Kleine Kaufhilfe bei Elektrotacker

Diskutiere Kleine Kaufhilfe bei Elektrotacker im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach einem (für den Heimgebrauch) vernünftigen Elektrotacker. Ich habe...
M

mapau

Registriert
03.03.2005
Beiträge
2
Hallo,

ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach einem (für den Heimgebrauch) vernünftigen Elektrotacker.

Ich habe bisher so ein Billigteil (19 Eur), welcher allerdings immer
Klammern verkantet und so kein vernünftiges Arbeiten möglich ist.

Nun habe ich mal geschaut und in der Regel liegen die so bei 100 Eur. Bei Conrad allerdings habe ich den Novus J-105 gefunden.

Nun die Frage: Kann mir jemand sagen, ob dieses Gerät vernünftig ist, oder soll man lieber noch 30 Euro mehr investieren für einen Bosch?

Oder habt Ihr eine ganz andere Idee?

Vielen Dank schon einmal für die Rückmeldung,

mapau :D
 
M

MonteChristo

Registriert
01.03.2005
Beiträge
3
Muß es den ein Elektrotacker sein?
Frage das, da Du "für den Heimgebrauch" schreibst.

Tut es da nicht auch ein Manueller?

Habe schon viel mit Tackern gearbeitet.
Bsp. 300m Mollton/Tag auf ner Filmverleihung anbringen (manuel),
ging wunderbar.
Nun und wenn die rumzicken, bekommt man sie zudem auch oft selbst wieder hin - und wenn nicht, ist der Schaden auch nicht wirklich hoch.
Aber klar, in meinem Beispiel ging es auch nur darum,
die Nadeln durch Stoff zu jagen.

Dennoch, alles Unnötige, kann auch "unnötig" kaputt gehen.

Zu weitern Fragen bez. Elektrotacker im Speziellen,
kann ich Dir aber nicht weiter helfen.
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.307
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo,
bescheidene Frage:
Was soll der Tacker denn alles können ?
Nur Heftarbeiten ?
auch Deckenpaneele ?
oder auch Stifte/Nägel.
Welche Klammernlänge wird benötigt ?

Fragen über Fragen.
Bei Antwort kann geholfen werden.

MfG

H. Gürth
 
M

mapau

Threadstarter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
2
Erst mal danke für die Antworten.

Schön wäre es schon, wenn der auch Nägel könnte, jedoch kommt es hierbei auf den Preisunterschied an.

Ansonsten möchte ich damit eigentlich alle gängigen Arbeiten erledigen. Deckenpaneele mache ich eher selten, und daher wäre auch hier der Preisunterschied das kriterium.

Ich würde sagen, das 14mm Klammern reichen.

Also zusammengefaßt kann ich nur sagen:

In erster Linier Heftarbeiten, gerne soll der auch mehr können, hier kommt es aber auf das Preis-Leistungsverhältnis an.

Gruß,

mapau
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Habe mir vor Jahren mal einen Elektro-Tacker von ESCO gekauft nennt sich ESCO100 schön handlich war auch garnicht so teuer unter 100.- euronen . Der kann Klammern sowie Nägel, hat schon einiges geleistet und funktioniert noch Tadellos.
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
Mich hat bei den Elektrotackern bisher immer gestört, das ich keine stufenlose Einstellung der Schlagstärke bekomme. Und das ist für mich essentiell, was habe ich von einem tollen Tacker, der mir aber die Nägel/Klammern durch den Papp-Untergrund hindurchschießt!?

Dirk
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.307
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Dirk schrieb:
Mich hat bei den Elektrotackern bisher immer gestört, das ich keine stufenlose Einstellung der Schlagstärke bekomme. Und das ist für mich essentiell, was habe ich von einem tollen Tacker, der mir aber die Nägel/Klammern durch den Papp-Untergrund hindurchschießt!?

Dirk
Also da behaupte ich mal, mit NOVUS wäre das nicht passiert.
Alternativ mit METABO = NOVUS.
Die Geräte verfügen alle über eine Regelelektronik welche die Schlagstärke und mithin auch die Eintreibtiefe reguliert.
Dazu gibt es dann noch den Schutzschuh der Abdrücke der Treibstange auf empfindlichen Oberflächen verhindert .

MfG

H. Gürth
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Dirk, hallo H. Gürth,

stimmt was H. Gürth da sagt, habe mir vor dem Innenausbau im Jahr 96 einen Metabo Tacker geholt, den 3033 glaub ich mit Regelelektronik, 200m2 Holzdecke und zig Meter Eiche-Parkett Absschluss wurden damit geschlagen. Kein einziger Ausfall, angenehm auch das große Magazin für Nägel und Klammern bis 30mm.
Nachschlagefunktion hat er auch.

@Dirk, kannst Dir den ruhig holen:)
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.307
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Dietrich schrieb:
Hallo Dirk, hallo H. Gürth,
den 3033 glaub ich mit Regelelektronik, 200m2 Holzdecke und zig Meter Eiche-Parkett Absschluss wurden damit geschlagen. Kein einziger Ausfall, angenehm auch das große Magazin für Nägel und Klammern bis 30mm.
Nachschlagefunktion hat er auch.

@Dirk, kannst Dir den ruhig holen:)

Hallo, dürfte der 3030 gewesen sein. Entspricht NOVUS J 171
Ist allerdings ein Tacker speziell für Paneelaerbeiten etc.
Für Heftarbeiten, auf Grund des Klammerformates (nur Schmalrücken) nicht geeignet.

Ich würde den METABO 2019 empfehlen.
Entspricht dem (alten) NOVUS J 155.
Für alle Klammerformate bis 19mm, sowie Stauchkopfnägel 19mm. Universalmagazin für alle Heftmittel + passende Stirnplatten je nach Heftmittel.
Mit Mehrschlageinrichtung von Hand. (Warum METABO nicht die Automatikversion = NOVUS J155 A anbietet bleibt mir ein Rätsel)
Dieser hatte eine automatische Schussfolge (über Tiefensensor gesteuert) solange bis die Klammer/Stifte richtig eingetrieben war.
Das war schlechthin "Der Tacker für Dumme" :lol:
Achtung Ist auf keine Fall abwertend gemeint.

Will heissen: Bei diesem Gerät kann man fast nichts falsch machen

Seit NOVUS sich von allen seinen freien Handelsvertretern getrennt hat, der Vertrieb liegt jetzt bei STEINEL, bin ich über das aktuelle Programm nicht mehr auf dem Laufenden.
Noch nie einen Aussendienstler gesehen. Allerdings bin ich auch kein Baumarkt :shock:

MfG

H. Gürth
 
T

Tigger

Registriert
14.02.2005
Beiträge
582
Ort
Lunestedt
Zu dem Metabo 2019 würde ich dir auch raten ich persönlich hab nun den zweiten und bin immer noch sehr zufrieden.
Habe mit dem Tacker einige Heckablagen mit Stoff und Sky bespannt Dampfsperre im Haus angetackert usw. bis mir die Halle aufgebrochen wurde :( hab mir den gleichen aber wieder geholt.
 
Thema: Kleine Kaufhilfe bei Elektrotacker

Ähnliche Themen

Benötige Kaufberatung bei Bohr-Fräsmaschine

Oben