Kleine Schlagbohrmaschine

Diskutiere Kleine Schlagbohrmaschine im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich benötige eine kleine Schlagbohrmaschine für "zwischendurch", lies: für alle Dinge, für die ein Bohrhammer oder ein...
T

t$e

Registriert
30.08.2004
Beiträge
84
Hallo zusammen,

ich benötige eine kleine Schlagbohrmaschine für "zwischendurch", lies: für alle Dinge, für die ein Bohrhammer oder ein Akkuschrauber nicht mehr die notwendigen Drehzahl bringen. Derzeit denke ich da an die beiden folgenden Geräte:

Makita HP 1621
Bosch GSB 13 RE

Beides sind zwar nur 1-Gang Maschinen, für die anvisierten Anwendungsfälle ist das aber m.E. wahrscheinlich ausreichend. Prinzipiell tendiere ich eher zu der Makita, weil etwas leistungsstärker. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit dem einen oder anderen Teil oder vielleicht noch einen Alternativvorschlag? Was wäre in dem Zusammenhang übrigens von Ryobi zu halten - ich bin mir nicht sicher, wo ich die Produkte qualitativ einsortieren soll...

Danke und

gruß,
marc
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Marc,

wenn Du einen Bohrhammer hast, einen Akkuschrauber auch, für welchen Anwendungszweck brauchst Du den eine Schlagbohrmaschine?

Schlagbohrmaschinen sind schwerer, als Bohrmaschinen gleicher Leistung, Bohrmaschinen mit einem Gang, hoher Drehzahl und kleinem Gewicht, nennt man Bankbohrmaschinen!

Gerade habe ich mir so ein Teil gekauft, in der engeren Auswahl waren:

Fein ASke 636 Kinetik
Metabo BE 530 R&L
Kress BS 500

Wobei die Kress eher als Aussenseiter zu sehen ist, preislich auf alle Fälle interessant.

Die Entscheidung zwischen der Metabo und der Fein viel auf die Metabo, wegen der minimal größeren Bohrleistung, dem minimal kleineren Preis, genauso hätte man die 150g, die, die Fein weniger wiegt heranziehen können.
Die Entscheidung war also auch eine Gefühlssache, denn die tannengrünen Maschinen haben mich auch sonst nie im Stich gelassen.

Aber bevor man sich eine solche kleine leichte Bankmaschine kauft, sollte man beide gesehen und ausprobiert haben!
Die beiden halten jedem Vergleich stand.

Hier ist sie zu sehen:http://www.werkzeug-news.de/Forum/ftopic1681-0-asc-20.html
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Eine konkrete Maschinen-Empfehlung kann ich vorerst nicht geben, einen Anwendungsbereich für kleine Schlagbohrmaschinen gibt es meiner Ansicht nach schon. Wenn man beispielsweise Kleinigkeiten außer Haus erledigen möchte, ist es praktisch, eine einzige Maschine in der Werkzeugkiste zu haben, mit der man für die meisten anfallenden Arbeiten gerüstet ist. Sicher ist es praktisch und wird deshalb bei umfangreicheren Einsätzen auch so praktiziert, mehrere Bohrmaschinen zur Verfügung haben. Aber wenn es darum geht, ein paar Leisten an die Wand zu dübeln (Löcher in Leisten und Wand bohren, Schrauben eindrehen), kann es doch zweckmäßiger sein, diese Aufgabe mit einer einzigen Maschine bewältigen zu können, als Bohrhammer, Bankbohrmaschine und Akkuschrauber anzuschleppen.

Aus dem Bauch heraus würde ich neben den genannten Schlagbohrmaschinen auch noch Kress, AEG und Metabo in Betracht ziehen.

Herzliche Grüße

Christian
 
F

flat

Registriert
26.10.2004
Beiträge
784
Ort
Berlin
Ist sicher sehr ungewöhnlich, daß jemand erst einen Akkuschrauber und einen Bohrhammer besitzt, bevor er eine Allwetter-für- jeden-Fall-Schlagbohrmaschine hat. 95% aller Anwender bekommen erst das Allzweckgerät geschenkt (so mit 18 ), bevor sie merken, daß für speziellere Aufgaben ein Bohrhammer und ein Akkuschrauber besser taugen. Ist jedenfalls bei mir so. :wink:
 
H

hs

Guest
Hi,

Dietrich schrieb:
Aber bevor man sich eine solche kleine leichte Bankmaschine kauft, sollte man beide gesehen und ausprobiert haben!
Die beiden halten jedem Vergleich stand.

na ja - beides sind allerdings keine Schlagbohrmaschinen - und kosten 2-3x so viel wie z.B. die angeführte Bosch, bzw. Makita.
(wobei man die Metabo sicher um einiges günstiger als die Fein bekommt klick)

---------------
@Marc
ich denke Du kannst fast jede Maschine eines Markenherstellers verwenden. In dieser (Preis)Klasse werden die sich kaum etwas nehmen.
Preislich ist zwischen der Bosch und der Makita auch kein Unterschied.
Ich würde wohl die Bosch wählen - aber das ist auch eher eine pers. Entscheidung (der li/re.-Umschalter gefällt mir besser - und beim Bosch-Futter kann man wohl im Zweifelsfall einen Maulschlüssel zum Öffnen als Hilfe einsetzen ... weiß nicht ob das bei der Makita auch funktioniert).

Gruß, hs
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Hs,

natürlich hat er nach einer Schlagbohrmaschine gefragt!

Aber, meine Empfehlung geht, da er einen kleinen Pneumatikbohrhammer hat, in die Richtung einer leichten Bohrmaschine ohne Schlag!
Die sind rund 400 g leichter, kleiner, besonders die Baulänge ist kürzer.
Ja, sie sind teurer, aber da es keine Allroundheimwerkermaschinen sind, sondern schon kleine Spezialmaschinen für besondere Anwendungen sind, kann man hier kompromisslose Profitechnik erwarten, mit entsprechender Lebensdauer.

Auch ich nutze einen kleinen Bohrhammer, 2 Akkuschrauber versch. Leistungsklassen und habe diese Kombination jetzt durch eine leichte Bankbohrmaschine ergänzt, warum sollte ich eine Schlagbohrmaschine kaufen?

Diese Erfahrung habe ich so weitergegeben.

Beide Maschinen also die Fein 636 Kinetik und die Metabo 530 haben einen Listenpreis von etwas über 200 €. Um 15 € streite ich mich da nicht.
 
H

hs

Guest
Hi,

Dietrich schrieb:
Beide Maschinen also die Fein 636 Kinetik und die Metabo 530 haben einen Listenpreis von etwas über 200 €. Um 15 € streite ich mich da nicht.

hmm, - bei Hundt-Direkt.de kostet die Fein ASke 636 incl. Steuer und Versand €248,84 (Netto 207,- .... bei Hoffmann Netto 212,- ... zur Metabo bei eBay sind das allerdings schon knapp €70 (zum Metabo-Listenpreis €34). Offizielle Fein-Preisliste habe ich nicht - aber ich denke die Metabo wird in jedem Fall deutlich günstiger als die Fein sein .... auf der Fein-USA-Website steht sie mit $524 (~€389) gelistet :shock: klick)

Gruß, hs
P.S. für 'kleine' Arbeiten besitze ich noch eine 350Watt B&D-Maschine, die auch sehr klein und handlich ist (so eine Fein ist natürlich deutlich besser !)
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Hs,

bei der Maschine für 248 € scheint es sich um die 2-Gang Version der 636 Kinetik zu handeln!

Die Eingang 636 Kinetik kostet in der Liste 218€
Die Metabo 530er kostet laut Liste 207 €

Zu Informationszwecken poste ich mal den Shop, wo die 530er Metabo her ist, auf Seite 1 findet sich die 530er und auf Seite 2 die 636er:
http://vonanzugbiszange.de/derwerkzeugshop/index.php/cPath/142_149/sort/3a/page/2

Wie das mit den kurzen Links geht, ist mir leider ein Rätsel:(
 
H

hs

Guest
Hi,

Dietrich schrieb:
bei der Maschine für 248 € scheint es sich um die 2-Gang Version der 636 Kinetik zu handeln!

ehrm, - die gibt es doch nur als Eingang (?)

Die Eingang 636 Kinetik kostet in der Liste 218€
Die Metabo 530er kostet laut Liste 207 €

Zu Informationszwecken poste ich mal den Shop, wo die 530er Metabo her ist, auf Seite 1 findet sich die 530er und auf Seite 2 die 636er:
http://vonanzugbiszange.de/derwerkzeugshop/index.php/cPath/142_149/sort/3a/page/2

die 530er kostet dort allerdings auch nur noch €185,60 - also €32 günstiger.
Aber der Shop scheint bzgl. Fein wirklich günstig zu sein.
Bei Hundt-Direkt ist jedenfalls teurer.

Gruß, hs
 
H

hs

Guest
Hi,

kürzere Links müssen per Hand modifiziert werden - z.B. so :
Dietrichs Holz-Seite

... dann sieht man nur 'Dietrichs Holz-Seite' als Link
(in diesem Text natürlich nicht, weil ich den Forum-Code für die Link-Darstellung deaktiviert habe)

Gruß, hs
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Hallo, zusammen,

die ASkeu 636 Kinetik kostet im Sauer-Fein-Online-Shop, der immerhin als Kooperation der C. & E. Fein GmbH und der Hans Sauer GmbH deklariert wird, EUR 209,96 (inkl. MwSt.)

Das Zweigang-Pendant müsste die DSkeu 636 Kinetik sein, für die man im selben Shop EUR 299,28 verlangt.

Möglicherweise handelt es sich bei der ASkeu 636 Kinetik um EUR 248,84 um die Version im Metallkoffer.

Im offiziellen Metabo Online-Shop gibt man für die B E 530 R+L einen Preis von EUR 215,00 (inkl. MwSt.) an.

Zur Preisgestaltung in den USA:
Die Listenpreise auf der offiziellen Fein-USA-Website nehme ich prinzipiell nicht ernst. Dort möchte man für den Turbo III Sauger tatsächlich $ 457,00. Bei amazon.com ist derselbe Sauger um $289,99 zu haben.

Herzliche Grüße

Christian
 
H

hs

Guest
Hi,

Christian Aufreiter schrieb:
Hallo, zusammen,

die ASkeu 636 Kinetik kostet im Sauer-Fein-Online-Shop, der immerhin als Kooperation der C. & E. Fein GmbH und der Hans Sauer GmbH deklariert wird, EUR 209,96 (inkl. MwSt.)

:) .... ist schon etwas verwirrend mit den Bezeichnungen - man muß sehr genau hinschauen.

Die Maschine, welche Dietrich erwähnte, war die 'ASke 636 Kinetik'
klick und die kostet dort €252,88 incl. Steuer
(aber stimmt schon - eigentlich müßte man der erwähnten Metabo die ASkeu gegenüberstellen, die ASke besitzt ein Teil-Metallgehäuse)

Gruß, hs
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.397
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo,
die FEIN Aske 636 Ki hat Listenpreis = 218,-- + Mwst.
allerdings ist im Lieferumfang ein Schnellspannfutter 10mm
in klassischer Bauart (Röhm) enthalten. Das relativiert die Preisdifferenz dann schon etwas.
Alternativ würde ich die Askeu empfehlen.
Statt 320 Watt 300 Watt jedoch Re-Li Lauf. Getriebegehäuse aus Glasfaser-Kunststoff. Offiziell zwar nur bis 8mm, jedoch ist FEIN mit den Leistungsdaten sehr konservativ. Sonst gleich wie 636.
Ebenfalls mit RÖHM Schnellspannfutter 10mm SK für R+L.
Katalogpreis 181,-- Euro + Mwst.

MfG

H. Gürth
 
H

hs

Guest
Hi,

.... hmm, - irgendwie bewegt sich der Thread so langsam aber stetig von der ursprünglichen Frage, die sich auf Schlagbohrmaschinen der €70-90-Klasse bezog, weg :wink:

Gruß, hs
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
hs schrieb:
Hi,

.... hmm, - irgendwie bewegt sich der Thread so langsam aber stetig von der ursprünglichen Frage, die sich auf Schlagbohrmaschinen der €70-90-Klasse bezog, weg :wink:

Gruß, hs

Stimmt, aber ich muss :wink: noch eine Bemerkung anfügen.
Die ASke 636 Kinetik würde ich aus einem ganz simplen Grund nicht kaufen: 2,5 m langes (bzw. in meinen Augen kurzes - zu kurzes) Kabel
Mein persönlicher Favorit ist die ASkeu 636 Kinetik.

Herzliche Grüße

Christian
 
H

hs

Guest
Hi,

Christian Aufreiter schrieb:
Stimmt, aber ich muss :wink: noch eine Bemerkung anfügen.
Die ASke 636 Kinetik würde ich aus einem ganz simplen Grund nicht kaufen: 2,5 m langes (bzw. in meinen Augen kurzes - zu kurzes) Kabel
Mein persönlicher Favorit ist die ASkeu 636 Kinetik.

grundsätzlich bin ich auch Fan von langen Zuleitungen.

In diesem Fall muß man aber die Zielgruppe von Fein sehen : metallverarbeitende Industrie/Maschinenbau
Einerseits liegen dort die Maschinen in einem Fach mit vielen anderen (im Magazin, in einer Werbank der Montagegruppe, etc.). Beim Weglegen stört da oft ein langes Kabel, da man es immer erst um die (in diesem Fall kleine) Maschine wickeln muß.
Andererseits ist es in solchen Betrieben nur ein Klacks zum Elektriker oder zur E-Abteilung zu gehen und sich bei Bedarf ein längeres (oder dem Einsatzzweck angepasstes) Kabel montieren zu lassen. Das notwendige Material ist in hochwertiger Ausführung auf Vorrat im Haus (i.d.R. wird am Kabel dann auch gleich eine Markierung, in welche Gruppe die Maschine gehört, montiert).
Auch im Garantiefall meckert niemand, daß dort ein anderes Kabel angebracht wurde (ich habe mal in einem Rep.-Betrieb, welcher E-Maschinen der Umgebung instandsetzt, einen ganzen Berg von Fein-Maschinen gesehen, welche frisch aus der Reparatur kamen ... mit sehr individuellen Kabeln - da wurde wieder das dranmontiert, was dran war).

Als Privatperson legt man natürlich auf komplette Ausstattung (Koffer, etc.), erst recht bei den hohen Preisen, mehr Wert. Im industriellen Einsatz kommt es auf diese 'Kleinigkeiten' nicht so sehr an.

Gruß, hs
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Hallo, hs,

hier verfügst du sicherlich über einen besseren Einblick als ich (ich habe nämlich überhaupt keinen), also glaube ich gerne, dass man sich einerseits bei Fein etwas dabei gedacht hat, relativ ähnliche Maschinen mit 2,5 m oder 5 m Kabel anzubieten, und dass man sich andererseits im professionellen Bereich nicht wegen unpassender Kabellängen den Kopf zerbricht.
Bloß ich, als kleiner Heimwerker, erwarte/wünsche mir, dass ich an einer Bohrmaschine für EUR 200 - 300 nicht noch am Kabel herumbasteln muss.

Herzliche Grüße

Christian
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
@ t$e: ich habe die Bosch maschine und kann sie nur empfehlen. Die neue Ausführung kommt jetzt auch mit softgrip, die alte gibs bei ebay glaub ich immer so ab 72.- euro, ist damit glaub ich auch günstiger als alle anderen maschinen.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Knut,

handelt es sich dabei um ein Bosch grün Gerät?

Ich frage mich wie Bosch für 1/3 des üblichen Preises gleiche Leistung liefern kann?
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
@ Dietrich:
Die Bosch GSB 13 RE, auf die sich Knuts Beitrag wohl bezieht, ist keine Bankbohrmaschine, sondern eine kleine (blaue) 1-Gang Schlagbohrmaschine.
Außerdem ist der von dir sichtlich als üblich bezeichnete Preis von ca. EUR 200 für Bankbohrmaschinen nicht ganz so üblich, wie man annehmen möchte/könnte.
Die Bohrmaschinen von Fein sind preislich (hoffentlich/vermutlich/wahrscheinlich) auch qualitativ absolute Oberklasse, die B E 530 ist finanziell betrachtet eher der Ausreißer im Metabo-Programm.
Vgl. z. B.:
- Bosch GBM 6 RE: EUR 126,44
- Bosch GBM 10 RE: EUR 131,08
- Kress 500 BS: EUR 114,84
- Kress 450 BME: EUR 91,64
- Makita 6410: EUR 90,84
- Makita 6408: EUR 116,00
- Metabo B E 250: EUR 115,00
- Metabo B E 560: EUR 115,00

Herzliche Grüße

Christian
 
Thema: Kleine Schlagbohrmaschine

Ähnliche Themen

Kaufberatung Stichsäge und Schlagbohrmaschine

Bosch GSB 13 RE Schlagbohrmaschine

Oben