Kaufentscheidung Benzin Heckenschere

Diskutiere Kaufentscheidung Benzin Heckenschere im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, da ich im Moment auf der Suche nach einer neuen Benzin Heckenschere bin und jeder Händler natürlich die besten Produkte hat ...
B

baerich

Registriert
25.02.2013
Beiträge
8
Wohnort/Region
Stade
Hallo zusammen,
da ich im Moment auf der Suche nach einer neuen Benzin Heckenschere bin und jeder Händler natürlich die besten Produkte hat :? weden ich mich nun in euch in der Hoffung, dass ihr mir ein paar Ratschläge geben könnt.

Ich schwanke nun zweischen 3 Modellen die ich angeboten bekommen habe:
Solo 162 60 cm für 479,90
Stihl HS 81 R/T 60 cm für 515,20
oder die Echo HCR 161ES für 505

oder doch ne Mcculloch? Ist zwar ne ganz andere Liga aber soll ja Husqvarna sein....

Stihl wird natürlich immer als Non-Plus-Ultra gehandelt. Ich muss sagen, dass ich aber nicht unbedingt der Stihl-Mann bin (ohne Stihl schlecht reden zu wollen-sicherlich gute Produkte aber auch ein guter Preis). Habe zur Zeit einen Solo Freischneider im Einsatz und bin auch voll zufrieden damit.

Die Heckenschere macht nicht sonderlich viel, aber ich wollte sie dann eigentlich auch behalten bis sie "fertig" ist. Also brauche ich Qualität :lol:

Ich hoffe auf eure Hilfe

Danke und einen schönen Tag wünscht
Sönke
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.653
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
baerich schrieb:
, dass ihr mir ein paar Ratschläge geben könnt.

Ich schwanke nun zweischen 3 Modellen die ich angeboten bekommen habe:
Solo 162 60 cm für 479,90


oder doch ne Mcculloch? Ist zwar ne ganz andere Liga aber soll ja Husqvarna sein....

Habe zur Zeit einen Solo Freischneider im Einsatz und bin auch voll zufrieden damit.

Die Heckenschere macht nicht sonderlich viel, aber ich wollte sie dann eigentlich auch behalten bis sie "fertig" ist. Also brauche ich Qualität :lol:

Ich hoffe auf eure Hilfe

Danke und einen schönen Tag wünscht
Sönke

Das McC & Huy gehört O.K.
das ist aber Wie Renault & Dacia
Da Sie mit Solo zufrieden sind würde ich eine HS von Solo erwerben...
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
Trabold schrieb:
Da Sie mit Solo zufrieden sind würde ich eine HS von Solo erwerben...


Seh´ich auch so. Solo ist gut, der Preis der Maschine in Ordnung.
 
B

baerich

Threadstarter
Registriert
25.02.2013
Beiträge
8
Wohnort/Region
Stade
Danke schön für für die schnellen Antworten. Im Moment tendiere ich auch zur Solo aufgrund der guten Erfahrungen.
Allerdings ist die Stihl in der T-Version auch 700 gr. leichter..... Hm mal schauen. :?


Aber trotzdem vielen Dank das Ihr euch hier überhaupt für mich/andere Gedanken macht.

Mit freundlichen Grüßen
Sönke
 
R

RST Driver

Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Welche Aststärke soll geschnitten werden?

Gruß,
Phil
 
B

baerich

Threadstarter
Registriert
25.02.2013
Beiträge
8
Wohnort/Region
Stade
Ich sag mal so Buchenhecke, Thuja und bisschen Bux.

Ist die Frage ob die Solo mit der 30mm Messeröffnung dabei überhaupt in Frage kommt. Oder eher Richtung Stihl HS R.

Der Stihlhändler hat übrigens beim Preis nochmal etwas nachgelegt zu 505 € (von 515,20). Das soll nun aber auch das absolute Maxium sein.
Im Moment tendiere ich zu der Stihl aufgrund des nur noch minimalen Preisunterschiedes von ca. 25 zur Solo.

Mit freundlichen Grüßen
baerich
 
R

RST Driver

Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Eine gute elektrische Heckenschere mit deutlich weniger Gewicht und zur Hälfte des Preises kommt nicht in Frage? Die max. Aststärken dürften sich ja im Bereich 10-15mm einpendeln.

Gruß,
Phil
 
B

baerich

Threadstarter
Registriert
25.02.2013
Beiträge
8
Wohnort/Region
Stade
nein ne e-heckenschere kommt überhaupt nicht in Frage. Bin kein freund von kabelgebunden Maschinen... erst recht nichts was schneidet - hab das schlechte Erfahrungen :lol:

Aber trotzdem Danke für die Idee
Sönke
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.467
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Also wenn das Kabel stört..................
die da: http://www.werkzeug-news.de/forum/download/file.php?id=7289&t=1

Habe die letzten Tage unter meinen Kiefernbäumen mal das Unterholz = Brombeewildwuchs, Eichenschösslinge und was da sonst noch alles unkontrolliert wächst, ausgelichtet.
Packt die Maschine locker. Auch sonstige Sträucher, Büsche etc. im Vorgarten.
 
B

baerich

Threadstarter
Registriert
25.02.2013
Beiträge
8
Wohnort/Region
Stade
Nach langem hin und her überlegen und nach einer "Trockenprobe" der Solo und der Stihl habe ich mich nun doch für die Stihl entschieden aufgrund der auch bekannten guten Qualität, der größeren Messeröffnung und der nur noch kleinen Preisunterschied.

Trotzdem einen herzlichen Dank an alle die sich meintwegen Gedanken gemacht haben! :thx:

Das ist auf keinem Fall selbstverständlich wie sich hier manche Leute "reinhängen" :respekt:

Wirklich vielen vielen Dank - hier fühlt man sich gut aufgehoben
 
I

ingo85

Registriert
11.09.2013
Beiträge
5
Wohnort/Region
Jeher Bergfrieden
Da hast du eine gute Wahl getroffen. Stihl ist ja für eine gute Qualität bekannt und dann auch bei diesem Modell, solltest du nichts falsch gemacht haben.
 
Thema: Kaufentscheidung Benzin Heckenschere

Ähnliche Themen

Benzin Heckenschere (Kaufentscheidung)

Oben