Hilti TE 16 BJ 2006

Diskutiere Hilti TE 16 BJ 2006 im Forum Service & Ersatzteile im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Liebe Forum Gemeinde, Bin neu im Forum und benötige euere Hilfe. Bei meiner Hilti TE 16, BJ 2006 (Nr. 3372688) ist das SDS Bohrfutter defekt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Hilti TE 16

Guest
Liebe Forum Gemeinde,

Bin neu im Forum und benötige euere Hilfe.

Bei meiner Hilti TE 16, BJ 2006 (Nr. 3372688) ist das SDS Bohrfutter defekt. Hab mir daraufhin ein neues bestellt
hab aber Probleme beim Austausch des Futters.
Eine Explosionszeichnung könnte mir vielleicht helfen oder hat jemand eine Schritt für Schritt
Anleitung wie man so ein Futter austauscht.

Danke vorab für euere Unterstützung

MfG
Winfried Lauer
 
Hallo Winfried,

der letzte Ring zur Maschine hin ist beweglich. Von vorne Packen, Ring nach vorne ziehen, Futter abnehmen.

Grüße,
Dieter
 
Hatte vor kurzen ein ähnliches Problem. Ist aber gar nicht so schlimm. Dieses Video war sehr hilfreich
Viel Glück
zimmy
 
Der zerlegt das Futter. Das braucht es für das Wechseln nicht.
 
Hallo nochmal,

Hier noch zwei Bilder zu meinem Problem:
Futteraufnahme der Maschine,
Neues Futter,

Wie muß ich nun vorgehen.

MfG
Winfried
 

Anhänge

  • WIN_20220216_10_40_31_Pro.jpg
    WIN_20220216_10_40_31_Pro.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 132
  • WIN_20220216_10_40_49_Pro.jpg
    WIN_20220216_10_40_49_Pro.jpg
    2 MB · Aufrufe: 128
Was hast du gemacht? zum Futterwechsel brauchst du doch nur so vorgehen:
Das ist zwar dort eine Bosch aber das Prinzip ist das selbe wie bei der Hilti
Hast du etwa die Werkzeugaufnahme gleich mit auseinander genommen? Das musste nicht sein.
zimmy
 
Hallo Winfried,

das ist keine Hilti TE 16, das ist ein Chinakracher mit Hilti TE 16 Aufkleber. Machst du bitte mal ein Bild von der ganzen Maschine. Das Bohrfutter kriegst du da nicht drauf.

Grüße,
Dieter
 
Hallo Dieter,

Das macht mich aber ganz schön baff.
Gibt es sowas auch?

Wäre nett wieder von dir zu hören.

Gruß
Winfried
 

Anhänge

  • WIN_20220216_12_52_49_Pro.jpg
    WIN_20220216_12_52_49_Pro.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 123
  • WIN_20220216_12_53_59_Pro.jpg
    WIN_20220216_12_53_59_Pro.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 110
  • WIN_20220216_12_54_29_Pro.jpg
    WIN_20220216_12_54_29_Pro.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 117
Alleine die Wattangabe = 2200 W. für ein max. 28mm Hämmerchen sollte zum Nachdenken anregen.
Das machen andere Hersteller mit Leistungen um 800 Watt.
 
Die Maschinen werden mit allen möglichen Hilti-Aufklebern verkauft, der Preis in China dürfte zwischen 10 und 20 Dollar liegen. Von der Qualität sind sie wie ein SDS-Max Bohrhammer, den du hier unter 100 € bekommst. Ob es für das Ding Ersatzteile gibt, bezweifle ich.
Vielleicht hat jemand eine Baugleiche, ich kann dir bei der nicht weiter helfen.
 
Außerdem ist auf dem Typenschild ein Schreibfehler. Beton heißt "concrete", nicht "concret".
 
Wenn man nicht jedes Detail von allem möglichen Werkzeug kennt ist es doch ganz hilfreich wenn man zumindest weiß wie das CE-Zeichen aussehen sollte um beim Kauf nicht auf die Schnauze zu fallen.


mfg JAU
 
O-M-G. :shock:

Wenigstens sieht sie so aus, als hätte sie, für was immer sie gekostet hat, ganz ordentlich gearbeitet.

Ich hoffe nur dafür ist kein Hilti üblicher "Bastler-Preis" ö.ä. gezahlt worden.

Aber das Typenschild alleine ... :rotfl:

Gruß,
ratchetingwrench
 
Dirk schrieb:
Außerdem ist auf dem Typenschild ein Schreibfehler. Beton heißt "concrete", nicht "concret".
Der Sitz von Hilti in Liechtenstein wäre übrigens Schaan, nicht Schar...
 
Brandmeister schrieb:
Der Sitz von Hilti in Liechtenstein wäre übrigens Schaan, nicht Schar...

In Lichtenstein kann man den Sitz ja eh von jeden kleinem Hügel aus sehen...
 
Liebe Leute, was mir leider erst jetzt aufgefallen ist:
Der User, der diesen thread erstellt hat, hat eklatant gegen die Nutzungsregeln verstoßen, zu deren Einhalt er sich bei Anmeldung verbindlich verpflichtet hat:
4. Verantwortung für die Zugangsdaten
[...]
(1) Mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort kannst du dich nach der Freischaltung deines Zugangs im Forum einloggen. Es liegt in deiner Verantwortung, dass dein Benutzername keine Rechte Dritter verletzt.
Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten als Usernamen oder Usernamen, die zur Verwechslung mit Markeninhabern führen könnten, sind nicht erlaubt.
[...]

Da es hier um einen Teil geht, der den Betreiber empfindlich treffen kann, konnte ich leider nicht anders und habe den User gelöscht. Er kann sich aber gerne mit einem regelkonformen Namen erneut anmelden. Einfache Namensänderungen gibt die Forum-Software nicht her.

Ich werde wohl nie verstehen, warum man sich nichtmal an so einleuchtende Regeln halten kann und diese so d...eutlich ignoriert.
 
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wo das Problem ist?
Der User hat das Gerät in gutem Glauben gekauft.
Lest ihr euch jede AGB und Nutzungsbedingungen durch?
Keine Info an den User?
Hat er sich dagegen geweigert den Namen zu ändern?

Ich finde das wirklich nicht in Ordnung.

Wenn das so weitergeht dann wird das hier noch einsamer.
 
Es geht NICHT um die Maschine, sondern um den Nutzernamen!
 
Ja, das ist mir bewusst.
Warum in aller Welt schreibt ihr das dann nicht direkt auf die Maske bei der sich die User registrieren und sich die Namen aussuchen?
Auch Wohnort oder Region?
Das ist doch echt kein Problem.
Es geht hier so oft um Kleinigkeiten die man sehr schnell abstellen kann.
 

Anhänge

  • 390BD5E7-125B-4088-8259-8994D0B179B2.png
    390BD5E7-125B-4088-8259-8994D0B179B2.png
    187,9 KB · Aufrufe: 61
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Hilti TE 16 BJ 2006

Ähnliche Themen

Ladehemmung Hilti TE 16 M BJ 2006

Bosch Bohr- und Meißelhammer GBH 2-28 DV (0 611 267 101)

Bohrfutterwechsel Hilti TE 17 mit Döpper

Hilti TE 24 - Rutschkupplung und Bohrfutter

Zurück
Oben