Einhandsäge

Diskutiere Einhandsäge im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich hätte mal generell eine Frage zu den Baumpflegesägen sprich Einhandsägen: Nehmen wie mal an ich hätte die Ausbildung um einen Baum zu...
S

Stihl 046

Registriert
15.05.2005
Beiträge
92
Ort
Ottweiler /Saarland
Hallo,

ich hätte mal generell eine Frage zu den Baumpflegesägen sprich Einhandsägen:
Nehmen wie mal an ich hätte die Ausbildung um einen Baum zu besteigen mit ner Einhandsäge und ich würde dies im Jahr vielleicht 3-5 mal machen, welche Säge würdet ihr empfehlen?
Reicht da so ne MC Culloch für Gelegenheitsbenutzer oder muss es dann auch ne Stihl sein oder ne Dolmar oder was weiß ich sein?
Hatt jemand Erfahrungen mit den Mc Culloch Einhandsägen?

Gruß

Stihl 046
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Hallo,
denke da reicht eine Gebrauchte.
Falls Du Zeit hast, könntest Du eventuell meine TH 3300 übernehmen, möchte mir eine irgendwann PS 221 zulegen.

Gruß
115i
 
S

Stihl 046

Threadstarter
Registriert
15.05.2005
Beiträge
92
Ort
Ottweiler /Saarland
Was müsste ich denn noch hinblättern für deine gebrauchte TH 3300?

Gruß

Stihl 046
 
R

Rainer4x4

Registriert
27.01.2004
Beiträge
631
Ich hab zwei Stück hiervon:
18_1_b.JPG

MC Culloch MC 130
Damit bin ich sehr gut zufrieden. Allerdings bin ich auch nur Gelegenheitssäger :D Ich hab die Sägen mal auf einem Flohmarkt gekauft. Ab und zu vergesse ich sie mal, eine hat über drei Jahre unbenutzt, aber mit Sprit, herum gelegen. Startpilot rein, angerissen, geht :lol:

(das Bild hab ich hier geklaut: http://cgi.ebay.de/Einhandsaege-Mc-...09335540QQcategoryZ115739QQrdZ1QQcmdZViewItem )
 
S

Stihl 046

Threadstarter
Registriert
15.05.2005
Beiträge
92
Ort
Ottweiler /Saarland
Vielleicht werde ich mir dann auch im Laufe des Jahrs so ne Mc Gullasch kaufen, obwohl ich von den Billigmarken nicht sehr viel halte, aber für 3 mal im Jahr wird sie ja reichen.
Willste nicht eine von deinen zweien loswerden irgendwann?

Gruß

Stihl 046
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Stihl 046 schrieb:
Was müsste ich denn noch hinblättern für deine gebrauchte TH 3300?

Gruß

Stihl 046

Wenn ich die neue Säge da habe, könnte ich die alte für 100 plus Fracht an Dich abgeben, das wir aber nocn einen Augendblick dauern da ich gerede mein Moped ZZR1110 zur Reparatur abgegeben habe und das auch nicht ganz biilig sein wird, 2 Reifen Motorölwechsel Benzinhahn austauschen und Bremsbelagwechsel.
Mit Fichtenmopeds kenn ich mich besser aus. :wink: :wink: :wink:
Gruß
115i
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
@ thd So eine Mac Dreckloch hatte ich auch mal, die kann man nicht mit einer Hand bedienen, da der Schwerpunkt zu weit vorne liegt bzw. der Griff zu weit hinten.

@ Ebbe Das macht man doch selber! Wer fährt bei dir eigentlich Moped? :lol:
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

@ Martin, was hat das ganze mit der McGulloch bitte mit mir zu tun? Muß wohl eine Verwechslung vorliegen.

@ 115i für 100€ nehme ich die 33hhTh auch, ein Bekannte von mir sucht dringend so eine kleine Säge und wollte mir schon meine Sachs Dolmar 40 (105 in seltener gelber Farbe abkaufen)

Gruß

Thomas
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Hi Martin,

fahren kann ich schon selber, habe nur keine Zeit um mich um die Ersatzteile zu kümmern und außerdem muß der gute Mann auch seine Familie ernären und leben.

Wenn ich dann meine 221 habe gebe ich nochmal Bescheid wenn die 3300 Th weg kann.

Läüft die 122 noch ?????? :wink: :wink: :wink: :wink:

Gruß
115i
 
R

Rainer4x4

Registriert
27.01.2004
Beiträge
631
traktorist2222 schrieb:
So eine Mac Dreckloch hatte ich auch mal, die kann man nicht mit einer Hand bedienen, da der Schwerpunkt zu weit vorne liegt bzw. der Griff zu weit hinten.
Bei der kleinen MC liegt der Griff überm Motor, damit liegt sie gut in der Hand. Auch auf einer Leiter stehend geht die gut einhändig.
Die Stihl unserer Firma hat den Griff noch hinter dem Motor. Einhändig äusserst unpraktisch!

Stihl 046 schrieb:
Willste nicht eine von deinen zweien loswerden irgendwann?
Die zweite hatte ich eigentlich nur als Ersatzteilspender gekauft. Lief nicht. War aber nur der Schlauch zum Vergaser eingeklemmt. Nun geht sie wieder. Allerdings benutze ich sie beim Bäume fällen auch um die Wurzeln zu kappen. Ich rühre damit schon mal im Boden rum. Dafür ist mir die "Erste" zu schade :wink:
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Ich denke schon, dass die 122 noch läuft, hatte sie ja nur zwei Mal laufen.

@ Rainer - Das ist wohl die Stihl 009, die ist auch nicht als Einhandsäge gedacht. Da brauchst du schon eine 012 T oder 019 T.
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

heute war ich Ersatzteile holen beim Stihl Händler, welche er mir dieses mal auch anstandslos verkauft hat. Auf dem Tisch hatte er eine schöne Stihl BLK liegen und darunter auf dem Boden den zugehörigen Ersatzteilträger.
Nach einer Weile habe ich ihn dann nach einer "Einhandsäge" gefragt, dann ist er los, hat eine neue 190T aus dem Lager geholt und mir in die Hand gedrückt und gemeint, für 300€ könne er sie mir sofort verkaufen. Gut ist zwar ein Auslaufmodell aber immerhin waren das gute 10% für einen Kunden der er erst das zweite Mal gesehen hat. Nach einem Schein hat er auch nicht gefragt.

Also wenn es die kleinen Markensägen schon zu solch günstigen Preisen gibt,w arumd ann NoName Teile kaufen?.

Das beste war aber die Stihl"Light" Schiene die er mir dazu gezeigt hat, nur der äußere Rand aus Blech, die Mitte war mit Recyclingkunststoff gefüllt, damit sie leichter wird. Nach dem Preis habe ich nicht gefragt, wäre mir wahrschienlich schlecht geworden.

Gruß

Thomas
 
1

115i

Registriert
27.09.2005
Beiträge
439
Ort
Bochum
Hallo Thomas,

die 190 T taugt nicht viel, mein Jagdfreund hat eine und ich muß sie immer warten/reparieren, da ist die TH 3300 oder 3400 doch besser.
Gruß
115i
 
A

Apfelbaum

Registriert
27.01.2005
Beiträge
24
Ort
Hochstift
Hallo 115i,

das kann ich bestätigen! Ich hatte mal die 019 T.
Jetzt habe ich eine PS 3400 TH. Die ist leichter; hat etwas mehr Leistung und zieht wirklich besser durch.
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
020 T ist die Profivariante und sehr gut. Mein Onkel hat eine 019 T zum Obstbaumschnitt und für Baumpflegearbeiten. Wartungsarbeiten bei der sind nur: Benzin und Öl nachfüllen, Kette freihand schärfen. Es kommt da ja nicht auf Schnittleistung an. Die sieht auch dementsprechend aus. Alle "richtigen" Sägen werden aber top gepflegt bei ihm!
 
V

vopa77

Registriert
08.01.2009
Beiträge
14
Also ich bin von meiner ECHO Einhand / Top Handle Säge CS-260TES-25 total begeistert. Liegt gut in der Hand und hat auch nur ein Gewicht von 2,8 kg....ein klasse Profigerät und wesentlich günstiger als vergleichbare Sägen
 
Thema: Einhandsäge

Ähnliche Themen

Bruchsteinwand sanieren - nur wie genau?

Werkzeugbestand aufrüsten/umrüsten 5 Jahresplan

Schraubendreher: PB Swiss Tools 215 Serie vs. Wera Kraftform 900 Serie ?

Holzverbindungen - Leim und Nägel, Runddübel, Flachdübel … und das passende Werkzeug?

Die Planung von Flachdachabdichtungen

Oben