Hannover

Diskutiere Hannover im Forum Reparaturen rund ums Haus im Bereich Anwendungsforen - Hallo Suche Leute aus Hannover + 20km die die Möglichkeit haben mir ein paar Werkstücke zu fertigen. Bezahlung VS Gruß Ozzy Glogowek88@arcor.de
O

Ozzy

Registriert
21.11.2004
Beiträge
3
Hallo

Suche Leute aus Hannover + 20km die die Möglichkeit haben mir ein paar Werkstücke zu fertigen.
Bezahlung VS


Gruß
Ozzy

**********
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Wenn du keine genauen Angaben über die Werkstücke, die du brauchst, machst und auch keine Preisvorstellung mitteilst, wird sich hier wohl kaum einer melden.
Denn woher sollen die User wissen, ob du Computergehäuse, einen Schrank oder ein Spezialwerkzeug suchst, oder nur deine Schuhe billig besohlen lassen willst.

Übrigens solltest du zum Schutz vor Spammern deine E-Mailadresse hier nicht posten, sondern die E-Mailanzeige für angemeldete User dieses Forum in deinem Profil aktivieren.
 
O

Ozzy

Threadstarter
Registriert
21.11.2004
Beiträge
3
Hallo


Also es sind Zinkspritzguss-Teile die ich aus gehärtetem Stahl kopiert haben will. Die Werkstücke sind ca. 15cm lang und beeinhalten Innengewinde sowie Aussengewinde.

Die Mailaddy ist spez.geschaltet worden so das Spam keine Chance hat.


Gruß
Ozzy
 
H

hs

Guest
Hi,

Ozzy schrieb:
Hallo
Also es sind Zinkspritzguss-Teile die ich aus gehärtetem Stahl kopiert haben will. Die Werkstücke sind ca. 15cm lang und beeinhalten Innengewinde sowie Aussengewinde.

auch wenn ich Dir nicht direkt weiterhelfen kann, so kann ich Dir aber sagen das selbst derjenige, der vielleicht die eine oder andere Maschine besitzt, mit diesen spärlichen Infos nichts anfangen kann.
Man muß schon wissen ob die Sache dreh- oder fräsbar ist - oder gar erodiert werden muß, um was für Gewinde es sich handelt (M12 Regelgewinde kann man leicht herstellen .... M11x1 ist schon etwas aufwendiger, bzw. ein Werkzeug muß dafür besorgt werden), was für Härten Du benötigst, etc.
So wie Du es beschreibst, könnten es z.B. auch Kegel- und Tellerrad eines bogenverzahnten Hypoid-Kegelradgetriebes .... oder die Teile eines homokinetisches Gelenks sein - und das stellt neben dem Wissen schon ziemlich hohen Anspruch an den vorh. Maschinenpark.

Insofern wäre es sicher sinnvoll, wenn Du hier (oder dort wo Du sonst noch fragen kannst/willst) wesentlich detailiertere Angaben machst (z.B. mit Bildern) - ... auch die spätere Verwendung des Bauteils ist evtl. nicht ganz unwichtig.

Gruß, hs
 
O

Ozzy

Threadstarter
Registriert
21.11.2004
Beiträge
3
Hallo

Frage zur Reibahle.

Wenn eine Reibahle eine Schnittlänge von zb 3cm hat (Spitze) bedeutet das das man nur 3cm tief treiben kann oder kann ich bis zur Bohrfutteraufnahme Reiben?


Also ich habe selbst keinen Plan was es sein soll ich soll nur für einen Kolegen fragen.



Gruss
Ozzy
 
H

hs

Guest
Hi,

Ozzy schrieb:
Hallo

Frage zur Reibahle.

Wenn eine Reibahle eine Schnittlänge von zb 3cm hat (Spitze) bedeutet das das man nur 3cm tief treiben kann oder kann ich bis zur Bohrfutteraufnahme Reiben?

Grundsätzlich kannst Du die Ahle komplett in der Bohrung 'versenken' - bis zum Futter. Allerdings gibt es je nach Größe und Bauform auch die Möglichkeit, das der Schaft oben einen größeren Durchmesser als die Schneiden besitzt. Dann geht's natürlich nur bis zum Schaft :wink:


Also ich habe selbst keinen Plan was es sein soll ich soll nur für einen Kolegen fragen.

dann weißt Du ja jetzt was Du ihm sagen kannst : viel zu wenig Infos

Gruß, hs
 
Thema: Hannover

Ähnliche Themen

Suche Latex oder Antirutsch Lackstift

Suche 5 Pol. Tuchel Einbaubuchse

Rasentrimmer Kaufempfehlung benötigt

Stahlkabel verbinden

Schwarze Schrauben, Muttern, U-Scheiben gesucht.

Oben