Elu Paneelsäge

Diskutiere Elu Paneelsäge im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - ich möchte hier meine frage neu auflegen, die ich im alten forum gestellt hatte: http://www.werkzeug-home.de/cgi1/messages/8692.html die...
M

markus

Registriert
06.02.2004
Beiträge
375
ich möchte hier meine frage neu auflegen, die ich im alten forum gestellt hatte:
http://www.werkzeug-home.de/cgi1/messages/8692.html

die verbesserte struktur des werkzeug-news-forum lässt mich hoffen, dass sich doch noch jemand findet, der diesen speziellen winkelteileranschlag kennt.
die idee scheint mir ziemlich genial - typisch festo! :)

so .. und noch eine frage zur staubabsaugung der paneelsäge: die erfolgt über einen 3-in-1-schlauchadapter: die 3 schläuche, die an die maschine angeschlossen werden, laufen zu einem stutzen für den staubsaugeranschluss zusammen.
ich versteh nur nicht, warum die 3 schläuche ned g´scheid an die maschine passen.. :(
kann doch ned sein: das is immerhin elu-orginal!
wenn jemand diese säge einsetzt: wie ist da der schlauchanschluss gelöst?
 
D

Deus2k

Registriert
24.02.2004
Beiträge
25
kannst du mir nochmal deinen letzten satz erklären, steig da nicht durch...
wenn ich es richtig erkenne, dann passen deine schläuche nicht auf die säge?
ich schraub sie nur drauf (hab sie aber eh nie dran)
 
M

markus

Threadstarter
Registriert
06.02.2004
Beiträge
375
hi,

ich hab mir die säge und die schläuche nicht nur bei "meinem" händler angeschaut, sondern bei mehreren: auf den gerillten schläuchen sind je eine "überwurfmutter", an der säge sind 3 stutzen, an denen die schläuche befestigt werden sollten.
"sollten" .. das ist das problem :wink:
kannst du die überwurfmuttern auf die stutzen schrauben?

auch meine bastellösung ("weichflansche" aus butylband und viel klebeband) funktioniert immerhin so gut, dass die staubbelastung beim sägen im innenraum deutlich reduziert wird.
draussen verlass ich mich natürlich auch auf anschliessendes zusammenkehren ..

grüsse, markus
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
DeWalt meint dazu:
Anbei einige Infos zur Montage der Absaugung für die Paneelsäge:

Der Absauganschluß an der oberen Schutzhaube ist werkseitig montiert.

Der mittlere Absaugstutzen muß in die Öffnung über dem Exzenterspannhebel eingesetzt werden.

Der untere Absaugstutzen wird in die unterhalb des Exzenterspannhebels gelegene Absaugöffnung gesteckt und mit den im Lieferumfang enthaltenen Schrauben befestigt.


Jetzt können die Schläuche auf die Absaugadapter geschoben werden.
- Der lange Schlauch wird an den oberen Absaugstutzen gesteckt.
- Die beiden anderen Schläuche werden auf die verbleibenden Absaugstutzen gesteckt.

Nach dem die Absaugschläuche mit der Paneelsäge verbunden sind, müssen sie nun mit dem Dreifach-Adapter verbunden werden.

Im Geltungsbereich der Holz-BG muß der Dreifach-Adapter einen gemeinsamen Abgang zum Entstauber mit mind. 84 mm Durchmesser haben (werkseitig ist ein Dreifach-Adapter mit 100 mm Abgang zum Entstauber beigelegt). Bei der Bearbeitung von anderen Materialien als Holzwerkstoffen müssen die Bestimmungen der jeweils zuständigen Berufsgenossenschaften berücksichtigt werden.


Die Montage der Absaugschläuche ist übrigens wie oben beschrieben in der Bedienungsanleitung ersichtlich.
 
M

markus

Threadstarter
Registriert
06.02.2004
Beiträge
375
danke.
manchmal muss man e. bedienungsanleitung mit der richtigen betonung lesen, dann klappt´s auch.
ich hab mich gewundert, warum die schläuche so leicht aus dem 3-in-1-adapter rausgehen :)
 
Thema: Elu Paneelsäge
Oben