Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J

Diskutiere Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich habe heute die o.g. Fräse bekommen, meine erste Oberfräse überhaupt, deswegen keine Ahnung :D Zusätzlich habe ich mir ein...
P

prikkelpitt

Registriert
16.04.2009
Beiträge
10
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #1
Hallo zusammen,
ich habe heute die o.g. Fräse bekommen, meine erste Oberfräse überhaupt, deswegen keine Ahnung :D
Zusätzlich habe ich mir ein 12-teiliges Fräserset von ENT dazu gekauft. Heute wollte ich ein bisschen rumprobieren und habe dabei festgestellt, dass der Rundkantenfräser mit 10er Radius Probleme im Zusammenspiel mit dem Kantenfräsmodul macht. Sprich, er passt vom Durchmesser nicht durch.
Ich kann also nicht erst den Fräser einspannen und dann den Kantenfräskorb draufsetzen, dann passt der Fräser nicht durch die Öffnung. Zuerst den Fräskorb drauf, und dann den Fräser einstecken geht auch nicht, denn dann komme ich nicht an die Schrauben zum Spannen.
Bin ich zu blöd, gibts da einen Trick oder kann ich schlicht und einfach den Fräser nicht mit der Makita bzw. mit dem Kantenfräskorb nutzen?

MfG
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #2
Wie groß ist denn das Loch im Fräsmodul? Ein 10er Radienfräser ist ja nicht gerade klein, und es kann sein, dass die kleine Fräse dafür nicht ausgelegt ist.
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #3
Der Fräser hat einen Durchmesser von 30,5mm, das Loch im Fräskorb ist 30,35mm.

Noch eine andere Frage. In der BA der Makita steht, dass der Fräseinsatz bis zum Anschlag eingeschoben werden muss. Dann liegt er aber ja quasi auf der Spannmutter auf, d.h. die Schneide dreht sich nur vielleicht 1/10mm über der Spannmutter, ist das normal so? In irgendeinem Video vorhin sagte jemand was von "bis zur Tiefenanzeige einstecken". So eine sehe ich aber nicht.
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #4
Dann ist das halt mit dem Fräser so.

Die Tiefenanzeige ist ein Minimum. Je weiter drin der Fräser ist, umso besser (weil dann der Hebel zur Fräse und somit die Belastung für das ganze System kleiner wird). Wichtig ist nur, dass der Fräser noch zylindrisch ist. Direkt aufliegen braucht er auch nicht, aber die Spannhülse geht ja beim Festdrehen noch ein Stück zurück.
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #5
prikkelpitt schrieb:
Heute wollte ich ein bisschen rumprobieren und habe dabei festgestellt, dass der Rundkantenfräser mit 10er Radius Probleme im Zusammenspiel mit dem Kantenfräsmodul macht. Sprich, er passt vom Durchmesser nicht durch.
Es gibt für die kleine Makita Fräse bis zu vier verschiedene Fräsmodule, also dafür musst do wohl den großen Zweihand-Fräskorb verwenden ... https://www.makita.de/product/195563-0.html
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #6
Ein_Gast schrieb:
Dann ist das halt mit dem Fräser so.

Die Tiefenanzeige ist ein Minimum.
Was oder wo ist denn die Tiefenanzeige?
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #7
MrDitschy schrieb:
prikkelpitt schrieb:
Heute wollte ich ein bisschen rumprobieren und habe dabei festgestellt, dass der Rundkantenfräser mit 10er Radius Probleme im Zusammenspiel mit dem Kantenfräsmodul macht. Sprich, er passt vom Durchmesser nicht durch.
Es gibt für die kleine Makita Fräse bis zu vier verschiedene Fräsmodule, also dafür musst do wohl den großen Zweihand-Fräskorb verwenden ... https://www.makita.de/product/195563-0.html

Ja, den hab ich ja auch dabei. Da passt der Fräser natürlich durch. Nachteil bei diesem Modul wäre, dass er etwas unhandlicher ist beim Kantenfräsen? Und die Auflagefläche etwas kleiner ist, bzw. nicht so nah am Fräser? Richtig?
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #8
prikkelpitt schrieb:
Was oder wo ist denn die Tiefenanzeige?
Das ist ein Symbol auf dem Fräserschaft, Es sieht aus wie eine senkrecht zum Schaft verlaufende Linie, auf die eine "Pfeilspitze" zeigt. Oder ein Dach mit einer Linie drauf.

Das muss nicht auf jedem Fräser sein, gerade bei günstigen Fräsern fehlt es oft.
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #9
Die ENT Fräse haben die Markierung eigentlich alle. Sehe die zwar nur immer wieder beim Bastel Wastel auf YouTube, aber ich bin mir ziemlich sicher.

Makitaplatte2020-3.jpeg


Bau dir einfach ne ordentliche Grundplatte mit größerem Loch für das Fräsding, dann haste zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Habe meine aus 6mm Trespa gebaut. Dazu dann gleich noch einen Fräszirkel.
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #10
unicque schrieb:
Die ENT Fräse haben die Markierung eigentlich alle. Sehe die zwar nur immer wieder beim Bastel Wastel auf YouTube, aber ich bin mir ziemlich sicher.

Makitaplatte2020-3.jpeg


Bau dir einfach ne ordentliche Grundplatte mit größerem Loch für das Fräsding, dann haste zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Habe meine aus 6mm Trespa gebaut. Dazu dann gleich noch einen Fräszirkel.


Gute Idee, werde ich mal als nächstes Projekt in Angriff nehmen. Eine Frage zu Deinem Bild habe ich noch. Und zwar geht es um dieses Zusatzteil mit dem Kugellager dran. Wie gesagt, bin halt Anfänger. Aber verstehe ich die Funktion richtig, dass man damit quasi aus jedem z.B. Nutfräser einen Bündigfräser machen kann?
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #11
prikkelpitt schrieb:
Aber verstehe ich die Funktion richtig, dass man damit quasi aus jedem z.B. Nutfräser einen Bündigfräser machen kann?
Nicht nur das. Damit kannst du aus jedem Fräser einen Falzfräser machen. Das geht auch wunderbar mit einem Parallelanschlag, aber dieses Teil funktioniert auch an Rundungen.

Aber dieses Gebilde hat einige Nachteile: Vor allem ist es, wenn der Mittelpunkt des Lagers und des Fräsers nicht übereinstimmen, winkelabhängig - je nachdem, wie du die Fräse drehst, wird deine Falz schmaler oder breiter bzw. beim Bündigfräsen hast du mal einen positiven, mal einen negativen "Überhang" zum Werkstück. Zum anderen ist es zum Bündigfräsen ein elendes Gefrickel das auszurichten. Wenn du da Interesse dran hast, würde ich auf jeden Fall in einen echten Bündigfräser investieren.
 
  • Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J
  • #12
Kann man machen, oder zum Fälze fräsen. Ist aber eher Mist.
 
Thema: Frage zu Oberfräse Makita RT0700CX2J

Ähnliche Themen

C
Antworten
0
Aufrufe
869
CineRaptor
C
M
Antworten
23
Aufrufe
7.868
Sagspänle
S
A
Antworten
7
Aufrufe
4.030
R
Zurück
Oben