Halbkugel aus Holz

Diskutiere Halbkugel aus Holz im Forum Holzbearbeitung im Bereich Anwendungsforen - Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Halbkugel aus Hartholz (z.B. Buche) mit Radius 9cm (der Durchmesser der entsprechenden "ganzen" Kugel...
Matthias_T

Matthias_T

Moderator
Registriert
21.12.2004
Beiträge
1.171
Wohnort/Region
FR
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Halbkugel aus Hartholz (z.B. Buche) mit Radius 9cm (der Durchmesser der entsprechenden "ganzen" Kugel wäre also 18cm).

Hat jemand eine Idee, wo man sowas bekommen kann?
Könnte man eine solche Halbkugel "mit einfachen Mitteln" (ohne Drechselmaschine oder Drehbank) evtl. selbst herstellen?

Da die Kugel keine Risse haben bzw. bekommen soll, käme als Werkstoff evtl. auch Leimholz in Frage.
 
G

Guest

Guest
Hallo,

mit diesem Anleigen würde ich mich an einen Drechsler wenden. Mir ist zumindest keine Methode bekannt eine Kugel, oder Halbkugel ohne Drechselbank herzustellen. 18 cm sind auch kein Maß, das man in einem Baumarkt oder Bastelladen bekommt.

Der Drechsler wird dir dann auch sagen können, wie der Holzblock verleimt sein muss, damit dieser als Halbkugel gut aussieht und sich keine Risse bilden.

Gruß

Heiko
 
S

spänedreher

Registriert
24.07.2006
Beiträge
6
Ort
Niederbayern
Hallo noch Interesse an einer Kugel? Mein Nachbar macht solche. Material liefern und los gehts.

Mfg
Spänendreher
 
G

gundog

Registriert
19.04.2005
Beiträge
108
Halbkugeln drehen ohne Drehbank/Drechselbank geht nur mit einer aufwendigen Vorrichtung mit einer Oberfräse. Ich habe sowas mal gemacht für Treppenpfosten die an einem Ende eine Halbkugel bekommen sollten.

Grobe Vorgehensweise:
- Man fräst zwei Ringe die genau inneinander passen.
- Am innereren Ring werden zwei Achsbolzen mit einem aus
Holz gemachten U-Rahmen am Ende des U-s verbunden.
- Das U sollte so gebaut sein (Gewindestangen) das man die
Länge der der Schenkel einstellen kann.
- In der Mitte des U-s habe ich ein Loch für die Kopierhülse der
Oberfräse gebohrt. Die Oberfräse kann dann auf dem Rahmen
genau befestigt werden (ich habe die einfach durch vorhandene
Öffnungen festgespaxt)
- Am äusseren Ring wird wird das zu fräsende Material durch
weitere Vorrichtungen befestigt.
- Ebenso wird jetzt der innere Ring so im äusseren Ring fixiert, das der sich nur drehen kann
-Das Material wird so ausgerichtet das der Mittelpunkt des Drehpunktes der Achsbolzen mit dem Mittelpunkt der Kugel übereinstimmt.
Jetzt kann man anfangen zu fräsen und sich mittels der Gewindestangeneinstellung immer näher an den gewünschten Durchmesser annähern. Ich habe auch eine Drehbank, aber den Antrittspfosten der Treppe (80x80mm 1600mm hoch) konnte ich nicht damit bearbeiten. Eine Halbkugel draufpappen wollte ich auch nicht.


Richard
 
Thema: Halbkugel aus Holz

Ähnliche Themen

Einhell Rasenmäher mit B&S Motor läuft bescheiden...

Möglichst flacher Bodenaufbau über Kappendecke

Mini-Ketten-Dumper: Kaufberatung & weitere Überlegungen/Fragen

Vector Milano 2300 - rätselhafte Symbole und viele Fragen

Suche Steckschlüsselsätze mit Sonderwünschen

Oben