Hybrid-Akkus

Diskutiere Hybrid-Akkus im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin, moin, heute habe ich schon zum zweiten Male gehört, dass alle führenden Akkuzellen-Hersteller (Sony, Panasonic, Energizer etc.) unter...
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Moin, moin,

heute habe ich schon zum zweiten Male gehört, dass alle führenden Akkuzellen-Hersteller (Sony, Panasonic, Energizer etc.) unter Mitwirkung der führenden Werkzeughersteller an sogenannten "Hybrid-Akkus" basteln.

Kann mich mal jemand aufklären, was es damit auf sich hat?
 
Hi,

noch nie gehoert. Ich vermute, dass damit die Entwicklung von Brennstoffzellen gemeint ist.

Gruss

Dirk
 
Dumme Frage:

Könnten es nicht auch einfach "Hydrid"-Akkus sein? Das wären dann die altbekannten NickelMetallHydrid-Akkus (NiMH), die es zwar schon gibt, an denen aber bekanntermassen noch fleissig verbessert wird.

Von Hybrid-Akkus habe ich noch nie gehört (was nichts heissen muss).

Gruss

Michael
 
Hallo, wallstreet,


nee, Hybrid ist schon korrekt. Es soll möglicherweise etwas mit Wasserstoff zu tun haben.
Aber warten wir es ab - irgendwann wird die Industrie ihr Schweigen brechen und uns aufklären.
 
Thema: Hybrid-Akkus

Ähnliche Themen

Vergleich 18V-Vollsortimenter: Makita vs. Metabo vs. Einhell (vs. ?) - wessen Produkte sind praxistauglicher?

Werkzeugakkus aus China

Heizkurve absenken Buderus GB142 mit RC30

Sind die 21700er Zellen den 18650ern wirklich überlegen?

Hilfe benötigt: Um welche Zellen handelt es sich hier?

Zurück
Oben