Gelabelte Produkte der "Bauausrüster"

Diskutiere Gelabelte Produkte der "Bauausrüster" im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Wie schauts eigentlich mit der Qualität der Elektrowerkzeuge von Würth, BTI, Berner usw. aus? Ist diese durchweg gut oder -z.B. wegen...
Matthias_T

Matthias_T

Moderator
Registriert
21.12.2004
Beiträge
1.171
Wohnort/Region
FR
Hallo!

Wie schauts eigentlich mit der Qualität der Elektrowerkzeuge von Würth, BTI, Berner usw. aus?

Ist diese durchweg gut oder -z.B. wegen wechselnder Hersteller- stark schwankend?
Der Preis leigt ja i.d.R. auf dem Niveau der bekannten Markenhersteller.

Sind die Hersteller der Werkzeuge / Werkzeuggruppen meist über einige Jahre die gleichen oder wechseln die öfter?

Gruß Matthias


P.S.: Bei den Handwerkzeugen würde mich das auch interessieren!
 
N

nearperf

Registriert
19.08.2005
Beiträge
81
zu den würth geräten kann ich nur sagen das diese echt gut sind,robust sind diese auch.leider für privatpersonen nicht vom würth handel zu bezihen.
 
G

Guest

Guest
Hallo,

ich habe einen Excenterschleifer von BTI, im Original ist der von Bosch. Bei BTI hat er den Vorteil, dass es das Gerät im Systainer gibt. Bei Bosch gibt es das nicht.

Bisher bin ich mit dem Schleifer hoch zufrieden. Preislich lag der Schleifer über dem Original von Bosch, aber wie gesagt, dafür mit Systainer.

Von BTI habe ich auch verschiedene Zangen. Die sind von NWS und von sehr gter Qualität. Allerdings nicht gerade billig.

BTI verkauft auch viele Maschinen als Original, hier habe ich mir aber noch nicht die Mühe gemacht die Preise zu vergleichen.

Ich hatte vor kurzem mal mit einer Stichsäge von Berner gearbeitet, schien eine Bosch gewesen zu sein. Auch diese machte einen sehr guten Eindruck und war ebenfalls im Systainer.

Würth kenne ich nur von früher. Wir hatten Schrauber von denen, die waren im Original von Fein. Die Originale hatten wir auch. Bis auf die Gehäusefarbe gab es keinen Unterschied.

Also alles in allem ist die Bestellung bei BTI, Würth und Co. für Privatanwender eher uninteressant. Es ist halt bequem, wenn man Schrauben und ähnliches bestellt, gerade auch noch benötigtes Werkzeug mit zu bestellen. Das Spart Zeit.

Ob diese Firmen überhaupt an Privat liefern muss man halt mal nachfragen.

Mein Fazit:
Billiger sind diese umgelabelten Produkte nicht unbedingt, die Qualität entspricht den Originalen, das Bestellen ist eine sehr bequeme Sache.

Gruß

Heiko Rech
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.439
Ort
Gauting bei München
nur durch den Schriftzug "Würth" werden die Geräte noch nicht besser.
Wer nichts würth, würth Würth :D
 
N

nearperf

Registriert
19.08.2005
Beiträge
81
ich habe ja auch keinen direkten vergleich gemacht,ich weiss ja auch nicht welche maschine in den würths wirklich steckt.nur preisslich hat würth die schraube etwas hochgesetzt,ich wollte mir einnen akkuschrauber von würth holen da ich diesen kannte.als ich den preiss sah dachte ich das kanns ja nicht sein und habe für 100e mehr die hilti gekauft.
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.819
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hallo!

wir hatten im Betrieb zwei Berner Bohrhämmer, die hatten nach je einem oder nur einem dreiviertel Jahr nen Kabelbruch. leider so bescheuert gebaut die Dinger dass da selbst nix dran zzu machen war. Weg damit.
 
N

nearperf

Registriert
19.08.2005
Beiträge
81
wegen einem kabelbruch ne neue maschine?das kann man doch löten.bei würth gibts teilweisse auch die beschissenen drehverbinungen für die stromleitung,gerade bei den säbelsägen.
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hallo zusammen

Fuer mich kommen solche "umgelabelten"
nur in Frage wenn der Preis stimmt.
Ich selbst hab Maschinen wo was anderes
drauf steht als drinn ist.

AAkkuschrauber2,4V Wuerth=Panasonic
Bandschleifer AEG=Holz-Her
ADH Bosch=Mafell

Also dieses umlabeln gibt es ja nicht nur
bei den sogenannten Bauausruestern sondern
auch bei diversen Herstellern

Gruss Thomas
 
T

Tigger

Registriert
14.02.2005
Beiträge
582
Ort
Lunestedt
Bei Berner vorsicht die verkaufen Billigakkuschrauber wie auch Rotenberger! Würth Hat verschiedene Modelle im Programm Akkuschrauber sind aktuell scheinbar von AEG/Altlas Corpo oder von Fein kanns nicht genau sagen jedenfalls mit Schiebeakku!aber es gab auch Bosch und Hitachi die Hitachi wurden Damals auch von Fein verkauft daher die Passenden Akkus der Alten Maschinen!
Die Akkuhämmer sind von Bosch und ein grossteil der Elektrowerkzeuge ist auch von Bosch! An der Würth Qualität kann man nix aussetzen alledings sind die Maschinen nicht billiger als die Originale!
 
Thema: Gelabelte Produkte der "Bauausrüster"

Ähnliche Themen

Tipps von TÜV SÜD für Elektrowerkzeuge für Heimwerker

Innenleben, und Aufbau verschiedene E-Werkzeuge

Werksverkäufe für hochwertige Werkzeuge?

Neue Tischkreissägen-Diskussion

Oben