Forstnerbohrer ?

Diskutiere Forstnerbohrer ? im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo miteinander, ich möchte mir ein Satz Forstnerbohrer zulegen, hierzu eine Frage. Es gibt gezahnte und "nichtgezahnte", welche würdet ihr...
W

Woody Erlen

Registriert
18.12.2004
Beiträge
10
Ort
Grossraum KA/S
Hallo miteinander,

ich möchte mir ein Satz Forstnerbohrer zulegen, hierzu eine Frage.
Es gibt gezahnte und "nichtgezahnte", welche würdet ihr empfehlen und wieso, worin liegt der Unterschied.
Muss es Edessö sein oder könnt ihr mir etwas anderes vernünftiges empfehlen ?

Vielen Dank

Gruss
Woody
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.368
Ort
Gauting bei München
Hallo,
ich habe einen Satz vom Hoffmann von 10-50 mm glatt und bin zufrieden, dieser geht auch für Schichtplatten, bei Spanplatten/Resopal/Beschichtete würde ich HM bestückte empfehlen. Gezahnte kenne ich nicht.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Woody,

richtig, es gibt die gezahnten Bohrer von Famag!

Die Bohrungen gelingen auch Freihand fantastisch, stationär sind die Ergebnisse nicht zu übertreffen!

Hier ein Link zu einem guten Shop mit Bild:

http://www.feinewerkzeuge.de/bohr4.htm

Gönn Dir was gescheites, jetzt an Weihnachten :)
 
C

ChristianA

Registriert
09.04.2004
Beiträge
2.802
Ort
Österreich
Hallo, Woody,

die Wahl des Bohrers hängt aus meiner Sicht stark vom Einsatzzweck ab.
Welche Materialien willst du bearbeiten? Soll der Bohrer stationär oder freihändig zum Einsatz kommen?

Vor einiger Zeit habe ich mich beim Famag nach dem idealen Bohrer für meine speziellen Anwendungen erkundigt und wurde sehr gut beraten.

Mit freundlichen Grüßen

Christian
 
W

Woody Erlen

Threadstarter
Registriert
18.12.2004
Beiträge
10
Ort
Grossraum KA/S
Hallo Dietrich,
Hallo Christian,

erst mal Danke für eure Auskünfte.
Der Link ist echt gut, aber teuer, wenn ich bedenke das ich mir einen Satz zulegne will, den aber dann doch nicht jede Woche brauche ist das schon viel Geld das nur so rumliegt.

Die Forstnerbohrer sollen freihand zum Einsatz kommen, erstmal, bis sich mal eine Möglichkeit auftut zu investieren.

Ich denk einen Edessö-Satz werd ich mir gönnen können, wobei ich immer noch nicht hinter die gezahnten und "ungezahnten" gestiegen bin, macht wohl keinen grossen Unterschied ?

Gruss
Woody
 
R

RRS

Registriert
05.11.2004
Beiträge
508
Ort
Hessen
Hallo Woody,

gezahnt oder ungezahnt ist schon ein Riesenunterschied. Ungezahnt ist fast so, wie wenn du einen Bohrer hättest, der zwar Grundschneiden, aber keine Spannuten hat.

Edessö halte ich im Übrigen nicht für so sehr überzeugend.

Gruss

Rolf
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.368
Ort
Gauting bei München
Hallo,
meint ihr mit der Zahnung den Umfang (also wie Topfsäge) oder die flach schneidenden Kernmesser?
 
M

MarkusS

Registriert
17.02.2004
Beiträge
787
Ort
Südbaden
8e_1_b.JPG


"Zahnung" ist im Umfang.

Die gezahnten Famags sind der Oberhammer, andere will ich nimmer mehr.

Gruss
Markus
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Markus,

der Meinung schließe ich mich an, bessere Topfbohrer hatte ich noch nie!
Werd auch keine anderen mehr kaufen.
 
W

Woody Erlen

Threadstarter
Registriert
18.12.2004
Beiträge
10
Ort
Grossraum KA/S
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Hilfe, ich werd mich mal nach den gezahnten Famags umschauen.

Gruss
Woody
 
C

ChrisS

Registriert
12.02.2005
Beiträge
50
Hallo,

wie sieht es bei den Famags mit beschichtete Platten(Möbelplatten) aus, sollte man da lieber ein Forstnerbohrer mit Hartmetall nehmen?

Gruß ChrisS
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Hallo ChrisS,

ich verwende dafür von FAMAG sogenannte Kunstbohrer HM bestückt, im Aussehen ähnlich den Forstnerbohrern.
Man kann damit Freihand und Stationär bohren.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.368
Ort
Gauting bei München
Hallo,
bei Spanplatten und harten Oberflächen ist ein HM bestückter Forstnerbohrer von der Schärfe her haltbarer.
 
C

ChrisS

Registriert
12.02.2005
Beiträge
50
Danke für die Antwort.

Gruß ChrisS
 
Thema: Forstnerbohrer ?

Ähnliche Themen

Forstnerbohrer gesucht

Rührwerk von Hecht

Welche Maschinen holen

Universelle kompakte Handsäge für Werkzeugkoffer gesucht

Deckenspots umrüsten (Halogen -> LED): Was muss getauscht werden?

Oben