Kaufberatung Zoll Inch Nüsse für Ami Boot

Diskutiere Kaufberatung Zoll Inch Nüsse für Ami Boot im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - hallo, nachdem ich einige sachen bei meinem ami boot und ami rasenmäher machen möchte brauche ich schlüssel in zoll. kann mir jemand einen...
A

atomicfan

Registriert
06.09.2005
Beiträge
350
hallo,

nachdem ich einige sachen bei meinem ami boot und ami rasenmäher machen möchte brauche ich schlüssel in zoll.

kann mir jemand einen günstigen satz empfehlen wo alle größen drinnen sind?

gibts eine auflistung von den größen?

oder hat jemand einen link zu einem set?
 
Matthias_T

Matthias_T

Moderator
Registriert
21.12.2004
Beiträge
1.171
Wohnort/Region
FR
Die "großen" Hersteller haben alle auch Zollgrößen im Programm, aber es gibt natürlich wie bei metrischen Größen auch Sets von diversen "Billiganbietern".

Welchen Größenbereich musst Du denn abdecken? "Alle Größen" ist ein sehr relativer Begriff...
Am Rasenmäher dürfte wohl ein 3/8" Kasten reichen, beim Boot kommt es darauf an, ob Luxusyacht oder Nussschale :wink:
Brauchst Du nur Außensechskant oder auch Inbus, Torx,...?

Ein 3/8"-Kasten ist günstiger als zwei Kästen 1/4" und 1/2" (vergleichbare Qualität vorausgesetzt), und wenn Du damit nur gelegentlich Schraubst und damit alle gebrauchten Größen abdecken kannst, wäre das wahrscheinlich die sinnvollste Lösung.

Die Kombination 1/4" und 1/2" bietet den Vorteil, kleineres Werkzeug für beengte Platzverhältnisse zu haben und größeres für die Fälle, in denen es auf mehr "Kraft" ankommt.
Nachteil: Teurer, schwerer und mehr Platzbedarf.

Wieviel Geld kannst / willst Du denn ausgeben?
 
H

hs

Guest
Hi,

... von Proxxon gibt es einen 65tlg. Zoll-Satz (1/2" + 1/4") - z.B.: klick
(Bezeichnungen auf den Stecknüssen, wie auch im Kasten sind gut zu lesen - gerade weil man als Deutscher ja nicht Zoll gewohnt ist, sicher auch ein Vorteil :wink: )

Gruß, hs
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.593
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
sieht nicht schlecht aus :D
wir verwenden "leider " hochwertiges Snap-on Werkzeug
kostet ein kleines Vermögen aber.......
ich habe auch zu wenig Geld mir was "billiges" zu kaufen
 
A

atomicfan

Threadstarter
Registriert
06.09.2005
Beiträge
350
hi,

nun das boot ist ein bayliner mit ca. 7m also weder nussschale noch luxusjacht.

abdecken möcht ich halt einen großen bereich, z.B für den Propeller zum runterschrauben etc.
 
H

hs

Guest
Hi,

atomicfan schrieb:
hi,
nun das boot ist ein bayliner mit ca. 7m also weder nussschale noch luxusjacht.

abdecken möcht ich halt einen großen bereich, z.B für den Propeller zum runterschrauben etc.

was sind denn da für Schraubenköpfe drauf ?
1 3/8" entsprechen knapp 35mm
Wobei diese dann nicht zu arg fest sein sollten - denn diese Größe ist eigentlich bereits eher nicht mehr 1/2"-Vierkant, sondern 3/4"-Vierkant.
Aber draufstellen auf die 1/2"-Knarre und etwas mit dem Körpergewicht 'wippen' sollte drin sein.

Qualitätsmäßig ist sonst Proxxon locker ausreichend. Es wird gerne auf irgendwelche anderen (deutlich teureren) Hersteller verwiesen, die Sachen wären (sogar 'viel') besser. Geschichten hierüber gibt es im Forum diverse.
Tatsächlich aber ist Proxxon von der Qualität absolut ausreichend - mehr braucht man nicht zum Schrauben an Boot oder Rasenmäher. In dem Moment wo eine Stecknuß von Proxxon wegen zu hohem Drehmoment kaputt geht, liegt man sowieso schon in Kräftebereichen, für die der gewählte Werkzeugtyp zu klein ist.

Sollte z.B. wirklich die Befestigungsmutter der Antriebsschraube sehr fest sitzen (und auch sehr fest angezogen werden müssen), so kauft man sich sinnvollerweise dafür eine 3/4"-Stecknuß + Hebel (und vermutlich auch einen passenden Drehmomentschlüssel, bzw. einen 3/4"auf1/2"-Adapter) ... nicht einen teuren Kasten, wegen einer oder zwei Stecknüssen (die man dann u.U. trotz des hohen Preises auch schrottet - egal ob Stahlwille, Hazet o.ä. draufsteht).
Bei erwähntem 1 3/8" kann man auch bequem eine 35mm- Stecknuß oder Schlüssel verwenden (1 3/8" = 34,9mm) - die sehr festsitzenden M25er-Feingewindeschrauben der Befestigungtraverse der Hinterachse meines Autos aus dem 50ern besaßen auch 35er Schlüsselweiten. Da habe ich es genauso gemacht : eine 35er-3/4" Stecknuß von Hazet gekauft (von Elora zahlte ich auf einem Oldtimermarkt für eine, auch benötigte, 38er vor Jahren DM20,- ).


Gruß, hs
 
Thema: Kaufberatung Zoll Inch Nüsse für Ami Boot

Ähnliche Themen

Suche Steckschlüsselsätze mit Sonderwünschen

bosch Akku-Set oder einzeln

Rasenmäher Kaufberatung

Empfehlenswertes Schraubendreher-Set (magnetisch)?

Unübliche Antriebsgrößen, wo sind sie euch begegnet?

Oben