KARCHER HDS 650

Diskutiere KARCHER HDS 650 im Forum Reinigungsgeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Liebe Forumsmitglieder. Ich habe einen zerlegten HDS650 (Bauj. 1985) 240V in einer Scheune gefunden. Jemand hatte sich schon mal daran zu Schaffen...
D

diba1958

Registriert
27.02.2021
Beiträge
3
Wohnort/Region
Wigan
Liebe Forumsmitglieder.
Ich habe einen zerlegten HDS650 (Bauj. 1985) 240V in einer Scheune gefunden. Jemand hatte sich schon mal daran zu Schaffen gemacht und das Reparaturprojekt scheinbar aufgegeben.
Waere schade ihn nicht wieder zu neuem Leben zu erwecken. Ich habe ein Problem mit der Elektrik.
Also schrieb ich Karcher an und fragte freundlich nach einem Schaltplan.
Die Rueckantwort war nicht gerade sehr zufriedenstellend - "Man sei aus Sicherheitsgruenden nicht bereit, technische Auskunft und Reparaturhinweise zu versenden. Ich solle mich bitte an einen ihrer Vertargshaendler wenden oder einen neuen kaufen".
Hmm, ich glaube es ist einleuchtend, dass niemand hunderte von Eur in einen 35 Jahre alten Hochdruckreiniger steckt. Und Try and Error scheint mir doch weitaus gefaehrlicher. Hat eine Firma wie Karcher es wirklich so noetig krampfhaft seine Reiniger an den Mann zu bringen?
Fragte danach auch bei einem Fachhaendler nach, allerdings konnte er entsprechende Unterlagen in seinem Computer nicht einmal finden, ergo auch nicht reparieren.
Nun zu meiner Frage:
Hat irgendjemand hier einen Schaltplan fuer den HDS 650 240V Ausfuehrung?
Vielen Dank schon mal im Voraus.
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.490
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Hochdruckreiniger oder Dampfstrahler(was ja auch ein Hochdruckreiniger, aber mit Dampferzeuger ist)

Für Ersteres brauchts eher keinen Schaltplan.

PS
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.282
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Mit google Suche.....................Dampfstrahler
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.490
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
H. Gürth schrieb:
Mit google Suche.....................Dampfstrahler

Warum sollte ich? :kp:
Nicht ich will support. :ducken:

PS
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.282
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Möglicherweise weiss er ja nicht mal, was er da vor sich hat. :glaskugel:
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.490
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Dann ist es eh besser wenn man absehbar erfolglose Reparaturversuche erst gar nicht unterstützt. :rotfl:

PS
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.490
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Hallo

Deiner Beschreibung zufolge handelt es sich um ein 230V Gerät.
Das HDS650 bei manualslib ist aber ein 400V Gerät und wahrscheinlich viel neuer.
Bei wmv-dresden.de gibt es zu einem HDS650 eine Ersatzteilzeichnung und rudimentäre Anschlußskizzen.
Ob das deinem Gerät entspricht weiß ich nicht. Kannst ja dort mal selber die kompletten Daten des Typenschildes in der Suche eingeben. Vielleicht findet sich ja etwas.
Im blödesten Fall reduziert sich das Gerät eben auf einen leistungsfähigen Hochdruckreiniger.
Wobei ich eh denke, dass es im Besten Fall auf so eine Lösung hinauslaufen wird. Immerhin hat sich ja schon einmal jemandwegen einem nicht bekannten Fehler erfolglos daran versucht.
Vielleicht war ja auch nur das Heizregister kaputt und ein Neues hätte zu viel gekostet... :glaskugel:

PS
 
D

diba1958

Threadstarter
Registriert
27.02.2021
Beiträge
3
Wohnort/Region
Wigan
Zunaechst mal vielen Dank fuer die hilfreichen Antworten von Herbert_S, zimmy und powersupply.
Auf die anderen gehe ich besser gar nicht erst ein :D
Fuer all die schlauen Leute hier, HDS steht fuer Dampfstrahler, wenn es sich nur um einen Hochdruckreiniger handeln wuerde, waere die Typenbezeichnung HD.
Ich werde nie verstehen, warum Leute ihren Senf abgeben muessen, wenn sie eigentlich nichts zum Thema zu sagen haben.
 
Thema: KARCHER HDS 650
Oben