Eure Erfahrungen mit Panasonic Akkuschraubern?

Diskutiere Eure Erfahrungen mit Panasonic Akkuschraubern? im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi und hallo, vielleicht kennen einige von Euch Panasonic-Schrauber (das sind die schwarz-gelben!) schon aus eigener Erfahrung. Panasonic stellt...
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Hi und hallo,

vielleicht kennen einige von Euch Panasonic-Schrauber (das sind die schwarz-gelben!) schon aus eigener Erfahrung.
Panasonic stellt ausschließlich Akkugeräte her (keine 230 V-Spannungsgeräte), was auch naheliegt, da Panasonic neben Sanyo und Sharp einer der wenigen Hersteller von Akkuzellen am Markt ist.
Panasonic ist im hochpreisigen Marktsegment aktiv und zeichnet sich durch innovative Technik (z.B. 12 und 15,6 Volt Akkus mit 3,5 Ah) und durch solide Qualität aus.
Der Marktanteil allerdings ist minimal und die Geräte werden nur im ganz spezialisierten Fachhandel angeboten.
Clickt mal auf "Elekrowerkzeuge" im grauen Kasten, um Euch die Produkte anzuschauen:
http://www.panasonic.de/online/(ufh...te&path=http://prodcas.panasonic.de/index.asp

Meine Frage an Euch - gibt es Erfahrungsberichte - ob positiv oder negativ - über Panasonic Akkuschrauber?

Danke für Eure Hilfe sagt der
Werkzeug-Django
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.960
Wohnort/Region
Muehlhausen
Hi,

Panasonic sind nicht schwarz-gelb, sondern grau-gelb:wink:)

Aber zu Deiner Frage:
ich habe keine Erfahrungen in der Arbeit mit Panasonic-Akkuschraubern, habe aber aehnliches wie Du bzgl. der Verbreitung festgestellt. Ich denke, dass liegt einerseits daran, dass der Markt bei uns schon so ziemlich "aufgeteilt" ist (Bosch, AEG, DeWalt, Makita), andererseits aber sicherlich auch am hiesigen Verbraucher. "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht"...
Und nachdem, was ich bisher bzgl. Panasonic an Infos gelesen habe, bieten sie auch keine besonderen Highlights, wenn doch, werden sie jedenfalls nicht genug promotet.
Akkus mit 3,5Ah (NiCd oder NiMH?) interessieren vermutlich nicht genug, und ansonsten bieten sie -nach meiner Uebersicht- ein solides Standardprogramm. Nicht weniger, aber auch nicht mehr.
Panasonic ist damit aber nicht alleine, Hilti, Fein und Flex-Porter bieten teilweise sogar interessante Nischenprodukte, dennoch sind sie so gut wie gar nicht verbreitet.

Gruss
Dirk
 
W

Werkzeug-Django

Threadstarter
Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Hallo, Dirk,

können wir uns bei der Panasonic Farbgebung auf anthrazit-gelb einigen? :)
Du hast völlig recht - marketing oder promotion scheint für Panasonic ein Fremdwort zu sein. Nichtsdestotrotz glaube ich an die Qualität der Panasonic-Schrauber - übrigens genau so wie an die von Dir genannten Nischenprodukte. Der AC 12 von FLEX ist m.E. qualitativ der beste Schrauber der 12 Volt-Klasse und stellt den 6317 von Makita in die Ecke.
Die FEIN Schrauber mit den wahlweise unten oder hinten ankuppelbaren Akkus sind auch im wahrsten Sinne des Wortes "fein" - aber die Vertriebspolitik von FEIN (z.B. über das Einkaufsfernsehen) hat viele Fachhändler dazu bewogen, FEIN durch andere Hersteller zu ersetzen.
Aber vielleicht hat ja irgendein user zu Hause einen Panasonic-Schrauber und mailt mal seine Erfahrungen.
Ein schönes Wochenende wünscht Euch allen
Werkzeug-Django
(der jetzt noch 570 km Autobahn vor sich hat - uuuääääähhhh!)
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Forenten,

Panasonic Akkus hat fast jeder Hersteller drin, auch die, die mal die Bohrmaschine mit E-Antrieb erfunden haben, Metabo!
(nebenbei bemerkt, mit der neuen BSP-Reihe ist denen ein toller Wurf gelungen)

Aber was ich hier zum ersten mal höre, Fein Schrauber im Kauf-TV?
Die hatten doch mal den Multimaster, der wurde aber deshalb nicht schlechter!
Den Fein Schrauber mit den beiden Akkus unten und hinten kenne ich aus der Firma, wo übrigens gerne auf Fein zurückgegriffen wird, ein tolles Teil, mit 2 angebrachten 2Ah Akkus hält der sehr lange durch.

Die von Panasonic sehen ihre Marktchancen realistisch, mit Makita ist der gr. Konkurent ja im Land.

Gruß Dietrich
 
T

t.ost

Registriert
08.02.2004
Beiträge
539
Ort
Garbsen
Hallo zusammen
habe selbst einen Akkuschrauber von Panasonic der allerdings nicht mehr hergestellt wird (mit Schraubwelle über Exenter)
bin sehr zufrieden damit schraubt bis 8mm in die Ecke
Die Geräte von Panasonic werden auch unter anderem Namen
verkauft z.b.die 2,4V Knickschrauber von Würth und ABB
auch soweit Ich beurteilen kann die Schrauber von Holz-Her
Gruß T.Ost
 
Thema: Eure Erfahrungen mit Panasonic Akkuschraubern?
Oben