Kaufberatung Mauernutfräse

Diskutiere Kaufberatung Mauernutfräse im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Guten Tag zusammen, zur Zeit bin ich auf der Suche nach einer Mauernutfräse, da mir das mit der Flex auf den Keks geht… Bitte kein Bilbo Gerät...
S

schlotzi

Registriert
11.01.2021
Beiträge
36
Wohnort/Region
Baden
Guten Tag zusammen,

zur Zeit bin ich auf der Suche nach einer Mauernutfräse, da mir das mit der Flex auf den Keks geht…
Bitte kein Bilbo Gerät, sondern mindestens Mittelklasse, dass die Arbeit auch etwas Spaß machen kann und man nicht nur am Fluchen ist.

Die Fräse soll sowohl für Elektro Leerrohre, als auch für Wasser/Heizungsrohre genutzt werden, braucht also etwas Tiefgang.

Eine Frage ist noch ob es eine richtige Fräse werden sollte oder nur eine, die zwei Schlitze macht?

Mauerwerk ist gemischt. Von Poroton über Kalksand bis zu Bimsbeton oder oder Porenbeton.

Ich freue mich auf eure Vorschläge.

Liebe Grüße und Danke im Voraus.

schlotzi
 
E

Ein_Gast

Registriert
16.07.2017
Beiträge
2.762
Wohnort/Region
Ruhrpott
Habe eine Eibenstock EMF 150.1 und kann die nur empfehlen. Nutze sie meist mit vier Scheiben. Die gibt es mittlerweile auch als Version mit Wasseranschluss (habe ich aber nicht). Das Einstellen ist aber etwas fummelig.

Unter 150 mm Scheibendurchmesser würde ich wegen des fehlenden Tiefgangs nicht gehen. Wenn es noch mehr sein soll, bleiben nur die 180er.
 
S

steve-bug

Registriert
04.05.2015
Beiträge
238
Wohnort/Region
Berlin

Bosch GNF 35 CA Professional​

 
U

unicque

Registriert
27.02.2020
Beiträge
683
Wohnort/Region
Regierungsbezirk-Schwaben
Hilti DCH 180-SL. Ich würde immer mit zwei Scheiben arbeiten. Ist günstiger und du musst nicht Tonnenweise Staub und fein zerklopftes Mauerwerk absaugen. DAS geht nämlich erst recht ins Geld.
 
M

mirk

Registriert
02.11.2006
Beiträge
932
Wohnort/Region
MYK
Wenn schon Hilti genannt wurde, schau mal bei Otto Baier rein die bieten Nut Fräsen in unterschiedlichen Ausführungen an.

Die wichtigste frage ist eigentlich womit saugst du die Fräse ab. Bei dem Staub aufkommen sollte es schon ein Sauger mit Automatischer Filter Reinigung sein. Beispiele: Starmix Ipulse, Festool CTL 26 AC, Bosch GAS 35 AFC, Stier AnT 25L

Gerade beim Stegfreienfräsen fällt so viel Staub an, das es ohne Sauger nicht mehr geht.

Die Baier Fräsen bekommt man ab und zu gebraucht recht günstig.

Otto Baier
 
S

schlotzi

Threadstarter
Registriert
11.01.2021
Beiträge
36
Wohnort/Region
Baden
Sauger habe ich den Starmix 1635 Ipulse M. Also alles gut :wink:

Die 35mm Fräsbreite der Baier 453 finde ich zB schon zu wenig. Für 90% meiner Anwendungen reicht das zwar, für dickere Leerrohre (welche ich auf jeden Fall verwende) jedoch nicht.

Ich verlege z.B viel 50er Leerrohr als Kabelschacht von Keller bis OG für Ethernetleitungen
Alternativ zwei Schnitte nebeneinander.

Die frage ist Stegfrei oder nicht? Was hat welche Vor/Nachteile?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Langfelder

Langfelder

Registriert
04.01.2022
Beiträge
238
Ort
Amrum
Wohnort/Region
Nordfriesland
Zum HT einfräsen habe ich die Eibenstock EMF 180 gekauft.
 
U

unicque

Registriert
27.02.2020
Beiträge
683
Wohnort/Region
Regierungsbezirk-Schwaben
Die frage ist Stegfrei oder nicht? Was hat welche Vor/Nachteile?
Habe ich doch schon geschrieben. Du musst viel mehr Material saugen, was in Beuteln und Leistung viel Geld kostet. Ausbrechen und mit der Schaufel in Schubkarre / Container verladen braucht zwar Zeit, aber ist meiner Meinung nach die angenehmere Arbeit.
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
18.182
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Mit dem IPULSE braucht er doch im Prinzip gar keinen Beutel.
Den muss er nur von Zeit zu Zeit leeren.

Ansonst wird die reine Fräsarbeit natürlich schneller fortfahren wenn er nur schlitzen muss und dann die Stege ausbricht.

PS
 
S

Schachti

Registriert
12.02.2014
Beiträge
37
Wohnort/Region
Sachsen
Ich habe auch die 180er von Eibenstock. Top 👍
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
18.182
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Warum bedankst Du dich überall? Beitragszähler pushen?
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.463
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Warum bedankst Du dich überall? Beitragszähler pushen?
Tja, wie befürchtet, der erste Werbespam ist schon da. Zwischendurch ist er mal schnell von Berlin nach München umgezogen.
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.463
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Tja, oder das REMS Krokodil 180.
Gleiche Maschine in Gelb.
 
Thema: Kaufberatung Mauernutfräse
Oben