Frage zur Dolmar PS110

Diskutiere Frage zur Dolmar PS110 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Guten Tag, nachdem ich im letzten Winter meine Sachs Dolmar 108 gehimmelt habe, möchte ich mir eine neue (gebrauchte) Dolmar zulegen. Meine Wahl...
U

uwe-w

Registriert
03.11.2004
Beiträge
4
Guten Tag,
nachdem ich im letzten Winter meine Sachs Dolmar 108 gehimmelt habe, möchte ich mir eine neue (gebrauchte) Dolmar zulegen. Meine Wahl ist auf eine 110 gefallen, da ich mit so einer Säge bei einem Bekannten schon gesägt habe und gut mit ihr zurecht komme.
Jetzt habe ich bei Ebay eine gebrauchte 110 gefunden, die nicht schlecht aussieht und preismäßig, bis jetzt ,erschwingbar erscheint. Allerdings ist mir aufgefallen, daß der Griff für die Brems anders aussieht, wie der, bei der Säge meines Bekannten. Gab es da mal Änderungen, oder wurde da gebastelt?

Danke für die Antworten
Uwe
 
U

uwe-w

Threadstarter
Registriert
03.11.2004
Beiträge
4
Hallo,

stimmt das ist sie. allerdings wollte ich den Link nicht posten, muß ja nicht jeder wissen.

Uwe
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Hi,

würde sie nicht kaufen.
Es gibt keine Bremsbänder für diese 20 Jahre alte Säge mehr.

Gruß
115i
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Das ist aber traurig. Dolmar hat diese Sägenbaureihe ewig lang in bestimmt nicht kleinen Stückzahlen produziert. Jetzt soll es keine Bremsbänder mehr geben ? Nicht zu glauben... :evil:
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

gebastelt ist da nichts, ist einfach nur ein älteres Modell.

Gruß

Thomas
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Hellwig schrieb:
Das ist aber traurig. Dolmar hat diese Sägenbaureihe ewig lang in bestimmt nicht kleinen Stückzahlen produziert. Jetzt soll es keine Bremsbänder mehr geben ? Nicht zu glauben... :evil:

Das stimmt so nicht ganz, dieser Typ (Einarmbremse)
wurde nur ein paar Jahre vertrieben und dann durch den Typ mit der Zweiarmbremse ersetzt.
Dafür gibt es auch noch Bremsbänder.
Gruß
115i
 
Thema: Frage zur Dolmar PS110

Ähnliche Themen

Styroporschneider SCHIWA HS140

Worx Kompakt-Kreissäge XL

Metabo Multitool MT 18 LTX (613021840)

Noch eine Bohrmaschine mit Frequenzumrichter....

Dolmar PS 4600S oder PS 5000?

Oben