Hauseinführung bei Schwarzer Wanne mit Außendämmung

Diskutiere Hauseinführung bei Schwarzer Wanne mit Außendämmung im Forum Dach & Fassade im Bereich Anwendungsforen - In Kürze steht bei mir der Ausbau mit Glasfaser an. Ein paar Querstraßen weiter wurden bereits die ersten Hauseinführungen gemacht, da war aber...
N

norinofu

Registriert
07.04.2011
Beiträge
1.493
Wohnort/Region
Unterland - BaWue
In Kürze steht bei mir der Ausbau mit Glasfaser an. Ein paar Querstraßen weiter wurden bereits die ersten Hauseinführungen gemacht, da war aber oft so schnell wieder zu, dass man nicht schauen konnte, wie die das gemacht haben.

An einem Haus konnte ich das "Kunstwerk" aber mal begutachten
Image.jpeg
Das scheint eine Plastikkappe zu sein die mit einem 2k Harz gefüllt wird (die Spritze lag noch in der Grube).
Im konkreten Fall liegt die Einführung zwar unter der Erde aber ist im EG (Erdüberdeckung ca. 30 cm). Die Wand ist aus Poroton ohne Dämmung.

Bei mir liegt die Hauseinführung im Keller, ca. 80 cm unter dem Hofpflaster. Die Kellerwand besteht aus Beton, ausgeführt als schwarze Wanne mit aufgebrachter Dämmung. Jetzt stell ich mir die Frage, was wäre denn eine korrekte Hauseinführung bei meinem Wandaufbau?
ich nehme an, um die Hauseinführung dicht zu bekommen muss erstmal die Dämmung an der Stelle weg. Das Ding auf dem Foto sieht für mich ungeeignet aus.
Die anderen Einführungen (Strom, Telefon, Wasser) haben an der Außenseite eine Manschette, die nochmal mit Bitumen überstrichen wurde bevor die Dämmung dann angebracht wurde.
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt bearbeitet:
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Moderator
Registriert
11.08.2015
Beiträge
7.057
Wohnort/Region
Franken
Bei mir kam jeweils zuerst ein Leerrohr durch die Wand, das natürlich richtig abzudichten ist.. Dann kann die Leitung durch und zwischen Rohr und Leitung wurde beidseitig eine Dichtmanschette eingeschlagen.
 
N

norinofu

Threadstarter
Registriert
07.04.2011
Beiträge
1.493
Wohnort/Region
Unterland - BaWue
Hm, bei der Installation auf dem Foto ist einfach das LWL Leerrohr durch das Loch geschoben worden, War bei dir noch ein weiteres Rohr drum?
Ich hab auch etwas im Netz gesucht und die Hauff GFH20 gefunden. Die kommt der auf dem Foto recht nahe, gibt es wohl mit und ohne Leerrohr. Dann muss ich wohl nur drauf achten, dass sie vor der Montage die Dämmung entfernen und die Muffe auf die Wand kleben und nicht auf die Dämmung.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

norinofu

Threadstarter
Registriert
07.04.2011
Beiträge
1.493
Wohnort/Region
Unterland - BaWue
Habs korrigiert, danke für den Hinweis
 
Thema: Hauseinführung bei Schwarzer Wanne mit Außendämmung
Oben