Hochentaster Hecht 9260 nimmt kein Vollgas an

Diskutiere Hochentaster Hecht 9260 nimmt kein Vollgas an im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich habe einen chinesischen Hochentaster "Hecht 9260", der mir Probleme macht. Der Motor ist ein 26ccm Zweitaktmotor mit Membranvergaser und...
B

Blauer Horst

Registriert
29.09.2018
Beiträge
83
Wohnort/Region
Lüdinghausen
Ich habe einen chinesischen Hochentaster "Hecht 9260", der mir Probleme macht.

Der Motor ist ein 26ccm Zweitaktmotor mit Membranvergaser und "Drehschieber", also keine Drosselklappe.

Er springt an, läuft im Standgas, nimmt aber nur einen kurzen Gasstoß an und geht dann aus.

Ich habe den Vergaser zerlegt, ultraschallgereinigt - keine Änderung. Saugkopf (Filter an der Saugleitung im Tank)getauscht - keine Änderung
Da es Für den Vergaser keine Überholkits gibt, habe ich einen neuen Vergaser gekauft und gestern eingebaut... keine Änderung.

Habt ihr noch eine Idee was ich noch probieren sollte? Der Vergaser hat keine zugänglichen Einstellschrauben, wie ich das von meiner Stihl MS260 kenne.
 
H

Herbst2012

Registriert
10.01.2022
Beiträge
1
Wohnort/Region
Hamburg
Habe genau das gleiche Problem. Der Motor des Hecht-Hochentasters ist auch sehr schlampig zusammengebaut. Schrauben sind nicht ordentlich gesichert etc. Bei mir war gestern der gesamte Vergaser lose und damit die Luftzufuhr bzw. Kraftstoffmischung gestört. Nachdem ich das behoben hatte lief der Motor wieder. Nach einer kurzen Pause hatte ich aber das oben beschriebene Problem und bekam die Säge nicht auf Leistung. Habe Hecht angeschrieben und warte auf eine Antwort.
Ich würde nach den bisherigen Erfahrungen das Gerät nicht noch einmal kaufen.
 
B

Blauer Horst

Threadstarter
Registriert
29.09.2018
Beiträge
83
Wohnort/Region
Lüdinghausen
Ich weiß nicht mehr was ich dann letztes Jahr noch gemacht habe, aber das Ding lief dann und tut es immer noch.
 
Thema: Hochentaster Hecht 9260 nimmt kein Vollgas an
Oben