Kettensäge reinigen

Diskutiere Kettensäge reinigen im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, heute mal wieder Kiefer gesägt, freigelegte Wurzel war auch dabei und der Baum war in der Mitte schon ganz schön mürbe - also...
F

firefox4711

Registriert
14.01.2020
Beiträge
67
Wohnort/Region
TF
Hallo zusammen,

heute mal wieder Kiefer gesägt, freigelegte Wurzel war auch dabei und der Baum war in der
Mitte schon ganz schön mürbe - also "schönen" & lockeren Späne.

Ergebnis: Kette, Schwert, Kettengehäuse ordentlich verdreckt mit einer klebrigen Masse.

Also kleine Bürsten, Lappe, WD40 in die Hand genommen und gefühlt 1h lang die Säge gereinigt.

Was gibt's für Geheimtipps für eine gründliche und schnelle Reinigung?

Grüße,
ff
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.282
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Sägekettenreiniger von Stihl oder MX14 von Oregon.
 
Z

zimmy

Registriert
27.03.2020
Beiträge
456
Wohnort/Region
Oßling
Ich handhabe es immer so, das ich mir nach längeren Gebrauch der Kettensäge (c.a. 2-4 Betriebsstunden)oder früher schon mal die Kette und alle weiteren "Verschleißteile genauer ansehe. Reinigung sollte auf jedenfall immer an 1. Stelle stehen, da liegst du schon mal ganz vorn. Meine Regel, und die hat sich bewährt: Halte dein Werkzeug nach Arbeitsende in Schuss und du hast vor Arbeitsbeginn keinen Ärger.
Ich hab da schon tolle Sachen erlebt, simple Wartung- Reinigungsarbeiten haben Handwerkern von hochwertige Maschinen dazu bewegt sie für 0€ abzugeben und dabei ist es ein leichtes diese zu reinigen, ölen, fetten oder einige Filter und Dichtungen zu wechseln bzw. Verschleißteile rechtzeitig zu ersetzen.
Wir brauchen die Maschine, die Maschine braucht uns aber nicht!
In diesem Fall machts gut aber richtig zimmy
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.644
Ort
20km rechts von Darmstadt
Die Empfehlung von H. Gürth kann ich nur unterstützen.

Saubermachen nach dem Einsatz oder nach spätestens einer Woche kann ich nur empfehlen. Sonst wird das Bio-Kettenöl in Verbindung mit dem Sägemehl zu einer festen Masse.

Woher ich das weiß? :wink:
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Registriert
11.08.2015
Beiträge
6.639
Wohnort/Region
Franken
Daher wurde mir bei seltenen Einsatz zu keinem Bio-Öl geraten! :top:
Und das funzt einwandfrei, die Säge wird nur grob mit dem Pinsel gereinigt und gut ist es.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.411
Ort
Gauting bei München
zum Reinigen kann man auch Backofenspray verwenden, es gibt aber auch diverse spezielle Mittel im Handel dafür, ich habe hier CleanPrince Motorsägenreiniger.
eBay-Link
 
F

firefox4711

Threadstarter
Registriert
14.01.2020
Beiträge
67
Wohnort/Region
TF
Rückmeldung: Habe mir jetzt das Wundermittel von Stihl bestellt und heute erstmalig angewendet.
Reinigung funktioniert gut.

(Bin nur gespannt auf die Langzeiterfahrungen, ob der Reiniger das Maschinchen angreift).

Danke für den Tipp,
ff
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.282
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Nein, der greift nix an.
 
Thema: Kettensäge reinigen
Oben