Entscheidungshilfe Schlagschrauber und Kraftnüsse für ~200€

Diskutiere Entscheidungshilfe Schlagschrauber und Kraftnüsse für ~200€ im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ein Schlagschrauber ist ein praktisches Utensil und daher brauche ich sowas auch. :mrgreen: Luft gibt's direkt über den Kessel...
R

RST Driver

Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Hallo zusammen,

ein Schlagschrauber ist ein praktisches Utensil und daher brauche ich sowas auch. :mrgreen:
Luft gibt's direkt über den Kessel und einen 12mm Innendurchmesser Schlauch mit 1/2 Zoll Wartungseinheit.

Habe hier intensiv die Suche bemüht und habe daher eine kleine Vorauswahl getroffen, bitte euch um eine kleine Hilfestellung:
Chicago Pneumatic CP 734-H; ~120€
Chicago Pneumatic CP 7733; ~110€ (Älteres Modell? Scheint eine feine Drehmomenteinstellung zu haben, was ich als großen Vorteil erachte.)
Chicago Pneumatic CP 7749; ~200€ (mein Favorit vom Ersteindruck, aber sehr teuer)
Chicago Pneumatic CP 7620; ~140€ (regulierbares Drehmoment auch für Linksrotation, Nüsse gibt's dazu, aber die sollen mich nicht weiter interessieren)
Hazet 9012 SPC, ~95€
Hazet 9012-1 SPC; ~120€

Mein Hang zu Chicago Pneumatic ist wohl leicht auffällig. Ich tendiere zum 7733, wenn das Drehmoment wirklich für beide Seiten fein einstellbar ist (5 Stufen)
Zwar nutze ich den Schlagschrauber vorerst nur Hobbymäßig, allerdings ist bei mir eine solche Anschaffung wohl von sehr langer Dauer (10-15 Jahre + :D ), daher will ich direkt etwas Anständiges.

Habe bislang mit einem Modell von Schneider meines Nachbarn gearbeitet, der hatte wie auch die preiswerten Modelle von Güde etc. eine Schraube im Bereich des Luftanschlusses zur stufenlosen Regulierung des Drehmoments - hat selbst auf Stufe 4 (mit 6mm Schlauch und nur 6 bar) alles problemlos lösen können (dürfte der Schneider HW 141 gewesen sein).
Was haltet ihr von dieser stufenlosen Verstellung?

Passende Kraftnüsse benötige ich auch noch, hier ist das Budget klar begrenzt (deutlich unter 100€), Passgenauigkeit und Stabilität sollte aber gegeben sein. Außer dem Satz von KS Tools, Modell 515.0112 für ~45€ bin ich noch über die beiden Kästen von Carolus, Modell 5540.00 für ~45€ und Modell 5565.00 für ~70€ in der Langvariante gestolpert.
Ich tendiere klar zum 5565.00 Satz. Was sagt ihr?

Hoffe, ich erschlage euch nicht mit den ganzen Links. Das sind leider die Auswirkungen von Unentschlossenheit. :bierchen:

Gruß
Phil
 
S

Schorschlhuber

Registriert
26.09.2010
Beiträge
99
Ort
KA
Servus,

ich kann Dir zwar keinen Satz empfehlen, Dir dafür aber meine Erfahrungen mit dem Hazet 9012 SPC schildern.

Der Kollege ist wirklich vergleichsweise leicht und dabei ziemlich kraftvoll. Der Luftverbrauch hält sich ebenfalls sehr in Grenzen und für rund 90 Euro auch nicht wirklich teuer.


Hazet spricht ja auch für sich und sollte mit Sicherheit kein Fehlkauf sein.


Gruß,

Thorsten
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.695
Ort
20km rechts von Darmstadt
Aloha,

prinzipiell halte ich von einer "Drehmomenteinstellung" am Schlagschrauber nichts, und zwar aus zwei Gründen: Erstens hast du beim reinschrauben mit dem Schlagschrauber die Gefahr, daß du die Schraube leicht schräg ansetzt und dann sind beide Gewinde beschädigt und zweitens wirst du es nicht schaffen, die Schrauben mit dem richtigen Drehmoment anzuziehen.
Auch wenn viele preiswerte Autoreifendienste das so machen - gute machen das nicht. Da wird die Schraube von Hand eingedreht und dann mit einem Drehmomentschlüssel festgezogen.

Da du ca. 200€ ausgeben möchtest wäre meine Empfehlung:

a) Schlagschrauber: Schreib mal Carsten2 aus dem Forum an, mittlerweile sollte das halbe Forum von ihm einen guten Schneider-Schlagschrauber günstig gekauft haben. Ich hab (soweit ich mich erinnere) 70 EUR bezahlt und das Teil macht 630Nm.
b) Kauf dir nen gescheiten Drehmomentschlüssel - für die restlichen 130 solltest du einen guten Rahsol (ist eine Gedore-Tochter) bekommen .... oder etwas vergleichbares.

Grüße, Mathias
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.467
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
und zweitens wirst du es nicht schaffen, die Schrauben mit dem richtigen Drehmoment anzuziehen.

Also, mit einem "Guten" Schlagschrauber mit Drehmomentabschaltung geht das sehr wohl. Sogar mit absoluter Wiederholgenauigkeit. Die haben dann allerdings Preise die das geplante Budget etwas übersteigen.
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Bei dem einstellbaren Schneider hat das sehr gut funktioniert, außerdem sind das ja nur grobe ca. Werte, ein vernünftiger Drehmomentschlüssel ist unerlässlich und liegt hier (Gedore).

Ich finde es nur schwierig, wenn eine Mutter Beispielsweise mit nur 70nm angezogen werden muss, der Schlagschrauber aber in der niedrigsten Stufe bereits 150nm schafft. Nach Gefühl arbeiten dürfte für einen Anfänger (was Schlagschrauber betrifft) recht schwer sein...

Zum CP7733 könnt ihr nichts sagen? Sieht irgendwie so schön massiv aus mit seinem nackten Metallgriff aus. :D

Carsten2 schreibe ich mal eine PN. Danke für den Hinweis.

Gruß
Phil
 
M

moto4631

Registriert
07.07.2006
Beiträge
12.019
Wohnort/Region
UpperAustria -WL-
Ich hab auch einen Carsten2-Edition-Schneider und erledige damit an 4 Autos die Reifenwechsel.
Man kann damit sehr wohl gefühlvoll genug die Schrauben anziehen.
Ich schraube diese immer von Hand 1-2 Umdrehungen auf und dann mit dem Schrauber auf Stufe 1 bis zum Anschlag.

Dann sind die Schrauben so fest daß ich mit dem Drehmomentschlüssel noch eine gute halbe Umdrehung habe bis dieser klickt.

Ganz wichtig bei den Nüssen: Schonnüsse!
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Habe mich gerade mal ein wenig von TBS beraten lassen, von Hazet raten sie mir im Vergleich zu den CP klar ab, weil diese komplett in China gefertigt und produziert werden - qualitativ ist CP vorne.

Kann mich nicht entscheiden zwischen dem 7733 und dem 734-H. Letzterer ist wohl eher der Mechanikerschrauber, der 7733 der seit Jahren verkaufte Schlagschrauber für Reifenwechseldienste. Ich vermute der 7733 scheint doch deutlich mehr Kraft zu haben, aber ob ich die brauche? Mehr als 290nm habe ich nicht zu lösen und anzuziehen, zudem hat der 734-H offenbar eine gummierte Griffläche...

Schwierige Entscheidung...

Gruß
Phil
 
S

Schorschlhuber

Registriert
26.09.2010
Beiträge
99
Ort
KA
RST Driver schrieb:
Habe mich gerade mal ein wenig von TBS beraten lassen, von Hazet raten sie mir im Vergleich zu den CP klar ab, weil diese komplett in China gefertigt und produziert werden - qualitativ ist CP vorne.


Interessante Information. Aber selbst wenn komplett in China gefertigt, wird das ding mit dem Namen von Hazet verkauft.


Hazet wird sich sicher nicht mit billigen Mist den Ruf versauen. Zugegeben, der Schlagschrauber fällt preislich komplett aus dem Hazet-Schema.


Täusch Dich mal mit den 290Nm nicht :mrgreen: Ich hatte hier schon Felgen, vom Reifen"fach"dienst angedonnert ohne Ende und habe diese mit dem Hazet kaum aufbekommen. Die zweite Schraube habe ich parallel von Hand mit Verlängerung gemacht. Bei der aufgewendeten Kraft auf rund 80cm Hebel waren wir Kilometer von 290Nm, geschweige denn 150Nm weg...


Gruß,

Thorsten
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Sowas habe ich auch schon erlebt, in meinem Umkreis arbeitet eine Hobbywerkstatt, dort hatte auch irgendein Spezi die Felgen montiert. Selbst mit 180cm Verlängerung waren 3 der Schrauben kaum zu öffenen - eine Hazet Kraft-Nuss ist dabei über den Jordan gegangen. :shock:

290 echte NM sollten aber beide Schlagschrauber - CP 7733 und CP 734-H - problemlos schaffen, oder?

Gruß
Phil
 
S

Schorschlhuber

Registriert
26.09.2010
Beiträge
99
Ort
KA
Hi Phil,

290 sollten beide schaffen, ja.


Gruß,

Thorsten
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo,

ich hatte ja im Herbst vor einer ähnlichen Entscheidung gestanden und habe mich in der Technik-Beratung eines bekannten E-Werkzeuge-Herstellers beraten lassen.

Man sagte mir der gewerbl. Anwender nimmt beim Schlagschrauber das Gerät welches das 4-fache Lösemoment des Anzugsmoment erreicht.
Im PKW-Transporterbereich sind 100-150Nm üblich, also ist man mit 600Nm auf der sicheren Seite.
Ich wollte also ein entsprechendes Gerät mit 670Nm nehmen, was ausverkauft war und habe dann einen DL-Schlagschrauber mit 760Nm Lösemoment genommen.
Mit rund 2,7kg rel. schwer, aber die Radschrauben fliegen einem entgegen, so muß das sein.
Ist übrigens ein Metabo SR 2900 geworden.
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Etwa so? :mrgreen:

An dem Richtwert werde ich mich dann mal orientieren.

2,7kg sind doch recht viel, aber ob 2,3 oder 2,5 oder 2,7 ist auch schon egal. Traumgerät ist der CP 7740, ziemlich stark bei nur 1,25kg und kompakten Maßen. Naja, werde mir dieser Tage bei TBS Aachen mal diverse Modelle ansehen und dann wohl vor Ort entscheiden.

Danke für eure Hilfe!

Gruß
Phil
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Entschuldigt bitte den Doppelpost, ich ersaufe in den Informationen und dem riesigen Angebot.
Die eierlegende Wollmilchsau scheint der Schneider sgs 814 zu sein, 814nm Lösemoment und nur 1,9kg - das ist leicht. Schneider SGS 814, 130€

Habt ihr Erfahrungen mit dem Modell? Auch das Composite-Gehäuse scheint sehr gelungen.

Gruß
Phil
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.467
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Na ja, da gibts auch noch andere. Schneider kauft ja auch nur zu. Mit Sicherheit auch dort, wo es die anderen tun.

Da gäbe es in der RODCRAFT Tops 2011-1 Aktion:
The Beast: 1250 Nm. max Lösemoment 1/2" Antrieb
Komposit-Gehäuse 2,0 kg. 159,-- + Mwst

1/2" Minischlagschrauber Komposit max. 450 Nm. 1,2 kg 199,00 +

1/2" Komposit max. 1050 Nm. Lösemoment 900 Nm. Festdrehm.
1,9 kg. 199,00 +

...........und die Preis sollten noch etwas verhandelbar sein.
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Gerade bei Ebay gefunden, 107€ inkl. Versand für den Schneider! :shock:

Zu dem Preis glaube ich mache ich vermutlich einen super Deal, auch wenn die Rodcraft nicht schlecht aussehen und ebenfalls recht leicht sind. 814nm sollten für meine Zwecke allemal ausreichen.

Leider ist der CP 7733 noch immer im Hinterkopf...Entscheidunghilfe?

Gruß
Phil
 
K

kar

Registriert
14.06.2009
Beiträge
990
Ich habe den Hazet und bin jedes Mal geschockt, mit welcher Leichtigkeit der Radschrauben löst. Hatte zuerst sogar den Eindruck , die Schrauben wären nicht richtig angezogen gewesen. (war aber alles doch richtig)

NUn feht mir nur noch ein vernünftiger Ratschenschlagschrauber wie z.B. der Hammerhead von Ingersoll Rand:

2025_render_LRweb_l.jpg


Bringt 244 Nm Loslösemoment, kostet aber auch stolze 274€.
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
Habe heute den 7733 Chicago Pneumatik geliefert bekommen und musste sofort feststellen, dass die nackten Zahlen sehr schnell unbedeutend werden.

Die Ergonomie hat ein großes Problem mit dem Drehmoment-Umschalter (Druckstelle auf den Mittelhandknochen-Köpfchen 1 vom Daumen schon nach ganz kurzer Zeit), die Drehmomenteinstellung ist zudem schwergängig und lässt sich über die Skala hinaus einstellen (wo ist also der Sinn?). Ebenso ist der kontrollierte Linksanzug nicht möglich, da hat man mich falsch informiert. Auch die Verarbeitung des Metallgehäuses haut mich nicht vom Hocker, an manchen Stellen sind Schleifspuren, wo keine sein sollten.

Der geht zurück, dermaßen offensichtliche Nachteile ohne überhaupt Druckluft angeschlossen zu haben, will ich bei dem Preis nicht in Kauf nehmen.

Jetzt geht der Mist wieder von vorne los. Etwas kleiner und leichter könnte ich mir gut vorstellen, der Schneider SGS 600 sieht sehr interessant aus... :crazy:

Gruß
Phil
 
H

henniee

Moderator
Registriert
22.06.2004
Beiträge
11.804
Wohnort/Region
Sauerland
wat war denn mit Carsten?
 
S

schrauberman

Registriert
17.12.2010
Beiträge
316
Hat einer vielleicht von euch einen Pneutec Schlagschrauber/Ratschenschrauber.

Von den Werten her sind die nämlich sehr gut:
-Twin Schlagwerk
-geringer Luftverbrauch
-hohes Lösmoment
-hohes Anzugsmoment

Wäre super, wenn ihr mir eure Erfahrungen schildern könntet.
 
R

RST Driver

Threadstarter
Registriert
16.02.2011
Beiträge
2.043
Wohnort/Region
Köln
henniee schrieb:
wat war denn mit Carsten?

Nichts - keine Antwort erhalten. Allerdings ist der Schneider SGS HW 141 glaube ich auch nicht das richtige für mich, 400nm sind doch ein bissl wenig, leicht sind die Dinger meine ich auch nicht.

Übrigens bin ich mittlerweile auch bereit etwas mehr auszugeben, habe zwischenzeitlich schon überlegt den Ingersoll Rand TI Maxx 2135 aus den Staaten zu importieren, wird aber wohl doch etwas sehr teuer; Kostenpunkt rund 200€ + Versand, Zoll und Eust, da ist man schnell bei 250€+. :shock:

Werde auf jeden Fall mal persönlich zu TBS fahren und mir noch den Hazet 9012 EL und den bereits zu Beginn verlinkten Chicago Pneumatik 7749 ansehen, bestellen scheint nicht der richtige Weg bei sowas zu sein. Andereits hat der 7749 102nm minimales Drehmoment, das ist für viele kleine Schrauben viel zu viel. :|

Rodcrafts 1,2kg (!!!) Modell 2260Xi mit 450nm ist extrem interessant, liegt ja in ähnlichen Preisbereichen. Auch hier mache ich mir aber Sorgen, dass das Ding unter Umständen zu schwach ist.
Das Biest (2277) macht einen starken Eindruck, nur irgendwoher muss die enorme Leistung ja kommen. Ob mein kleiner Kompressor das schafft? Der CP7733 ist mit 9l/s angegeben, das sollte kein Problem sein (die meisten Schrauben an meinem Auto sollten ohne langes rumrödeln zu öffnen sein).

Der Rodcraft 2225 fällt wegen 2,8kg weg.

Aber da ist ja auch noch der Schneider SGS814 mit 1,9kg. Den habe ich aber wegen Sorgen über den Luftverbrauch verschmäht.
Schwierig, schwierig. :kp: :popcorn:

Wäre klasse, wenn jemand einen der dicken/starken Schlagschrauber mal testweise an einem kleinen Baumarkt/Aldi Kompressor testen könnte. :thx:

Gruß
Phil
 
Thema: Entscheidungshilfe Schlagschrauber und Kraftnüsse für ~200€

Ähnliche Themen

"Universal" Schlagschrauber gesucht

F : Schlagschrauber ?

Oben