Keileinstellung Handkreissäge

Diskutiere Keileinstellung Handkreissäge im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo an alle, ich bin mal wieder auf euren Expertenrat angewiesen. Ich habe mir Metabo 68 Plus KSE Handkreissäge zugelegt, aber bei...
E

Eisenherz

Registriert
11.11.2017
Beiträge
239
Ort
Berlin
Ort
Berlin
Beruf
Angestellter
  • Keileinstellung Handkreissäge
  • #1
Hallo an alle,

ich bin mal wieder auf euren Expertenrat angewiesen. Ich habe mir Metabo 68 Plus KSE Handkreissäge zugelegt, aber bei Inbetriebnahme gibt es doch Stolpersteine. Ich wundere mich darüber dass der Keil axial absolut neben dem Sägeblatt nach außen volle Sägeblattbreite hinausragt. Was soll das eigentlich? :kp:

Ich weiß der Keil muss einmal eingestellt werden, aber da geht es ja um Abstand zu den Zähnen bzw. Tiefe der Einstellung, es ist nirgendwo Rede davon, dass der Keil nicht bündig mit dem Sägeblatt ausgerichtet ist, nach meinem Verständnis darf es auch nicht sein. Bloß wie ich es drehe und wende, jedesmal wenn ich die Keilschraube wieder anziehe, schaut der Keil neben dem Blatt. :( Das ist doch nicht normal oder, soll ich den Keil jetzt etwa leicht biegen? da komme ich mir auch blöd vor.
20210322_153146.jpg
 
  • Keileinstellung Handkreissäge
  • #2
An der Keilaufnahme sind Führungsnocken,wenn diese nicht richtig in den Keil einrasten sitzt der Keil neben dem Sägeblatt.
 
  • Keileinstellung Handkreissäge
  • #3
Die Führungsnocken sind richtig eingerastet, das habe ich überprüft, trotzdem sitzt der Keil neben dem Sägeblatt. Was ist das für eine Qualität, frage ich mich langsam.
 
  • Keileinstellung Handkreissäge
  • #4
Hallo Eisenherz, bei der Bildvergrößerung sieht es aber so aus, als ob der Keil doch nicht richtig sitzt, irgendwie schräg. Bau ihn mal aus, leg ihn mal auf eine gerade Fläche, der sollte schon gerade sein. Ansonsten ab zum Händler oder selber Hand anlegen, kann ja auch sein, dass die Aufnahme einen Schlag weg hat, aber wenn Garantie vorhanden ist, Finger weck.
:saegen: zimmy
 
  • Keileinstellung Handkreissäge
  • #5
Ja, vernünftig wäre es wohl, aber wer hat Zeit?... dafür. Ich habe den Keil ausgebaut, der ist an sich absolut in Ordnung, wieder eingebaut, m.E. scheint die Grundplatte auf der er sitzt einfach nicht ganz parallel zum Sägeblatt gebaut zu sein. Ich habe den Keil jetzt sachte durch wiederholtes seitliches ziehen nach innen unter das Sägeblatt bündig gebracht und gut ist.

Ich habe dann auch gleich meinen ersten Sägeschnitt in einem kleinen Werkstück Leimholzplatte Buche 27 mm ausgeführt, das lief anstandslos sauber. :D Ich behalte es. Übrigens, einfach Wahnsinn wie extrem leise dieses Gerät ist! Ich konnte meinen Ohren nicht glauben. Meine Herren, ich dachte wenigstens beim Sägen selbst wird es lauter, nix da - gar kein Unterschied! ist ja gefühlt leiser als mein 150W Küchen-Handmixer, unglaublich!
 
Thema: Keileinstellung Handkreissäge

Ähnliche Themen

M
Antworten
40
Aufrufe
3.747
Matchless
M
D
Antworten
1
Aufrufe
1.500
DerAlteSchrauber
DerAlteSchrauber
S
Antworten
14
Aufrufe
2.954
Schulz07
S
green_cobalt
Antworten
8
Aufrufe
1.990
green_cobalt
green_cobalt
P
Antworten
16
Aufrufe
2.082
Pilli
P
Zurück
Oben