Hansa Badewannen Armatur wechseln

Diskutiere Hansa Badewannen Armatur wechseln im Forum Haustechnik und Hausgeräte im Bereich Anwendungsforen - Wollte die Armatur wechseln, da ich die Verschraubung der Kartusche nicht gelöst bekomme. Wie komme ich denn an die Verschraubung ran, die ich...
  • Hansa Badewannen Armatur wechseln
  • #41
:flex:
 
  • Hansa Badewannen Armatur wechseln
  • #43
Hallo zusammen,

bei meiner Suche zum Thema "Demontage alter Hansa Armaturen" bin ich auf dieses Forum und diesen Beitrag hier gestoßen, da ich zu meiner Armatur noch keinen anderen Beitrag hier finden konnte, ergänze ich das mal hier.

Bei uns ist eine Armatur von Hansa, Nr. 08520105 verbaut. Bei dieser scheinen die S-Stücke auch verdeckt verschraubt zu liegen, zumindest kann ich von außen keine Verschraubung dieser erkennen. Die Explosionszeichnung hat mich noch nicht weiter gebracht, füge diese aber mal hier als Datei bei. Eine Montageanleitung konnte ich leider auch nicht mehr auftreiben.

Habt ihr hier vielleicht einen Tipp für mich, wie wir diese Armatur von den Anschlüssen demontiert bekommen?

Vielen Dank schonmal :)
 

Anhänge

  • hansa.jpg
    hansa.jpg
    99,2 KB · Aufrufe: 79
  • Hansa Badewannen Armatur wechseln
  • #44
Hallo,
die beiden Rosetten entfernen und mit einem großen Schraubenschlüssel, müsste 30mm sein, wegschrauben.

hansa.jpg
Grüße,
Dieter
 
  • Hansa Badewannen Armatur wechseln
  • #45
Hallo Dieter,

super, vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat genau so funktioniert. War schon ein bisschen stark festgerottet an den Stellen, aber mit ein bisschen Gefühl war das losschrauben möglich.
 
  • Hansa Badewannen Armatur wechseln
  • #46
Hallo,
Warum willst Du die Armatur wechseln?
Den Thermostaten gibt es noch als Ersatzteil.

PS
 
  • Hansa Badewannen Armatur wechseln
  • #47
Die Armatur ist noch vom Vorbesitzer verbaut gewesen und die Oberfläche ist leider schon ziemlich stark verkratzt (nicht gerade umsichtig behandelt, möchte ich mal behaupten) und sieht damit leider gar nicht mehr schön aus (Rest des Bades haben wir auch modernisiert). Der Thermostat, Absteller oder irgend eine Dichtung im Inneren war aber tatsächlich auch nicht mehr so toll, da ständig etwas Wasser aus dem Duschkopf nachdrückte. Das hätte man vielleicht noch ersetzen können, aber die Optik hat den Anlass zum Tausch gegeben :wink:. Danke dir aber trotzdem für den Hinweis mit dem Ersatzteil.
 
Thema: Hansa Badewannen Armatur wechseln
Zurück
Oben