geschabte Oberfläche?

Diskutiere geschabte Oberfläche? im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, wie wird eigentlich eine hangeschabte Oberfläche hergestellt, also welches Werkzeug und Bearbeitung? Gruß Alfred
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.438
Ort
Gauting bei München
Hallo,
wie wird eigentlich eine hangeschabte Oberfläche hergestellt, also welches Werkzeug und Bearbeitung?
Gruß
Alfred
 
H

hs

Guest
Hi,

mit einem Schaber.

Gibt es in verschiedenen Ausführungen - für Hand (z.B. Flach-,
Dreikant-, Löffelschaber, HSS oder Hartmetall) oder maschinell :
70601_1.jpg

z.B. von Biax (satte EUR 2500,- siehe Link )

... falls Du öfter die eine oder andere Frage bzgl. Metall(verar-
beitung) hast, lohnt evtl. der Kauf eines Lehrbuchs - z.B. von
Europa (Fachkunde Metall). Zumindest in älteren Exemplaren
sollte das Schaben erklärt sein (gerade mal in die 1985er Aus-
gabe geschaut - da werden die Arbeitsgänge, sowie das Werk-
zeug auf zwei Seiten beschrieben).

Gruß, hs
 
Alfred

Alfred

Moderator
Threadstarter
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.438
Ort
Gauting bei München
Hallo,
ich muss mal meine Bücher bemühen, wahrscheinlich liegt das Problem daran, dass die Flächen gehärtet sind. Es handelt sich hierbei um eine Richt/Anreißplatte die ich an den Seiten nacharbeiten wollte.
Gruß
Alfred
 
H

hs

Guest
Hi,

der Hinweis auf Fachbücher sollte nicht patzig klingen -
nur wird es dort ganz gut beschrieben.
Vereinfacht gesagt tuschiert man mit Paste und Tuschier-
lineal/-balken/-platte :

a_prod7_kl.gif


immer wieder das Werkstück und schabt die verbliebenen
erhabenen Flächen ab (also dort wo die Paste nicht mehr
vorhanden ist).
Je mehr das Werkstück 'trägt', desto besser.
Ich habe das irgendwann, eher spaßeshalber, während der
Ausbildung mal gemacht - ... recht aufwendig und fummelig.

Reicht es nicht für Deine Platte, wenn Du zu einer Firma mit
Flächenschleifmaschine gehst - und dort die Flächen mal flugs
überschleifen läßt.
(man schabt eigentlich nur recht weiche Materialien - Gleitlager-
schalen z.B.)

Gruß, hs
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.864
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hi,

hs schrieb:

irgendwie klappt da was nicht. Ich klicke jetzt schon zum zweiten Mal in diesem thread auf ein Bild, um es auf erkennbare Groesse zu bekommen, und bekomme nur ein weiteres Fenster mit genau dem gleichen Bild, nur alleinstehend. Fehler oder Methode!?

Dirk
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Dirk schrieb:
irgendwie klappt da was nicht. Ich klicke jetzt schon zum zweiten Mal in diesem thread auf ein Bild, um es auf erkennbare Groesse zu bekommen, und bekomme nur ein weiteres Fenster mit genau dem gleichen Bild, nur alleinstehend. Fehler oder Methode!?
Das Originalbild war halt nicht größer!
 
Alfred

Alfred

Moderator
Threadstarter
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.438
Ort
Gauting bei München
Hallo,
was ist das auf dem Bild, das Teil kenne ich nicht, ein Schaber?
Also Richt-Anreiß- und Tuschierplatten sind original geschabt, oft in 2 Richtungen, wahrscheinlich vor dem Härten sodaß eine Nachbearbeitung nicht mehr möglich ist. An meiner Fräse sind die Oberflächen der Trapezführungen auch geschabt, hier ist ein Sichelförmiges Muster, bei den Platten ist es gerade und ca. 15x4 mm. Bei den Trapezführungen dient es dazu in den enstehenden Senken Fett auzunehmen um eine Gleitschmierung zu erreichen.
In meinen Büchern Tabellenbuch Metall, Fachpraxis Metallverarbeitung und Fachkunde Metall ist das thema leider nicht mehr behandelt, nur noch hohnen und schleifen. meines wissens war schaben reine Handarbeit und ist heute nicht mehr bezahlbar (außer China). Die hier gezeigte Maschine habe ich noch nie gesehen, wie funktioniert diese?
Gruß
Alfred
 
H

hadimarosa

Registriert
02.04.2004
Beiträge
10
Ort
Falkenberg
Falls noch jemand einen gebrauchten Biax Schaber sucht
ich hab noch zwei Stück aus unserem " privatem Bestand "
www.ha-di-tec.com
Das Teil wird auf die zu bearbeitende Fläche aufgesetzt und schabt dann entsprechende Kerben
etwas übung ist schon erforderlich

Grüße

www.handel-gebraucht.de
 
Thema: geschabte Oberfläche?

Ähnliche Themen

Welche Schleifscheibe ?

Baumstamm glätten, äussere Holzschicht entfernen, womit?

Oberflächenbehandlung verbeultes Blech

Vibrationsentspannen weniger Verzug bei der Bearbeitung

KTC - Nepros Werkzeuge aus Japan

Oben