Hilti TE5 zerlegen! Neues Problem!

Diskutiere Hilti TE5 zerlegen! Neues Problem! im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hy, hab die Gegäuseteile auseinander bekommen. Sie war nur so dreckig, dass sie zusammengebacken sind. Danke an alle die es gelesen haben. Aber...
J

jan

Registriert
06.08.2005
Beiträge
682
Wohnort/Region
Y
Hy,
hab die Gegäuseteile auseinander bekommen. Sie war nur so dreckig, dass sie zusammengebacken sind. Danke an alle die es gelesen haben.

Aber nun ein neues Problem. Ich bekomm das Getriebe bzw. Schlagwerk nicht vom Motor ab? Gibts da nen Trick?

Danke!
 
Hi Jan,
ich hab meine Hilti TE 5 gestern zerlegt, nachdem ich ewig rumprobiert habe....
Die rote Abdeckung, die sich über das Bohrfutter legt, kannst DU unterhalb des Bohrfutters anhebeln (jeweils links und rechts).
Es kann sein, das der Schalter Bohr-Schlagfunktion ein bischen in der Quere ist....das ist gefrickel.
Aber dann gehts ziemlich schnell, allerdings ist dann das Getreibe offen, lässt sich aber wieder zusammenfügen.
Allerdings musst Du beim zusammenbauen, erst das metallena Oberteil (ohne Abdeckung) wieder auf den Motor aufsetzen und dann am besten den Hebel (Schlag-kein Schlag) an dem roten Gehäuseteil von innen aufstecken. Wenn Du es dann wieder über den Bohrkopf stülpst kannst (musst) Du es auseinanderbiegen...dann gehts.

Hört sich kompliziert an, funktioniert aber ganz gut.

Meine sieht jetzt wieder aus wie neu.......

Liebe Grüße, Sascha alias JackBauer
 
Thema: Hilti TE5 zerlegen! Neues Problem!

Ähnliche Themen

Hilti TE 74

Drehstrom Motor neu Lagern

Hilti TP 800/TE 804 Daten und Explosionszeichnung

Hilti Te 6-s bohrt, aber schlägt nicht mehr

Bosch GBH 5-40 D - Reparaturzentrum im Rhein Main Gebiet?

Zurück
Oben