die Bohrung geklopft bekommen.

PS
 
Thema: Kugellager aus Metall in Holz "kleben"

Ähnliche Themen

W
Antworten
0
Aufrufe
648
Werker-Werner
W
F
Antworten
14
Aufrufe
4.657
H. Gürth
H. Gürth
W
Antworten
6
Aufrufe
1.775
Trabold
T
Zurück
Oben