Fertiggarage (DYWIDAG): Undichte Wand / Wie sanieren?

Diskutiere Fertiggarage (DYWIDAG): Undichte Wand / Wie sanieren? im Forum Reparaturen rund ums Haus im Bereich Anwendungsforen - Hallo zusammen, ich habe eine Fertiggarage der Firma DYWIDAG. Die Seitenwand zeigt Risse. Die wurden schon mal von einem Mitarbeiter von DYWIDAG...
S

Schommi

Registriert
07.05.2005
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich habe eine Fertiggarage der Firma DYWIDAG. Die Seitenwand zeigt Risse. Die wurden schon mal von einem Mitarbeiter von DYWIDAG versiegelt nachdem ich einen Wassereinbruch reklamiert hatte.
Jetzt drückt sich wieder Wasser durch die seitlichen Risse, aber ich kann keinen Kontakt zu DYWIDAG herstellen.
Also: Selbst sanieren!
Kann mir jemand sagen wie so eine Sanierung gemacht wird? Als der DYWIDAG man das gemacht hat, hat er so eine Art Gießharz benutzt.

Danke für die Hilfe
Thomas
 
M

markus

Registriert
06.02.2004
Beiträge
375
hi,

erzähl mal mehr:
wurde von innen/aussen "saniert"?
"streichabdichtung" oder rissinjektion?
warum "kein kontakt herstellen"?
wird die wand nur beregnet oder ist die unter gelände?
wanddicke?

grüsse, markus
 
S

Schommi

Threadstarter
Registriert
07.05.2005
Beiträge
4
Hi Markus,

keinen Kontakt herstellen: Die Tel.Nrs, die ich habe sind nicht mehr gültig. Ich habe versucht über das Kontaktformular der Walter Bau einen Ansprechpartner genannt zu bekommen, aber die haben wohl im Moment andere Probleme... :?
Es wurde von außen saniert: Es wurde eine Art Gießharz von oben über die gesamte Wand gegossen.
Die Wand wird nur beregnet. Die Dicke sind ca. 8 cm.

Danke für Deine Hilfe.
Gruß
Thomas
 
H

Homeworker

Registriert
27.01.2005
Beiträge
507
Hast vielleicht ein foto von der umgebung?
bzw der garage?
Mfg der Homeworker
 
S

Schommi

Threadstarter
Registriert
07.05.2005
Beiträge
4
Hallo Homeworker,

ja, kann ich noch liefern :D
Dauert nur ein bißchen ...

Gruß
Thomas
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.472
Ort
Gauting bei München
Hallo,
man könnte die Wand mit Funkosil gelb von Remmers Chemie paarmal streichen, das ist das Mittel mit dem man feuchte Wände behandelt (oft zu sehen mit den Trichtern in der Wand). Das Mittel geht mit der Feuchtigkeit eine Verbindung ein und verkieselt die Poren.
 
S

Schommi

Threadstarter
Registriert
07.05.2005
Beiträge
4
Hallo Alfred,

ist das Funkosil farbneutral?

Gruß
Thomas
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.472
Ort
Gauting bei München
Hallo,
eigentlich sieht man danach nichts mehr, es gibt es in rot und in gelb, dies hat aber mit den chemischen eigenschaften zu tun. Am besten beim BSH (Baustoffhändler :D ) beraten lassen.
 
Thema: Fertiggarage (DYWIDAG): Undichte Wand / Wie sanieren?

Ähnliche Themen

Hochdruckreiniger-Kaufberatung, FAQ's, von Thorsten

Oben