Einstellung der Stihl 021

Diskutiere Einstellung der Stihl 021 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Meine 021 macht ebenfalls Probleme. Sie springt zwar an, geht aber, wenn man sie nicht immer mit viel Drehzahl laufen läßt kalt wie warm im...
G

gerniel

Registriert
30.01.2005
Beiträge
5
Ort
Velbert
Meine 021 macht ebenfalls Probleme. Sie springt zwar an, geht aber, wenn man sie nicht immer mit viel Drehzahl laufen läßt kalt wie warm im Standgas aus. Habe nun den Vergaser gereinigt, am Netzgitter unten war etwas feiner Holzstaub, aber das Problem ist noch immer da. Habe nun die Grundeinstellung vorgenommen, keine Besserung. Mir ist noch aufgefallen, dass die Säge wenn das Standgas höher und die LA Schraube reingedreht sind zwar einige Zeit an bleibt, dann aber viel zu hoch dreht (Kette läuft mit) und dabei von alleine die Drehzahl verändert (schneller und langsamer). Ich habe sogar den Eindruck, das ich das mit dem Bewegen (seitwärts) der Säge beeinflussen kann.
Zylinder und kolben sind in Ordnung, die Säge ist zwar schon 2 Jahre alt hat aber wenig gelaufen. Hat jetzt aber 4 Monate im Keller gestanden. Wer kann helfen?
Danke im Vorraus,
Holger
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Da gibt es eine technische Info von Stihl dazu:

Technishe Informationen


Kurzbeschreibung : Leerlaufverhalten
Datumneuanlage : 07.04.1998
Schadensteil : 1123 120 0600 Vergaser C1q-S11g
- Sachverhalt -
Vereinzelt treten Leerlaufprobleme bei den Sägen 021 - 025 auf.
- Lösung -

In diesem Fall ist der Vergaser 1123 120 0605 Walbro einzubauen.

und dann noch eine andere:
Technishe Informationen
Kurzbeschreibung : Leerlaufstörung
Datumneuanlage : 16.04.1999
Schadensteil : 4133 120 8600 Rückschlagventil
- Sachverhalt -

Vereinzelt können spz. bei 023C durch Falschluft Leerlaufstörungen auftreten.
- Lösung -
In diesem Fall ist zuerst die manuelle Kraftstoffpumpe zu prüfen, ob diese noch abdichtet. Bilden sich während des pumpens Luftblasen/oder Schaum so ist die Pumpe auszutauschen.
Führt der Austausch nicht zum Erfolg so ist das Rückschlagventil 4133 120 8600 zu wechseln..
.
Die Funktion der Kraftstoffpumpe kann unter Datenblätter abgerufen werden.

Scheint also nichts neues zu sein, evtl würde ich auch mal die Vergasermembrane prüfen.

Gruß

Thomas
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

wenn seine 021 erst 2 Jahre alt ist, sind diese Probleme von 1998 und 1999 aber schon von Werk aus behoben.
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
@ Martin,

An dem Kraftstoffpumpenproblem kann man aber so nichts ändern, wenn der Gummi undicht wird, dann zieht die Säge Falschluft, also ist das Problem heute noch genauso aktuell wie damals und verbessern kann man auch nichts.


Gruß

Thomas
 
H

+Holzwurm+

Registriert
27.01.2005
Beiträge
14
Hallo,


das Problem liegt am Vergaser bzw. Membrane!! Du schreibst, der Vergaser wurde gereinigt ??? hast Du die Membrane richtig rein gemacht ??
Ansonsten neue rein, G :lol: rundeinstellung und das Ding läuft !!
 
Thema: Einstellung der Stihl 021

Ähnliche Themen

Husqvarna 238 Vergaser einstellung

Oben