Elektronische Zündung für Dolmar 112

Diskutiere Elektronische Zündung für Dolmar 112 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Dem Tipp des Dolmar-Sammlers ist es zu verdanken, dass meine 112, ehemals mit Unterbrecherkontakten arbeitend, nun in dieser Hinsicht...
E

eilhardo

Registriert
06.01.2005
Beiträge
7
Dem Tipp des Dolmar-Sammlers ist es zu verdanken, dass meine 112, ehemals mit Unterbrecherkontakten arbeitend, nun in dieser Hinsicht verschleißfrei läuft. Das Elektronikteil hat zwar ca.20 Eu gekostet, es funktioniert aber einwandfrei, und ich habe keine Sorge wegen schlecht eingestellten Zündzeitpunktes mehr. Leider passte das Ersatzteil nicht mehr unter das Schwungrad; es bekam nun seinen Platz im linken Zuluftkanal und ist da fest durch eine Bohrung an der inneren Gehäusewand angeschraubt. Zuluft bekommt der Motor, trotz des Luftwiderstands, genug, da sich auf dieser Seite auch die Öffnung für die Vergasereinstellung befindet. Falls sich im Waldeinsatz herausstellen sollte, dass eine Unterversorgung an Luft besteht, werde ich diese Öffnung geringfügig erweitern.
Insgesamt: Sie läuft jetzt auch im Leerlauf ruhig und geht nicht mehr aus. Schöner Ratschlag war´s also. eilhardo
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Ich hab sie immer auf der anderen Seite, also im Vergaserraum platziert, neben den Einstellschrauben
 
E

eilhardo

Threadstarter
Registriert
06.01.2005
Beiträge
7
Das habe ich ursprünglich auch so vorgehabt. Die Anschlüsse ragten mir dann zu weit an die Einstellschrauben und auch vorsorglich auf die andere Seite (die von mir gewählte), damit beim Vergaser- Ausbau keine störenden Teile im Wege sind. Es klappt jedenfalls ausgezeichnet so. Gruß, eilhardo
 
R

Reiner

Registriert
28.05.2004
Beiträge
220
Ort
Mittlerer Neckarraum
Hallo eilhardo, hallo Reinhold,

könntet Ihr vielleicht noch kurz schreiben, wie dieses elektronische Zündmodul heißt und wo man es bekommt ?

Danke und Gruß

Reiner
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
gibt es bei Oregon und kostet 27,63 euro,
Nr. 33-053
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Wäre es nicht auch möglich, eine kontaktlose Zündung aus einer neueren 112 zu verwenden?. Es sind doch nur die alten Modelle der 112 mit Unterbrecher Zündung gebaut worden, danach mmit kontaktloser Zündung.
Was müßte man da alles verwenden. Die Zündspule und das Polrad wahrscheinlich, daß müßte es wohl gewesen sein und alles wäre orginal ohne herumhängende Zulieferbauteile.
@ Dolmar Sammler geht das mechanisch? oder wurd da an der Kurbelwelle oder am gehäuse etwas verändert.

Sollte es an Teilen fehlen, ich habe hier noch eine 112 SilverStar, die ist nicht mehr zur retten, weil Kolbenfresser, die Teile könnte ich entbehren.
Falls Intereresse an den Gehäuseteilen besteht, die sind zwar lackmäßig nicht mehr schön, aber immerhin orginal silber und die Bremse ist auch noch i.O.

Gruß

Thomas
 
D

dolmar-sammler

Moderator
Registriert
27.02.2004
Beiträge
1.334
Ort
Ostwestfalen
Wohnort/Region
PB
Das müsste gehen Thomas, nur das Polrad muss mitgewechselt werden. Nummer des Polrades: 114.141.010, zu erkennen an einem zusätzlichen Gummimagnetring innen im Poplrad
Ciao
 
M

monza180

Registriert
30.10.2005
Beiträge
9
Moin

Kann mir einer sagen wo ich diese Zündteil im Internet finde bzw. kann jemand mal ein Bild vom Umbau ins Internet stellen.
Wie funktioniert das genau mit der neuen Zündung.

MFG Sönke
 
Thema: Elektronische Zündung für Dolmar 112
Oben