Kettenschmierung von Stihl 026c

Diskutiere Kettenschmierung von Stihl 026c im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Leute Kettenschmierung meiner Stihl funktioniert nicht mehr hat jemand eine Reparaturhandbuch oder guten Tip
S

scholly

Registriert
11.12.2004
Beiträge
2
Hallo Leute Kettenschmierung meiner Stihl funktioniert nicht mehr
hat jemand eine Reparaturhandbuch oder guten Tip
 
W

Wullewatz

Registriert
29.11.2004
Beiträge
2
ist der Filter verstopft oder verharzt?
Ansonsten könnte an der Mechanik was gebrochen sein.

Da hilft erstmal nur aufmachen und anschauen.
 
S

scholly

Threadstarter
Registriert
11.12.2004
Beiträge
2
Habe leider keine Ahnung wie die Kettenschmierung aufgebaut ist, gibt es eine Reg.Anleitung zum Download? Oder einen Plan wie so ein Ding funktioniert.
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
für motorsägenneulinge:
fehler bei kettenschmierung alle prüfen :
1.schwertnut reinigen dazu schwert abnehmen
und wirklich bis auf den nutgrund säubern,
bei hartnäkigem schmutz(z.b. verharztes
kettenöl + späne) auch mit massiven
werkzeug ; aber heirbei nicht das schwert ruinieren
(hinweis für säger mit zwei "linken" händen)

2.wenn das schwert schon mal ab ist
den schwertsitz und die umgebung reinigen.

3.gelegenheitsnutzer(säge steht länger als 6 bis 8
wochen) und biokettenöle:
alte empfehlung : am ende der nutzungzung
bioöl leerfahren und dann mit standart kettenöl
ca 1/2 tankfüllung zuende sägen
neue empfehlung : nach dem sägen sofort
biokettenöl auffüllen bis der tank voll ist

4.der kettenölfilter sollte sowieso hin und wieder
kontrolliert werden : dazu den kettenöltankverschluß
aufschrauben und mit einem passend gebogenem
draht oder ähnlichem den kleinen schlauch mit
dem filter "herausangeln" und reinigen oder erneuern

sollte bishierher alles o.k. sein
dann könnten noch die förderleitungen defekt oder
zu kurz(erfahrung des autors bei 2.hand säge) sein

weiter währe noch ein defekt der ölförderpumpe
möglich oder diese ist nur falsch eingestellt;
einstellen siehe bedienungsanleitung;

mfg hainbuche
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Ob die Ölförderung funktioniert kann man auch einfach überprüfen, indem man die Schneidgarnitur entfernt und dann schaut ob bei laufendem Motor Öl aus der Austrittsöffnung kommt.

Oft ist die Antriebsschnecke defekt und nicht die Ölpumpe, um das festzustellen, muß man die Kupplung abschrauben.
 
Thema: Kettenschmierung von Stihl 026c

Ähnliche Themen

Projekt Stihl 08 s

Alternative für Stihl 028AV gesucht

STIHL MSA 220 C-B + Kundenservice

Heckenschere Beratung

Neukauf Stihl Kettensäge

Oben