Kettenoel -Probleme an STIHL 028

Diskutiere Kettenoel -Probleme an STIHL 028 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, an meiner Stihl 028AV Motorsäge habe ich Probleme mit dem Kettenschmieroel.Sie fördert offenbar zu wenig.Nach zwei kompletten...
W

Werpie

Registriert
11.03.2004
Beiträge
2
Hallo,
an meiner Stihl 028AV Motorsäge habe ich Probleme mit dem Kettenschmieroel.Sie fördert offenbar zu wenig.Nach zwei kompletten Benzintankfüllungen Verbrauch ist der Kettenoeltank gerade mal halb leer!? Nach Abau des Schwertes und der Abdeckungen habe ich die Maschine mit ca.3/4 Vollgas laufen lassen.Bei dieser Drehzahl(ca.10 Sek.lang) tröpfeln ohne Druck gerade mal 3-4 Tropfen aus der Bohrung.Welche Menge müsste es regulär sein?
Wie kann man die Pumpe prüfen? Die Zahnräder sind jedenfalls in Ordnung.

Über hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen.
Gruß Werner
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.396
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, hier ein paar Daten.

Die Fördermenge bei der 028 ist ca. 9ccm/min. bei n=10.000-min.
Abhilfe:
Pumpe ausbauen. Kpl. zerlegen und mit Harz-Reiniger säubern.
Schneckenantrieb überprüfen. Antrieb von der Kupplungsglocke auf Pumpenantrieb überprüfen. Saugkopf aus Öltank entfernen.
Auswaschen. Saugleitungen ausblasen. Evtl. auch mit Harz-Reiniger ausspülen. Kpl. Öltank spülen. Wenn dann alles in Ordnung ist, sollte die Pumpe auch richtig fördern.
Als Reiniger verwende ich MX 14 von OREGON. Ist wasserverdünnbar. Gibts auch von STIHL.

MfG

H. Gürth
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Manchmal liegt es auch daran, das das Öl zu alt ist. Altes Öl ist zähflüssiger. Falls vorhanden genügt ein Blick auf die Flasche. Dort steht die Mindesthaltbarkeit.
 
B

ben

Registriert
15.08.2004
Beiträge
3
Ort
naehe hannover
hallo
habe ein aehnliches problem
ist eine 038
wie komme ich an die pumpe
habe schon teilzerlegt
ist sie unter der fliehkraftkuplung?
wie kann ich diese entfernen/loesen
gruss ben
 
M

MeisterLampe

Registriert
20.05.2004
Beiträge
16
Apropos Kettenöl:
Wann ist es denn zu alt bwz. zu dickflüssig? Könnte man da irgendeinen Vergleich anstellen?
Wenn es etwas dick ist hilft dann nur entsorgen?

MfG,

ML
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
- die Pumpe liegt bei STIHL immer unter der Kupplung, zum demontieren braucht man einen Kunststoffkeil, der in die Zündkerzenöffnung geführt wird, um den Kolben zu arretieren (kostet ca. ab 3 EUR) und den Zündkerzenschlüssel zum Kupplung lösen (oder eine entsprechende Nuß).

- Bioöl ist ca. 2 Jahre ab Herstellung haltbar, danach einfach entsorgen und nicht versuchen noch irgendwie zu verwenden, der Ärger mit der Säge ist sonst vorprogrammiert, bei großen Fässern kann sich auch schon eher ein Bodensatz bilden.
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Grob gesagt taugt Bio-Öl nicht für Hobbyanwender, altert hat zu schnell.
Eigentlich sind 2 Jahre nach Abfüllung nicht sehr viel Zeit, zunmal diese Kanister dann noch beim Händler stehen.
Da fährt Ihr mit normalem Kettenöl besser.
Geheimtipp, Brolio-Öl von ALDI.
Geht genauso und spart Geld. :wink:
Gruss Peter
 
B

ben

Registriert
15.08.2004
Beiträge
3
Ort
naehe hannover
also das gleiche was ich in mein
wohmo im den tank schuett
aldi rapsoel
gruss ben
ps. den keil habe ich noch nicht
werde erstmal neues oel probieren
dank fuer die hinweise :D
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Wenn Du Bedarf an dem Keil hast, melde Dich einfach noch einmal.
 
B

ben

Registriert
15.08.2004
Beiträge
3
Ort
naehe hannover
danke habe die oelpumpe gefunde
das plastikrad ist plan
und ein dreck das ist zaehes zeug
ist wohl nie gereinigt wurden
hab das geraet gebrauch erworben

danke fuer die antworten und
gruss ben
 
O

Olaf

Registriert
19.09.2004
Beiträge
1
Ort
Hagen
Habe mit meiner Stihl wohl das gleiche Problem...
Wer kann mir Bezugsquellen für das Reinigungsmittel MX 14 von OREGON oder vergleichbare (+Preise) nennen? Gleiches gilt für den Keil.

Reicht es auch aus, zunächst das Reinigungsmittel in den
Öltank zu füllen, und das ganze ein paar Tage wirken zu lassen?

Vielen Dank,

Olaf :)
 
Thema: Kettenoel -Probleme an STIHL 028
Oben