Geradeschleifer Suhner

Diskutiere Geradeschleifer Suhner im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, wer hat Erfahrung mit Suhner Geradeschleifer? Sind die Geräte qualitativ gut? Wo werden sie gefertigt? Muss mich zwischen einem blauen...
M

monkeychris

Registriert
21.05.2006
Beiträge
6
  • Geradeschleifer Suhner
  • #1
Hallo,
wer hat Erfahrung mit Suhner Geradeschleifer?
Sind die Geräte qualitativ gut? Wo werden sie gefertigt?
Muss mich zwischen einem blauen Bosch und einem Suhner Geradeschleifer entscheiden....
Vielen Dank für Eure Antworten!
 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #2
SUHNER : Im Prinzip gute Qualität. Wird in der Schweiz hergestellt.
Die Frage ist: Welches Modell. Der kleine Schleifer hat nur 500 Watt und die auch nur elektronisch hergestellt. Also kein Wunder an Drehmoment.
Sonst robuste und einfache Konstruktion.
BOSCH hat mehr Leistung aber auch mehr Gewicht/Gehäusedurchmesser.

Alternativ würde ich die FLEX H 1127 VE empfehlen. Solide Konstruktion mit 710 Watt, regelbar. Allerdings auch erheblich grösser als die SUHNER.
 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #3
Hi,

H. Gürth schrieb:
Die Frage ist: Welches Modell.

Der kleine Schleifer hat nur 500 Watt und die auch nur elektronisch hergestellt. Also kein Wunder an Drehmoment.
Sonst robuste und einfache Konstruktion.
BOSCH hat mehr Leistung aber auch mehr Gewicht/Gehäusedurchmesser.
.

denke auch, die Leistungsklasse sollte mit genannt werden.
Denn auch Bosch hat einen kleinen blauen Geradschleifer mit 500Watt im Programm (GGS 27 Prof.).

'Elektronisch' werden die Drehzahlen bei allen regelbaren Modellen hergestellt.

Im Gegensatz dazu bietet der größte Spannzangen-Geradschleifer von Bosch (GGS 16 Prof.) lediglich eine Abgabeleistung von 480Watt, der große Suhner (USF26R) bei ~ gleichem Gewicht (evtl. sogar etwas leichter) 660Watt.
Flex bietet in dieser Leistungsklasse noch mehr : 1040Watt ... wiegt dann aber auch satte 2kg mehr.

Suhner hat dort wo die Maschinen benutzt werden, eigentlich einen guten Ruf.
Die Maschinen sind, je nach Typ, oft vom Aufbau etwas solider aufgebaut. Selber habe ich bisher mit einem Bandschleifer von Suhner gearbeitet ... ein Bekannter nutzt einen großen Winkelschleifer und ist damit sehr zufrieden.

Gruß, hs


 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #4
hs schrieb:
H. Gürth schrieb:
Der kleine Schleifer hat nur 500 Watt und die auch nur elektronisch hergestellt. Also kein Wunder an Drehmoment.

.

hs schrieb:
'Elektronisch' werden die Drehzahlen bei allen regelbaren Modellen hergestellt..

Tja HS, lesen und verstehen von Texten...................
Pisa ist da sehr aussagekräftig.

Von Drehzahlregelung war absolut keine Rede.
Der 500 Watt Suhner Motor ist weitestgehend gleich mit dem Vorgänger. Der hatte nominal 250 Watt Aufnahmeleistung bei gleicher Baugrösse, war aber ohne Elektronikbaustein/Regelung.
Der 500 Watt-Motor ist ein Überspannungsmotor der ohne Regelbaustein nicht betrieben werden kann. Nur dadurch wird die Leistung von 500 Watt erzielt.
Der zusätzliche Drehzahlsteller im Geradeschleifer (der gleiche als Winkelschleifer ist ohne oder mit lieferbar) ist nur ein zusätzliches Bauteil im Elektronikbaustein.
Bei abgeregelter Drehzahl auf 11.000-min. und kräftiger Belastung gibt es auch hier erhebliche thermische Probleme wegen Kühlluftmangel.
 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #5
Hi,

H. Gürth schrieb:
Tja HS, lesen und verstehen von Texten...................
Pisa ist da sehr aussagekräftig.

ach H.Gürth - wollen wir uns jetzt wieder wegen irgendwelchem Unsinn streiten ?

Falls ja, dann - mit Hinweis auf Pisa : was ist denn ein 'Überspannungsmotor' ?
Weder mit Google, noch in einem Fachbuch findet sich sowas.


Letztendlich ist es aber eh' egal, weil ja noch nicht Angaben über die erforderliche Leistungsklasse gemacht worden sind.
Und wenn man sich zwischen Bosch und Suhner entscheiden muß, dann fallen andere Hersteller, wie Flex, ja eh aus.
Bosch bietet wiederum guten Service und drei Jahre Garantie - auch das könnte ein Punkt sein, den man u.U. beachten sollte.

(ein in der Leistung der erwähnten Flex ähnlich, wäre auch eine der Metabo-Maschinen ... auch 3 Jahre Garantie wie Bosch (zus. 8 Jahre Ersatzteilgarantie ... Flex garantiert 5 Jahre). Dafür entstehen in der 2jährigen Garantiezeit bei Flex keine Kosten für den Abholservice im Fall einer Reparatur. Auch das können, bei intensiver Nutzung, interessante Punkte für die Entscheidung sein. Bei Suhner habe ich bzgl. Garantiedauer auf der Website nichts gefunden)

Gruß, hs
 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #6
Falls ja, dann - mit Hinweis auf Pisa : was ist denn ein 'Überspannungsmotor' ?

Ganz einfach, wurde auch hier schon mehrfach darüber geschrieben..

Der Motor ist nicht mehr auf die normale Netzspannung gewickelt/ausgelegt, sondern auf etwa 130-150 Volt.
Über die vorgeschaltete Steuerelektronik (hat zunächst nichts mit Drehzahlregelung zu tun) läuft der Motor mit ca. 90 -100 Volt im Leerlauf.
Sobald Last benötigt wird regelt die Elektronik die Spannung hoch bis zur vollen Netzspannung von 230 Volt. Der Motor läuft also jetzt mit Überspannung von immerhin bis zu ca. 75%. Solange der Motor unter Last betrieben wird und die Kühlung funktioniert kein Problem.
Ohne Elektronik darf der Motor nicht ans Netz, da der Motor sonst überdreht.
(Hatte ich schon mal erklärt, warum auf regelbaren Winkelschleifern nur Schleifmittel für die Höchstdrehzahl zugelassen sind :idea: hallo klingelt es :?: ) Sie wollten dann den Winkelschleifer mit eingebautem Drehzahlmesser haben :lol: :lol:

Zur BOSCH Garantie möchte ich folgendes anmerken: Muss über das I-Net registriert werden. (Bei FLEX generell 2 Jahre ohne Registrierung für alle) In einem Grossbetrieb hat aber nicht jeder Hansel einen Netzzugang und dann wirds schon schwierig. Bei einer Lieferung von 30 Maschinen aus einem Auftrag müssen dann 30 Maschinen ausgepackt, die Fabriknummer erfasst und dann 30 Anträge verfasst werden. Wenn ichs als Händler machen möchte stösst das auf erheblichen Umstand. Fängt schon mit der erforderlichen eMail Adresse des Anwenders an. Welche Schlosserwerkstatt auf einem Flughafen hat eine eigene eMail Adresse?
Also im Katalog ist das schöne, heile Welt. Die Praxis sieht jedoch gänzlich anders aus.
 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #7
Hi,

H. Gürth schrieb:
Solange der Motor unter Last betrieben wird und die Kühlung funktioniert kein Problem.
Ohne Elektronik darf der Motor nicht ans Netz, da der Motor sonst überdreht.

... und bei den Produkten von Bosch, Flex & Co ist das anders ? ... und deswegen sind die Suhnerschleifer nun schlechter (wohlgemerkt : ein Hersteller der sich auf solche Schleifer, für den industriellen Markt, spezialisiert hat und der seine Motoren auch einzeln anbietet, bzw. für andere Hersteller produziert)


Zur BOSCH Garantie möchte ich folgendes anmerken: Muss über das I-Net registriert werden. (Bei FLEX generell 2 Jahre ohne Registrierung für alle)
In einem Grossbetrieb hat aber nicht jeder Hansel einen Netzzugang und dann wirds schon schwierig. Bei einer Lieferung von 30 Maschinen aus einem Auftrag müssen dann 30 Maschinen ausgepackt, die Fabriknummer erfasst und dann 30 Anträge verfasst werden. Wenn ichs als Händler machen möchte stösst das auf erheblichen Umstand. Fängt schon mit der erforderlichen eMail Adresse des Anwenders an. Welche Schlosserwerkstatt auf einem Flughafen hat eine eigene eMail Adresse?
Also im Katalog ist das schöne, heile Welt. Die Praxis sieht jedoch gänzlich anders aus.

:roll: die Praxis sieht so aus, daß Bosch natürlich auch zwei Jahre Garantie bietet - und das dritte Jahr als kostenlose Option anführt.
Wem das zu viel ist (oder wenn der Händler irgendwelche seltsamen Argumente á la 'Schlosserwerkstatt im Flughafen ohne eMail-Adresse' anführt .... *), der muß sich halt mit zwei Jahren zufrieden geben.

* die erste eMail-Adresse bei der Registrierung ist nur dazu da, daß man beim Passwortverlust wieder an selbiges kommt.
Bei dem eigentlichen Formular 'Firmeninhaber / Einkaufsverantwortlicher' (also nichts mit Schlosser in der Schlosserwerkstatt) besitzen die Felder 'Telefon, Mobil, Fax und EMail' ein Sterchnen mit der Fußnote 'Angaben falls vorhanden'. Man muß diese nicht ausfüllen.
Somit gibt es händlerseitig kein wirkliches Problem, für den Kunden die notwendige Registrierung vorzunehmen ..... wenn er will.

Gruß, hs
 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #8
.... und bei den Produkten von Bosch, Flex & Co ist das anders ? ... und deswegen sind die Suhnerschleifer nun schlechter (wohlgemerkt : ein Hersteller der sich auf solche Schleifer, für den industriellen Markt, spezialisiert hat und der seine Motoren auch einzeln anbietet, bzw. für andere Hersteller produziert)

Ach ja, HS kann oder will es mal wieder nicht verstehen.
Es ging hier lediglich um das Funktionsprinzip, nicht um einen speziellen Hersteller.
Abgesehen davon , sowohl BOSCH als auch FLEX; FEIN; METABO
und andere bauen so genannte Rumpfmotore oder Anbaumotore für Maschinenhersteller die einen Antriebsmotor benötigen, jedoch keine Eigenfertigung einrichten wollen.
 
  • Geradeschleifer Suhner
  • #9
Hi,

H. Gürth schrieb:
Es ging hier lediglich um das Funktionsprinzip, nicht um einen speziellen Hersteller.
.

... es ging hier um die Frage eines Geradschleifers (von Bosch bzw. Suhner) - die Du, ohne zu wissen um welche Leistungsklasse es sich handelt, sofort auf 500W-Schleifer fixiert hast. Zudem dann noch orakelst, daß der Suhner weniger Leistung als der Bosch (welcher ? - der 500W-Schleifer von Bosch) hätte, sowie kleiner und leichter als der Bosch sei.

Ob das mit der Überspannung stimmt oder nicht, - bzw. welche Motoren es betrifft, d.h. ob nun Suhner dbzgl. 'schlechter' als andere Hersteller ist, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht finden sich ja woanders auch 'Überspannungsmotoren' (wenn es schon die Bezeichnung nicht gibt, dann wenigstens die Produkte :wink: ).
Ist aus Anwendersicht auch egal, solange die Maschine das macht, wofür sie gebaut wurde.

Garantie- und servicemäßig steht man mit Bosch verm. etwas besser als bei Suhner da (trotz Deiner seltsamen Argumente gegenüber der Registrierung über das Internet).

Gruß, hs
 
hs schrieb:
Garantie- und servicemäßig steht man mit Bosch verm. etwas besser als bei Suhner da (trotz Deiner seltsamen Argumente gegenüber der Registrierung über das Internet).

„Sooo“ seltsam finde ich Herrn Gürths Argumente nicht. Es soll Leute geben, die (noch) kein Internet haben. Sicher besteht in solchen Fällen die Möglichkeit, Bekannte/Verwandte/Kollegen mit Internetzugang zu bitten, die Registrierung vorzunehmen. Das Ganze ist aber immer mit mehr oder minder großem Aufwand verbunden - einem Aufwand, den man als Hersteller seinen Kunden sehr wohl abnehmen kann/könnte.
Festool bietet die Möglichkeit, Werkzeuge entweder per Internet, Fax oder auf dem klassischen Postweg (fürs Porto muss der Kunde nicht aufkommen!) zur 3-Jahres-Garantie anzumelden. Weiters sind manche Händler gerne dazu bereit, den Registrierungsaufwand ihren Kunden abzunehmen und erledigen die Formalitäten.
Kaufentscheidend sind diese Vorzüge für mich zwar nicht, aber ich werte sie als Ausdruck für eine stärkere Kunden- und Serviceorientierung.

Christian
 
Hi,

Christian Aufreiter schrieb:
hs schrieb:
Garantie- und servicemäßig steht man mit Bosch verm. etwas besser als bei Suhner da (trotz Deiner seltsamen Argumente gegenüber der Registrierung über das Internet).

„Sooo“ seltsam finde ich Herrn Gürths Argumente nicht. Es soll Leute geben, die (noch) kein Internet haben. Sicher besteht in solchen Fällen die Möglichkeit, Bekannte/Verwandte/Kollegen mit Internetzugang zu bitten, die Registrierung vorzunehmen. Das Ganze ist aber immer mit mehr oder minder großem Aufwand verbunden - einem Aufwand, den man als Hersteller seinen Kunden sehr wohl abnehmen kann/könnte.
Festool bietet die Möglichkeit, Werkzeuge entweder per Internet, Fax oder auf dem klassischen Postweg (fürs Porto muss der Kunde nicht aufkommen!) zur 3-Jahres-Garantie anzumelden. Weiters sind manche Händler gerne dazu bereit, den Registrierungsaufwand ihren Kunden abzunehmen und erledigen die Formalitäten.
Kaufentscheidend sind diese Vorzüge für mich zwar nicht, aber ich werte sie als Ausdruck für eine stärkere Kunden- und Serviceorientierung.

'seltsam' deshalb, weil er sich auf Firmen bezogen hat.
Ich denke jede Firma oder Firmeninhaber besitzt inzwischen einen Internetzugang.
Das die Registrierung einen gewissen Aufwand seitens des Kunden darstellt, stimmt - andererseits kaufen die wenigsten Firmen z.B. wöchentlich 30 Maschinen. Der Arbeit dürfte sich somit in Grenzen halten.
Desweiteren wurde die eMail-Adresse als Problem genannt, falls der Händler die Registrierung vornehmen will - diese ist aber nur für den notwendig, der sich dort einloggt. Derjenige dessen Maschine dort registriert wird, benötigt keine eMail-Adresse.

Ob nun eine Registrierung lediglich über das Internet, mit dem Vorteil einer erweiterten Garantie, tatsächlich ein Nachteil ist - ich weiß es nicht.
~ 60% der deutschen Bevölkerung nutzt das Internet : klick, tendenz steigend.
Schätze daher, in praktisch jeder Familie Deutschlands besitzt inzwischen ein Familienmitglied Zugang zum Internet ... und bei denen das nicht so ist, dürften auch nicht zum potentiellen Kundenkreis für blaue Boschmaschinen gehören.
.... na ja, und der Händler, welcher blaue Bosch verkauft, wird im Zweifelsfall ansonsten auch die Registrierung sicher übernehmen.

Gruß, hs
 
Hallo,

die Registrierung zur 3 Jahresgarantie sollte kein Grund zu Unmut sein.
Einem Freund und Kollegen habe ich bisher 2 Elektrowerkzeuge besorgt, und auch für die verlängerte Garantie auf der Metabo-Webseite registriert. Er hat auch keinen I-Zugang.

Ich bin mir fast sicher das die Handhabung für Großkunden noch einfacher ist, vor allem wenn sie, was es geben soll, direkt beim Hersteller kaufen.
 
*auch-Senf-dazugeben-will*

Zum einen kann man bei Bosch auf einmal mehrere Geräte zur Garantieverlängerung registrieren ( man braucht also nicht für jedes Gerät einen extra Zugang einzurichten ) und zum Anderen kann man bei Bosch ebenso per Fax oder auf dem Postweg registrieren. Über Suhner kann ich leider nichts sagen. Ich hab für die Firma vor ca. 2 Monaten 15 Bosch-Akkuschrauber bestellt und alle auf einmal registriert.
 
Thema: Geradeschleifer Suhner

Ähnliche Themen

G
Antworten
1
Aufrufe
2.630
H. Gürth
H. Gürth
Schlorg
Antworten
3
Aufrufe
2.689
H. Gürth
H. Gürth
F
Antworten
4
Aufrufe
7.688
Frank74
F
F
Antworten
3
Aufrufe
2.856
H. Gürth
H. Gürth
A
Antworten
7
Aufrufe
2.086
H. Gürth
H. Gürth
Zurück
Oben