Husqvarna 137 - Kaufberatung erbeten

Diskutiere Husqvarna 137 - Kaufberatung erbeten im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich möchte mir auf Holzschein gelegentlich Eiche oder Buche aus dem Wald holen. Dabei kann es sich um Stammholz oder auch Kronenholz handeln. Mir...
H

holzmicha

Registriert
23.05.2006
Beiträge
24
Ich möchte mir auf Holzschein gelegentlich Eiche oder Buche aus dem Wald holen. Dabei kann es sich um Stammholz oder auch Kronenholz handeln.
Mir wurde jetzt für 200,- € eine Husqvarna 137 angeboten. Die Säge ist so gut wie ungebraucht.
Würde die Säge für meine Zwecke reichen oder ist sie mit ihren 2,2 PS zu schwach?
Ist der Preis in Ordnung?
 
Die Säge kommt von einem Privatmann, der die Maschinen in großen Stückzahlen kauft. Er muß aber Ahnung davon haben, da er sie auch repariert.
Der geschätzte Einsatz wäre etwa 6 - 10x im Jahr. Dann allerdings mehrere Sunden hintereinander.
Durchmesser der Stämme schätze ich zwischen 20 und 50 cm.
 
Naja, der Einsatzbereich dieser Maschine würd ich einmal sagen richtet sich bis maximal 30cm, und das kann (eg. bei Eiche) schon eine Qual für die Säge werden. Wenn du wirklich Stammdurchmesser von 50cm haben solltest, kann ich dir nur raten zu etwas stärkerem zu greifen.
 
Sind es wirklich Stämme die auch bis 50cm gehen? Ich kann mich noch an einen ersten Thread von dir erinnern, dort hat jemand anderes geschrieben das Kronenholz wäre bei ihm so stark. Aber sei es drum, wenn dem so ist dann ist die Säge mit 2,2PS wirklich das absolute Minimum!

Schau doch nochmal bei deinem Thread "Motorsägen ab 3PS" (oder so ähnlich) dort habe wir dir ein paar Modelle genannt.
 
Ich habe gerage ein Angebot bei meinem Händler gesehen,
die 136 Husqvarna neu für 199 Euro.
Gruß
Dirk
 
Thema: Husqvarna 137 - Kaufberatung erbeten

Ähnliche Themen

M
Antworten
20
Aufrufe
7.773
henniee
H
W
Antworten
14
Aufrufe
16.196
Gerti
G
L
Antworten
11
Aufrufe
4.910
Hannes280
H
D
Antworten
17
Aufrufe
22.295
joeschle
J
Zurück
Oben