Frage zu General Transmission Antrieb

Diskutiere Frage zu General Transmission Antrieb im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, Habe in meinem anderen Beitrag zu den Einhell Rasenmäher ja geschrieben das ich den funktionierenden der beiden Mäher zerlegt habe, und...
B

Basty

Registriert
16.10.2005
Beiträge
20
Ort
Süd Thüringen
Hallo,
Habe in meinem anderen Beitrag zu den Einhell Rasenmäher ja geschrieben das ich den funktionierenden der beiden Mäher zerlegt habe, und vorm Zusammenbau nochmal mit Rostumwandler behandeln will und auch Mal das Innenleben wo das Messer läuft durchstreichen möchte...denn bisher ist kein wirklicher Rost da, da kann man mit wenig Material Einsatz sich den Ärger dann auch hoffentlich etwas länger vom Leibe halten.

Gesagt getan, also Rasenmäher Chassis auf den Rücken damit man schöner den Arbeiten kann... Drahtbürste, Rostumwandler und dann so liegen gelassen. Abends nach ein paar Stunden komme ich wieder vorbei und sehe eine kleine ölige Pfütze hinten drin...roch nach Getriebeöl kann also nur vom Antrieb kommen, denn ein Motor war ja nicht eingebaut...da kommt schonmal kein öl her.

Der Antrieb ist wohl nicht für Überkopf gemacht, also Rasenmäher wieder auf seine 4 Räder gestellt und beim Streichen auch fix wieder drauf geachtet das er danach in seine natürliche Lage kommt..

Frage mich nun, wenn es einen Überlauf gibt, wo etwas rauskommen kann...wo ist dieser damit man auch wieder etwas rein bekommen kann, zerlegen fällt aus, laut YouTube Videos die einen mehr die Funktion zeigen, ist das Gehäuse komplett zusammen geklebt, das ist ja keine voll Restauration...soll nur jetzt wegen etwas fehlenden Getriebeöl nicht kaputt gehen, habe den Antrieb nicht komplett ausgebaut, und kann bisher nur von hinten (Mäher hat eine extra Klappe am Antrieb) das "Getriebe" sehen...


Zur Vollständigkeit halber:
Einhell RG-PM 51 S B&S
Modell 11031

Hab noch Mal 2 Bilder angehängt, werden aber Standartteile sein, wird nichts extra für Einhell gemachtes sein...

Evtl kann ja jemand helfen. Will den nur so langsam wieder mal zusammen bauen..

Gruß Basty
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.608
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
da es laut meinen Unterlagen sind für das Getriebeeinzelteile nicht verfügbar,
bleibt nur die Möglichkeit ein neues Ersatzgetriebe ( ~ 100 euronen) zu montieren
denn vermutlich sind -die Plastebuchsen defekt oder die Welle eingelaufen- und dadurch Ölt es...
 
B

Basty

Threadstarter
Registriert
16.10.2005
Beiträge
20
Ort
Süd Thüringen
da es laut meinen Unterlagen für das Getriebeeinzelteile gibt
bleibt nur die Möglichkeit ein neues Ersatzgetriebe ( ~ 100 euronen) zu montieren
denn vermutlich sind -die Plastebuchsen defekt oder die Welle eingelaufen- und dadurch Ölt es...
Oh, das natürlich schade, aber in die beiden 0€ Geräte lasse ich definitiv keine 100€ Wandern, zur Not geht dann der ordentlich laufende Motor auf den bisher "guten" Radantrieb, wenn der noch zicken machen sollte.

Habe grade bei dem Mäher (Bauten Zug zum Antrieb Defekt) eh nur kurz mit einer Zange getestet, ob er überhaupt funktioniert, denn der "verschenker" wußte ja nichts darüber. Waren ja absolute Wundertüten, was ist Defekt, was sonst für Mängel Auftauchen können muss man eben sehen.

Hatte angenommen das der Radantrieb eben einen Überlauf oder sowas hat, und bei der Drehung auf den Rücken (die ja in der Praxis, mit Motor auf dem Chassis, nie lange vorkommen kann) es da Raus suppte. Waren auch keine Unmengen an Öl und vorher war er aussenrum ja auch trocken (*Bild angehängt), hätte dann eben die 10ml? da Versucht über diesen Überlauf reinzubekommen...aber was da nicht ist, kann man nicht zum einfüllen nutzen, so hat man sich wenigstens den Ausbau gespart.

Dankeschön für die Mithilfe!
Gruß Bastian
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Thema: Frage zu General Transmission Antrieb

Ähnliche Themen

Einhell Rasenmäher mit B&S Motor läuft bescheiden...

Oben