Kickstarter Projekt für neues Ring-Maulschlüssel Design

Diskutiere Kickstarter Projekt für neues Ring-Maulschlüssel Design im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Hallo Schrauber Gemeinde Ich habe zusammen mit meinem Sohn ein Kickstarter Projekt gegründet und wollte euch Einladen es euch mal anzuschauen...
1

1in2-Fox

Registriert
09.12.2020
Beiträge
1
Ort
Österreich
Hallo Schrauber Gemeinde

Ich habe zusammen mit meinem Sohn ein Kickstarter Projekt gegründet und wollte euch Einladen es euch mal anzuschauen.

https://www.kickstarter.com/projects/catamaran/1-in-2-new-combined-spanner-type

Es geht um ein neues Ring-Schraubenschlüssel Konzept.

Benötigte man bisher immer ein zweites Werkzeugset zum Lösen von gekonterten Schrauben, bietet ein Start-Up bei Kickstarter nun eine Lösung wie man mit nur einem Set Ring Maulschlüsseln immer die passende Schlüsselgröße für Schraube und Mutter zur Verfügung hat. Ermöglicht wird das durch die paarweise Aufteilung der Schlüsselgrößen auf zwei hintereinander folgende Schlüsselgrößen. So hat z.B. ein Schlüssel die Größen 14mm Maul- und 15mm Ringschlüssel und der passende Gegenschlüssel die Größen 15mm Maul- und 14mm Ringschlüssel. So können bei gleicher Schlüssel Anzahl alle Größen doppelt genutzt werden.

Es würde mich freuen, wenn es euch gefällt und Ihre es vielleicht sogar unterstützen würdet in dem ihre es in eurer Community weiter erzählt oder vielleicht sogar direkt unterstützt.

Vielen Dank und liebe Grüße
Frank
 
1in2-Fox schrieb:
Benötigte man bisher immer ein zweites Werkzeugset zum Lösen von gekonterten Schrauben, bietet ein Start-Up bei Kickstarter nun eine Lösung wie man mit nur einem Set Ring Maulschlüsseln immer die passende Schlüsselgröße für Schraube und Mutter zur Verfügung hat.
Das ist irgendwie nur die halbe Wahrheit. Es ist zwar nur ein Satz, dieser hat aber doppelt so viele Schlüssel nötig, wie jeweils ein Satz reiner Doppelring- oder Doppelmaulschlüssel - bzw. genauso viele Schlüssel, wie beide Sätze zusammen.
 
Die Idee ist gut, die Größen auf der Ring- und Maulseite unterschiedlich zu machen.

Der Satz Ring-Maulschlüssel hat hinterher genauso viele Schlüssel wie bei normalen Ring-Maulschlüssel-Sätzen.
 
PS: Ich weiß, daß die üblichen Schlüsselsätze auch mit 6mm anfangen - aber vielleicht mögt ihr drüber nachdenken, dass das eigentlich Schwachsinn ist. den 6mm Schlüssel braucht eigentlich niemand, der wichtige 5,5mm für M3 fehlt ... evtl besser mit 5,5mm anfangen?
 
Bitte die Ortsangabe in Deinem Profil anpassen, Du verstößt gerade gegen die Nutzungsbedingungen, in denen das sehr deutlich drin steht.
 
Gute Idee, aber...

...die Schlüsselweiten sind entsprechen der alten DIN934 gewählt, nicht nach ISO4032. D.h. die Weiten 16, 18 und 21 fehlen.
Solche Schlüssel brauche ich in der Praxis öfter als das ich mit Kontermuttern konfrontiert werde.


mfg JAU
 
Hi!

Ich hab mir das vor ein paar Tagen angeguckt, weil mir die Werbung vor dem einloggen auffiel.

Die Idee ist an sich erstmal nicht schlecht.

Was mir an Angaben fehlt:

COO (Country of origin) (Hersteller! Nicht Entwicklung/Design.)

Zu erwartende Qualität?

Material? (Chrom-Vanadium kann alles und nichts sein.)

Maße der Schlüssel? (Insbesondere Länge & Dicke.)

Ansonsten macht mich der Preis skeptisch, early bird oder nicht.

5 Jahre Garantie von einer Firma die das erste Werkzeug noch verkaufen muss?

Ich habe eine mehr oder weniger komplett ausgestattete (Keller-)Werkstatt mit professionellem Werkzeug. Warum sollte gerade ich jetzt nichtmal einen Fuffi für einen Satz Schlüssel in unbekannter Qualität ausgeben? Mir fehlt da was handfestes.

Und so sympathisch mir die Geschichte dahinter ist, Knipex Zangenschlüssel existieren. Genauso wie Rollgabelschlüssel mit dünnen Backen und großem Maul.

Das mag dem üblichen Kickstarter Klientel - mittlerweile - alles egal sein, aber für mich braucht es da mehr als Recycling-Material, Recycling-Fähigkeit und CO2 neutraler Versand ...

Die Problematik DIN vs. ISO hat J-A-U ja schon angesprochen.

Ich wollte die Fragen schon über Kickstarter stellen, habe es mir allerdings verkniffen weil mein grundsätzliches Interesse eher gering ist - da ihr damit hier jetzt aber "offensiv" ins Forum kommt, habe ich es mal ausformuliert.


Viele Grüße,
Oliver
 
1in2-Fox schrieb:
Benötigte man bisher immer ein zweites Werkzeugset zum Lösen von gekonterten Schrauben,
wo kommen denn häufig gekonterte Schrauben vor, mit fällt da jetzt nichts ein?
 
Alfred schrieb:
wo kommen denn häufig gekonterte Schrauben vor, mit fällt da jetzt nichts ein?
Mir laufen sie oft über den Weg, meistens bei irgendwelchem Zeug, das in Flanschen steckt. Da geht das Gegenhalten aber ivollumfänglich zufriedenstellend mit der Wasserpumpenzange,
 
Für den seltenen Fall habe ich 10/13 ; 13/17 ; 17/19 ; 17/19 in der Werkzeugtasche.
16 und 18 kommen bei uns praktisch nicht mehr vor.

PS
 
Viel Glück damit. Mich würde es eher stören, da ich viel eher den Fall habe das ich mit dem Ring nicht rankomme und auf Gabel wechsle.
Aber für so "Haushaltswerkzeugkoffer - alles in einem" ist es eventuell interessant.
 
powersupply schrieb:
Für den seltenen Fall habe ich 10/13 ; 13/17 ; 17/19 ; 17/19 in der Werkzeugtasche.
16 und 18 kommen bei uns praktisch nicht mehr vor.

PS
Im Automobilbau zb. An Achsen sind 16,18 und 21 gänige Größen.
 
Wenn ihr wirklich was verkaufen wollt, dann schaut, dass die Mäuler flacher oder mindestens so flach wie die der Proxxon Slim Line NO 23 800 NICHT Slim Line NO 23 821 sind!

Das sind die einzigen Schlüssel welche ich bei einem Gerät mit gekonterten Muttern einsetzen kann. von diesem Gerät welches jährlich gewartet werden muss gibt es 10.000de auf dem Markt und der Hersteller verkauft es mit den Proxxon Schlüsseln :!:

Code:
Mir ist es tatsächlich ein Rätsel, warum Proxxon da in der selben Slim Line zwei unterschiedlich dicke Schlüssel hat, mit denen aus dem NO 23 821 funktioniert es nämlich genau nicht.

Ansonsten schließe ich mich den Vorrednern an.

Der Breite Schaft sagt mir übrigens nicht im geringsten zu. Da dürft ihr euch gerne an Hazet oder Proxxon orientieren.
 
Also der dicke Griff, ist schonmal nix für mich.
Ich mag den schon bei den Wera Schlüsseln nicht.
Wenn es ne Ersparniss bei der Anzahl der mitgenommenen Schlüssel sein soll, müssen Bedingungen erfüllt sein, die schon genannt wurden.
Wenn es eine Erleichterung beim Gesamtgewicht bringen soll, müssen sie so ausgeführt sein, wie die von Asahi Lightool
doppelmaulschluessel-337300a.jpg

Bzw, noch besser eigentlich so und dann 90° gedreht.
7rrg08-1.jpg

Und wo sie geschmiedet werden, finde ich persönlich auch wichtig.

Nebenbei, sooo neu, ist das nicht...
 

Anhänge

  • zzzschlue1_jiw.jpg
    zzzschlue1_jiw.jpg
    568,9 KB · Aufrufe: 130
  • zzzschlue2_jiw.jpg
    zzzschlue2_jiw.jpg
    714,1 KB · Aufrufe: 135
Da der TE sich seit Erstellen des Threads nicht mehr angemeldet hat, habe ich irgendwie nicht das Gefühl, dass hier noch mal eine Antwort kommt oder Interesse an konstruktiven Vorschlägen besteht.
 
Thema: Kickstarter Projekt für neues Ring-Maulschlüssel Design

Ähnliche Themen

Zurück
Oben