Husqvarna 136 oder Solo 640?

Diskutiere Husqvarna 136 oder Solo 640? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin, ich ziehe derzeit den Kauf einer Motorsäge in Betracht, um mir damit in Zukunft das Brennholz-Sägen ein wenig zu vereinfachen. Einsatz wird...
T

t$e

Registriert
30.08.2004
Beiträge
84
Moin,

ich ziehe derzeit den Kauf einer Motorsäge in Betracht, um mir damit in Zukunft das Brennholz-Sägen ein wenig zu vereinfachen. Einsatz wird nicht im professionellen Bereich liegen, das Teil soll ausschließlich der privaten Ofenholzsägerei dienen, lies: hier und da einen Baumstamm zerteilen (max. 30 bis vereinzelt auch mal 40 cm im Durchmesser) oder das Weiterverarbeiten von schon vorgesägten Stammstücken. Ich liebäugele mit den im Topic genannten Modellen:

Husqvarna 136 oder Solo 640

Beide sind preislich ziemlich interessant und was ich bisher gelesen habe, handelt es sich um qualitativ vertretbare Produkte - aber welche der beiden ist jetzt das entscheidende bißchen besser bzw. empfehlenswerter?

Besten Dank und

gruß,
marc
 
T

t$e

Threadstarter
Registriert
30.08.2004
Beiträge
84
Hallo H.,

dort wo ich die Säge einsetzen möchte, gibt es in der Regel keine Nachbarn, in den meisten Fällen aber vor allem definitv keinen Strom.

gruß,
marc
 
T

Timbermaniac

Registriert
16.10.2006
Beiträge
40
Ort
Altötting
Hi Marc,

für das was du schreibst könnt ich mir eine Säge von Partner auch gut für dich vorstellen. Nach meinem Kenntnisstand verbauen die Husqvarnateile (Motor). Sie sind abgespeckte Versionen. Vielleicht kannst du dich damit ja anfreunden. Dabei würde ich mich aber für eine Schienenlänge von höchstens 35 cm entscheiden. Es scheint mir unverantwortlich, Hobbysägen mit Schienenlängen von 45 cm auszustatten.

Wenn du dich aber bei dem Gedanken an ein Markengerät wohler fühlst, will ich dir auf keinen Fall davon abraten. Du hast dir ein tolles Hobby ausgesucht und gibts was schöneres, als eine neue Kettensäge?
 
H

Hannes280

Registriert
08.09.2006
Beiträge
118
Ort
Forchheim/Oberfranken
Schau doch mal in den Thread
Da hab ich nen kleinen Bericht zur fast baugleichen Husqvarna
137 E geschrieben.


MfG,Hannes
 
S

soloornothing

Registriert
09.10.2004
Beiträge
815
Ort
waiblingen (200m vom Stihlwerk 1 entfernt)
hallo
wenns ne billige sein soll - dann die husi-gibts vermutlich händler auch in deiner nähe--ähh partner -händler ??

mein stihl händler macht zur not auch partner -verlangt dann aber gleich das doppelte----würd ich lassen
ausser du bist mcgeitz dann kannste die die elux vom obi holen ist irgendwie auch ne partner :idea:
 
T

t$e

Threadstarter
Registriert
30.08.2004
Beiträge
84
Hallo zusammen,

besten Dank erst einmal für eure Tips und Meinungen. Es ist nun doch keines der beiden genannten Modelle geworden, sondern eine Dolmar PS-390. An der favorisierten Husqvarna hat mich der nicht vorhandene Krallenanschlag gestört, ob eine Nachrüstung möglich gewesen wäre, war mir nicht bekannt.

gruß,
marc
 
H

Hannes280

Registriert
08.09.2006
Beiträge
118
Ort
Forchheim/Oberfranken
t$e schrieb:
Hallo zusammen,

besten Dank erst einmal für eure Tips und Meinungen. Es ist nun doch keines der beiden genannten Modelle geworden, sondern eine Dolmar PS-390. An der favorisierten Husqvarna hat mich der nicht vorhandene Krallenanschlag gestört, ob eine Nachrüstung möglich gewesen wäre, war mir nicht bekannt.

gruß,
marc


Die Kralle gibts für 5 - 10 € im Zubehör :wink:
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

die Ps39 ist ein nette kleine Säge mit erstaunlich viel Leistung für ihre Größe. Die PS39 und die Ps400 sind baugleich, die PS39 ist eben ein Aktionsmodel und deswegen meist günstiger.
Habe selber ein PS400 Baujahr 2004 (80€ aus dem Auktionshaus), da habe ich eine 30cm Schiene montiert und benutze sie zum ausasten. Größere Problem hatte ich noch nie.
Allerdings habe ich gleich beim Kauf die klingelnde Kupplung gegen die der Dolmar Ps410 getauscht, Kostenpunkt 14€. Das mit dem klingeln der Kupplung im Leerlauf wird auch Dir über kurz oder lang passieren, und bevor Du dann 5€ in neue Kupplungsblattfedern investierst, rüste lieber gleich um.

Gruß

Thomas
 
Thema: Husqvarna 136 oder Solo 640?
Oben