Kox Super 1+4

Diskutiere Kox Super 1+4 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen! Ich werde mir in nächster Zeit wahrscheinlich noch keine neue Säge kaufen, da ich momentan mit meiner stihl 180 und 028 noch gut...
B

Bob1090

Registriert
25.08.2005
Beiträge
94
Hallo zusammen!
Ich werde mir in nächster Zeit wahrscheinlich noch keine neue Säge kaufen, da ich momentan mit meiner stihl 180 und 028 noch gut zu Recht komme.
Da aber bei der 028 das Schwert noch nie gewechselt wurde und die Ketten auch nicht mehr allzu gut sind möchte ich mich jetzt neu rüsten: Ich bin dabei wieder auf Kox gestoßen und habe mir das Set mit einer Schiene und vier Ketten rausgesucht. Was haltet ihr von der Marke Kox selbst? Ist das Angebot für eine Schiene und vier Ketten für 66,82 Euro preiswert?
Kommen bei Kox noch Versandkosten dazu, denn ich hab da nirgends was gelesen!

Kann ich auf meiner 028er vom Kraftpotential ein 40er schwert nehmen oder sollte ich bei dem 37er bleiben?

Vielen Dank für eure Meinung! :lol:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
40er-Schwert auf der 028 geht i.O.
KOX-Standardware ist auch von Oregon, nur kann ich nicht sagen ob die vom Material ok sind. - Sonst orginal Oregon nehmen!!!

Versankosten kommen auch drauf, mal unter AGB gucken.
Ist aber nicht die Welt, die sind ziehmlich fix mit der Lieferung. :wink:

Bei dem 4+1 Satz würde ich auch gleich das Kettenrad tauschen!
Kostet nochmal ca. 9.- mehr, aber dann bist du auf der sicheren Seite.
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
KOX Schwerter und Ketten sind von Oregon. Es steht nur KOX drauf.

Welche Version der 028 hast du? die mit 3PS oder die mit 3,5PS

Bei der 3,5PS Säge ist 40cm das höchste der Gefühle.
Bei 3PS ist es das 37cm Schwert.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
W-und-F schrieb:
KOX Schwerter und Ketten sind von Oregon. Es steht nur KOX drauf.

Welche Version der 028 hast du? die mit 3PS oder die mit 3,5PS

Bei der 3,5PS Säge ist 40cm das höchste der Gefühle.
Bei 3PS ist es das 37cm Schwert.

Auch die Version mit 3PS kommt mit dem 40er Schwert zurecht. Ich habe mit beiden Typen , der 028 & der 028S gesägt. Kein Problem. Ob drei Zentimeter mehr oder weniger , macht in diesem Fall kaum einen Unterschied. Es kommt eher darauf an , wer sägt und vor allem wie gesägt wird... :idea:

MfG , Hellwig 8)
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Es kommt vorallem drauf an was gesägt wird. :idea: :idea:

Ich bin im Besitz einer 028 :wink:

Und wer auf eine 3PS Säge ein normales 1,6er Schwert drauf macht ist schon ein bisschen komisch.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
W-und-F schrieb:
Es kommt vorallem drauf an was gesägt wird. :idea: :idea:

Ich bin im Besitz einer 028 :wink:

Und wer auf eine 3PS Säge ein normales 1,6er Schwert drauf macht ist schon ein bisschen komisch.

Im Jahr 1983 habe ich ein Praktikum im Wald absolviert. Ein W-und-F war damals vermutlich noch nicht einmal geplant.
Die komischen Leute waren alle erfahrene Forstwirte bzw. Nebenerwerbslandwirte. Mit der 028 u. der 028S wurde gefällt und abgelängt , bis maximal in mittelstarken Beständen. Was Du heute , im Jahre 2006 mit Deiner 028 machst , ist Deine Sache.

MfG , Hellwig 8)
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Ja dann freu dich doch über dein tolles Praktikum. :lol:

Was für einen Sinn hat es ein 40ger Schwert auf eine 3PS Säge zu machen? Du behauptest doch so viel Ahnung zu haben, dann müsstest du doch selbst wissen das dass max. nicht immer das Beste ist. :lol:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
...werter Hellwig und WuF macht doch solche Dinge per PN aus.
Ist ja etwas daneben dieser Kinderkram :?
 
R

ralphh

Registriert
12.03.2005
Beiträge
13
Hallo zusammen,

möchte zum Thema Kox auch noch meinen Senf geben.
Nachdem meine zwei alten Stihl Sägeketten hinüber waren, habe ich mich, auch hier im Forum, informiert über passende Sägeketten für meine 028. Da fielen dann so Sachen wie Stihl Ketten sind laufruhiger :shock: und son Zeug. :roll: Man glaubts halt als Hobbysäger...

Auf Anraten eines Arbeitskollegen habe ich mir nun bei Kox ne Kox-Sägekette und eine Oregon-Sägekette besorgt.
Heut hab ich zum ersten mal mit der Oregon gesägt. Ging ab wie Schmitts Katz. Und wegen der Laufruhe :?: :!: Na ja,
hab immer Gehörschutz auf. Vielleicht hör ich deshalb nix :lol:

Werd mir auf jeden Fall wenn mein Stihl Schwert hinüber ist ein Oregon-Schwert holen und kein sauteures Stihl Schwert. 50% weniger bei Verschleißteilen ist doch ein Wort oder?!

Gruß Ralph
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
ralphh schrieb:
Hallo zusammen,

möchte zum Thema Kox auch noch meinen Senf geben.
Nachdem meine zwei alten Stihl Sägeketten hinüber waren, habe ich mich, auch hier im Forum, informiert über passende Sägeketten für meine 028. Da fielen dann so Sachen wie Stihl Ketten sind laufruhiger :shock: und son Zeug. :roll: Man glaubts halt als Hobbysäger...

Auf Anraten eines Arbeitskollegen habe ich mir nun bei Kox ne Kox-Sägekette und eine Oregon-Sägekette besorgt.
Heut hab ich zum ersten mal mit der Oregon gesägt. Ging ab wie Schmitts Katz. Und wegen der Laufruhe :?: :!: Na ja,
hab immer Gehörschutz auf. Vielleicht hör ich deshalb nix
:lol:

Werd mir auf jeden Fall wenn mein Stihl Schwert hinüber ist ein Oregon-Schwert holen und kein sauteures Stihl Schwert. 50% weniger bei Verschleißteilen ist doch ein Wort oder?!

Gruß Ralph


Mit der Laufruhe ist auch nicht die Lautstärke gemeint :wink:
 
R

ralphh

Registriert
12.03.2005
Beiträge
13
Hab ich auch nicht so verstanden :)
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Laufruhe ist das wenn ANDREAS denkt :lol:
 
B

Bob1090

Threadstarter
Registriert
25.08.2005
Beiträge
94
Also ich hab die stihl 028 electronic quickstop, muss aber erst nachschauen wie viel Ps sie genau hat! Ich hab eine Betriebsanleitung von der 028 von einem Bekannten bekommen, in der jedoch von 2,8 Ps die Rede ist....
Diese Anleitung und auch die Säge die mein Bekannter hat ist jedoch schon gut über 20 Jahre alt und meine Säge dürfte etwas neuer sein, da sie Kettenbremse und Vorrichtung für Griffheizung hat.
Da das 37er und 40er Schwert gleich teuer sind, dachte ich mir ich könnte gleich das 40er nehmen, da ich eh eine Zweitsäge mit einem kurzen 30er Schwert habe...
 
B

Bob1090

Threadstarter
Registriert
25.08.2005
Beiträge
94
Also ich hab jetzt bei meiner 028 noch mal nachgeschaut, konnte aber nicht feststellen wie viel Ps sie nun wirklich hat!
Wie gesagt, sie hat Kettenbremse, Vorrichtung für Griffheizung und hat eigentlich schon viel Power....
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Hier habe ich eine ein ebay gefunden ( laut verkäufer 3,4 PS), die müsste mi meiner baugleich sein!

:Dstihl 028
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.337
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, hier werden Sie geholfen :lol:
028 46,8 ccm
Bohrung / Hub = 44 / 31 mm
kW / PS = 2,2 / 3,0 bei 8500-min max. 12.500-min

028 S 51,5 ccm
Bohrung / Hub = 46 / 31 mm
kW / PS = 2,5 / 3,4 bei 9000-min max. 12.500-min
 
E

Eine 028

Registriert
29.08.2005
Beiträge
32
Einen schönen Sonntag alle zusammen.

Hier kann ich was dazu sagen. Ich hatte bis vor kurzem noch eine 028 AV mit 3,0 PS im Einsatz.

Eine 40cm Schwert ist für die Motorsägen nicht von Vorteil um die Leistung auch gut Auszunutzen. Ich habe dann wieder auf 32cm umgestellt. Das ist die Richtige länge.

Auf der 3,4 PS Version von meinem Nachbarn ist eine 37cm Schneidgarnitur montiert auch für die Säge die richtige Länge. Alles andere ist zu übertrieben.
 
E

Eine 028

Registriert
29.08.2005
Beiträge
32
Bevor ich es vergesse, wir fahren beide Oregon und ein Unterschied bei der Laufruhe kann ich nicht feststellen. Habe vorher 2 Stihl Schwerter gefahren mit Stihl Ketten und jetzt Oregon, Kette und Schiene.
 
B

Bob1090

Threadstarter
Registriert
25.08.2005
Beiträge
94
Danke für eure Tipps! Ich würde bei dieser Gelegenheit auch gleich das Kettenrad austauschen, nur bin ich mir nicht sicher ob, das Kettenrad für die 028 von Kox bei meiner Säge passt, da ich keine Seriennummer von der Säge habe! Was sagt ihr dazu? :?


Taugen nun die Kox-Schwerter bzw. Ketten etwas oder sind die "echten" Oregon etwas besser?
 
Thema: Kox Super 1+4

Ähnliche Themen

Proxxon Super Sicherheits und Spezialbitsatz 1/4" 75-teilig

3/8" oder .325", 38cm oder 45cm für Dolmar115i

Oben