Fliehkraftkupplung wechseln

Diskutiere Fliehkraftkupplung wechseln im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich möchte meine Fliehkraftkupplung von meiner 044 demontieren. Habe gehört, dass es ein Werkzeug gibt, dass man in das Zündkerzengewinde...
S

stihl044

Registriert
22.12.2005
Beiträge
12
Hallo,
ich möchte meine Fliehkraftkupplung von meiner 044 demontieren. Habe gehört, dass es ein Werkzeug gibt, dass man in das Zündkerzengewinde einschrauben kann.
Wo bekommt man so ein Teil?


Gruß Martin
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Nennt sich Kolbenstopper, gibt es eigentlich in jeden guten Motorsägen Geschäft geben. Wenn nicht musste es halt bei einem Forstversand bestellen.

interforst.at / grube.de

aber ein kolbenstopper alleine wird sich nicht lohnen zu bestellen.
Wird manchmal auch Kolbenanschlag genannt.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

schau mal bei Ebay, da gibt es neue Kolbenstopper für 4 Euro aus dem Mopedbereich, die sind genau passend. Ich habe auch so einen und bin zufrieden.
 
R

Reiner

Registriert
28.05.2004
Beiträge
220
Ort
Mittlerer Neckarraum
Hallo,

nimmst ein Stück Starterseil, machst einen Knoten rein und den fummelst Du duchs Kerzenloch. Mach ich immer so. Hab´ noch nie einen Kolbenstop benötigt.

Gruß

Reiner
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
W-und-F schrieb:
Aha, mit einem Knoten
Reiner schrieb:
..nimmst ein Stück Starterseil, machst einen Knoten rein...

@stihl044 kauf dir ein Kolbenstopper und gut ist. :wink:


...naja, könnte ja auch ein dicker Knoten sein, aber dann passt der nichtmehr durch die Bohrung für die Zündkerze. :wink:

Ich verwende dafür von Stihl eine Anschlagleiste, geht genauso gut.
 
J

Jörn

Registriert
04.08.2005
Beiträge
185
Auch sehr zu empfehlen ist ein Schlagschrauber, da brauchst du nix stoppen! Wenn keiner griffbereit ist, ist der Kolbenstopper natürlich ein wenig günstiger!
Gruß
Jörn
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

also ein Schlagschrauber mag ja ganz nett sein, aber wenn man z.b. eine Dolmar hat, dann braucht man dazu noch eine Spezialnuß und ist es auch nicht billiger. Bei Verwendung eines Kolbenstoppers reicht ein Stiftschlüssel von der Flex.

Bei Ebay findet man ständig Kolbensperrbolzen wie diesen:
3e_1_b.JPG

Von der Verwendung dieses ca 5€ Teiles würde ich abraten. Der Grund ist recht einfach, wie man sehen kann ist der Bolzen aus Stahl und hat vorne keinen bzw. nur einen kleinen Radius. Das hat zur Folge, daß man bei der Verwendung unweigerlich Dellen in den Kolben drückt, weil Stahl ja bekanntlich härter ist wie Alu. Der fehlende Radius tut dann sein übriges dazu. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Länge des vorderen Teiles, hat man eine Säge mit wenig Hub, dann kann es vorkommen, daß man den Bolzen nicht komplett einschrauben kann. Dann sind evtl. nur 2 Gewindegänge im eingriff, wenn man schraubt, dies führt zu einer übermäßigen Belastung des Gewindes, oder gar zu einer Beschädigung.

Folgende Kolbensperrbolzen aus Alminium verwende ich:


bolzen.jpg

Der Radius ist ausreichend groß um auch bei fast waagerechten Gewinden zu funktionieren, Der Bolzen hat eine ähnliche Festigkeit wie der Kolben und ist so klein, daß er immer in der Werkzeugtasche mit dabei iist. Einzig die hintere Rändlellänge ist ein wenig zu kurz, wenn man lange Kühlrippen am Zylinder hat.
Anfertigen kann man so etwas problemlos selber, sofern man eine Drehbankhat(oder einen Metaller kennt), ist eine viertel Stunde Arbeit. Wenn ich noch bei meinem alten Arbeitgeber wäre, dann könnte ich mal einen Drehautomat einrichten und 5000 Stück laufen lassen :)

Gruß

Thomas
 
J

Jörn

Registriert
04.08.2005
Beiträge
185
Genau :lol:
Bei der Husqvarna 346 komm ich mit einem Schlagschrauber auch nichtbweiter! :cry:
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.281
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hellwig schrieb:
@THD : Von den 5.000 Stück Kolbenstoppern würde ich Dir dann 5 Stück abkaufen !

MfG , Hellwig 8)

Bei dem Preis was der STIHL Kolbenstopper kostet, lohnt es fast nicht die Maschine einzurichten.

Der Kolbenstopper mit Gewinde kommt gut kalkuliert auf ca. 2,--
Der Kunststoffstopper auf ca. 2,40

Der freundliche STIHL Händler wir Ihnen das Teil sicher besorgen.
 
S

stihl044

Threadstarter
Registriert
22.12.2005
Beiträge
12
Hallo,
danke für die vielen Tipps, habe mir heute bei Stihl einen Stopper aus kunststoff geholt. Preis 0,89 €/Stck.

Schöne Weihnachten

Gruß Martin
 
S

stihl044

Threadstarter
Registriert
22.12.2005
Beiträge
12
Hallo Andreas,
wo fehlen dir die Worte?
:?: Gruß Martin
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.281
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
stihl044 schrieb:
Hallo,
danke für die vielen Tipps, habe mir heute bei Stihl einen Stopper aus kunststoff geholt. Preis 0,89 €/Stck.

Schöne Weihnachten

Gruß Martin

Da bekomme ich ja fast ein schlechtes Gewissen, ob der von mir genannten Preise.
Möchte dazu aber klarstellen:
Die Preise beruhen auf der aktuellen STIHL Preisliste.
Die genannten Teile gehören zur STIHL Werkstattausrüstung.
Auf diese Teile gibt es keinen Händlerrabatt, sodass also für den Weiterverkauf schon etwas dazu kalkuliert werden muss.

Allerdings sind bei diesem Artikel nicht gerade Unsummen zu verdienen.
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
@H.Gürth :
Klingt interessant , mich interessiert der Original Stihl MS-Montagebock , ja genau der mit dem Kugelgelenk (der wird in jeder Arbeitsanleitung mit Foto empfohlen). Soetwas kann jeder ernsthafte Selbstschrauber gebrauchen. Ich dachte bisher immer , Stihl & andere Händler würden Werkstattausrüstung nur gegen Händlernachweis abgeben um Selbstschrauberei zu verhindern , dem ist wohl nicht so. Da gibt es auch noch andere interessante Sachen wie zb. Drehzahlmesser , Überdruckprüfgerät , Unterdruckprüfgerät , usw.
Soetwas hat natürlich seinen Preis , wie alles im Profibereich. Wie sieht es aus mit solcher Ausrüstung ?

MfG , Hellwig
 
Thema: Fliehkraftkupplung wechseln

Ähnliche Themen

Altes Kugellager noch zu retten?

Stihl 251 Frage

wer hat die handgriffe und die Bits hergestellt?

Uhrenmeßschieber 150mm Mitutoyo oder Tesa ?

WAP 3000 Hochdruckreiniger überholen

Oben