hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?

Diskutiere hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - ICH WÜRDE GERNE AN MEINER HUSQVARNA 163s das kettenantriebsritzel wechseln. weis das jemand? vielen dank im voraus gruß markus
K

keps

Registriert
07.05.2006
Beiträge
12
Ort
markdorf bodensee
Beruf
mechaniker
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #1
ICH WÜRDE GERNE AN MEINER HUSQVARNA 163s
das kettenantriebsritzel wechseln.
weis das jemand?
vielen dank im voraus
gruß markus
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #2
da musst du irgendwie den Kolben blokieren, am besten mit einer etwas zu langen alten Zündkerze, ist danach kaputt weil die Elektrode total verbiegt und dann keinen Abstand mehr hat. Das Gewinde ist ziemlich sicher ein Linksgewinde, wenns klemmt mit Karamba a bissle lösen und wenn dann immer noch nicht am besten mit dem Pressluftschlagschrauber aufmachen, geht dann ganz bestimmt.
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #3
Hallo,

also den kolben blockiert man entweder mit einem Kolbenstopper aus Kunststoff oder höchstens Alu, niemals aus Stahl (wie eine Zündkerze), dann kannst Du auch gleich einen Schraubendreher ins Loch stecken. Der Kolben ist bekannterweise aus Alu und deswegen relativ weich. Selbst mit einem Kolbenstopper aus Alu mit einem großen Radius vorne habe ich schon manchmal (sehr) kleine Dellen ins den Kolben gedrückt.
Alternativ kannst Du auch eine dicke Schnurr mit ein paar Knoten darauf zum Blockieren verwenden.

Zum Ritzel- und/oder Kupplunswechsel. Kolben blockeiren, danach mit einem Schlüssel (oft wirkt eine Stiftschlüssel von der Flex ware Wunder) das LINKSgewinde der Kupplung lösen und diese herunterschrauben, danach kann man alles abziehen. Beim Zusammenbau das Nadellager gut fetten, alles schön sauber machen und die Anlaufscheibe zwischen Kupplung und Trommel nicht vergessen. Die Kupplung braucht man nur gut handfest anzuziehen, die kann durch das Linksgewinde gar nicht heruntergehen.

Gruß

Thomas
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #4
wieso muss man den kolben blockieren?
ich hab mir ein werkzeug gebaut welches auf einem 36mm lochkreis im 120grad winkel drei 6 mm passstifte hat welche in die kupplung eingreifen,während man mit einer 19er nuß die schraube im uhrzeigersinn öffnet.in der mitte des lochkreises hab ich ein 28mm loch gebohrt (für die 19er nuss).beim ersten versuch bekam ich die schraube nicht auf.
oder liege ich völlig daneben und man muss den kolben blockieren,um die schraube samt kupplung in die selbe richtung zu drehen um sie zu öffnen.
mein werkzeug soll ja dagenhalten um die schraube rauszudrehen.
vielen dank für eure hilfe
gruß markus
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #5
hi lieber keps
klar kann man auch das lüfterrad o.a. blockieren nur ist die gefahr gross, dass man etwas beschädigt z.b. lamellen abbricht (alu sehr filigran)
gruss
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #6
Hallo,

also ohne daß ich Deine Säge jetzt kenne, aber ich denke mal, das ist die gleiche Konstruktion, wie bei Stihl Sägen, deren Kupplung hat ja auch einen Sechskant aussen. Also wenn Du die Kupplung mit dem Spezialwerkzeug festhältst und den Sechskant daran aufdrehen willst, dann mußt Du schon das Teil auseinander scheren :) Also Probiere doch einfach mal, den Kolben mittels Schnur zu blockieren und dann die gesamt Kupplung entweder mit der Nuss oder mit Deinem schönen Spezialschlüssel im Uhrzeigersinn zu drehen.

Die Ersatzteilliste die ich mir mal schnell für die 163s im Internet angesehen habe, zeigt auch keine zusätzliche Mutter auf der Kupplung. Deshalb denke ich, es ist wie bei fast allen Sägen auch nur ein Teil.

Polrad blockieren ist Murks und endet meist mit abgebrochenen Lamellen.

Gruß

Thomas
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #7
Das Werkstatthandbuch zur 163 sagt:
"Kolbenstop montieren und Kupplung in Pfeilrichtung lösen. Nicht schlagen"
Gruss Oliver
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #8
@ thd
Nicht im Uhrzeigersinn, entgegen müssen Kupplungen abgeschraubt werden.

Gruß
Andy
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #9
Bei Kettenschärfer gehen die Uhren offensichtlich anders 8)
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #10
Hallo KEttenschärfer,

entweder ihr habt nur Digitaluhren oder ihr solltet in Bayern wirklich mal Uhren aufhängen, die richtige Zifferblätter haben :)

Also die Kupplungen, die ich bisher abgebaut habe, hatten alle Linksgewinde und die gehen eben im Uhrzeigersinn ab. Das ist unabhängig vom Hersteller und begründet sich auf der Kettendrehrichtung, bei einem Standartgewinde würde sich die Kupplung bei Belastung aufdrehen und so zieht sie sich zu.

Gruß

Thomas
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #11
Ja.Ja. Habs selber gemerkt, da war´s aber schon zu spät.´

Sehr beschämend :oops: :oops: :oops:

Gruß
Andy
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #12
Hallo Andy

es war mir schon klar, warum du als Bewohner Bayerns, das verwechselt hast :)

1101239597-13034.gif

Gruß

Thomas
 
  • hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?
  • #13
ich werd den trick mit der schnur probieren.
da hab ich den schlüssel wohl umsonst gemacht.
gruß keps
wies jemand zufällig wieviel ps die hat?
hubraum hatt sie ja 63cm³
gruß keps
 
Thema: hat die schraube auf der kupplungseite linksgewinde?

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
2.398
kallinr2
K
E
Antworten
0
Aufrufe
1.581
edition
E
K
Antworten
5
Aufrufe
7.143
Specht
S
Zurück
Oben