***Dolmar PS43 *** Welches Schwert auf dieser Säge???

Diskutiere ***Dolmar PS43 *** Welches Schwert auf dieser Säge??? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Habe mir gerade die oben genannte Säge bestellt. Es ist ein 40cm langes Schwert montiert. Ist das für diese Säge das optimale Schwert, oder...
R

raho1972

Registriert
27.11.2006
Beiträge
13
Hallo!
Habe mir gerade die oben genannte Säge bestellt. Es ist ein 40cm langes Schwert montiert. Ist das für diese Säge das optimale Schwert, oder wäre ein kürzeres besser. Wenn ja, welches! Für Infos über Länge, Anzahl Glieder usw, wäre ich Euch sehr dankbar!

Gruß Rainer
 
R

raho1972

Threadstarter
Registriert
27.11.2006
Beiträge
13
Leute, Ihr dürft ruhig antworten! Vom lesen ist mir leider nicht geholfen!

Rainer
 
C

christianh

Registriert
22.10.2006
Beiträge
93
Ort
nähe Balingen
sag mal hast dus eilig?

es gibt auch leute in diesem forum die beiträge interesse halber lesen weil sies evtl. selber nicht wissen.

du kannst nicht erwarten das du in einem forum innerhalb von einem tag eine perfekte antwort bekommst.

beiträge werden schließlich zum darüber diskutieren erstellt und nicht weil einer kommt und innerhalb 3,5 std ne perfekte antwort braucht.

grüße
 
G

grisu3000

Registriert
13.04.2005
Beiträge
87
Hallo, nun die 1. Antwort:

ist es wirklich ein 40 er schwert oder ein 38 er?

aber egal!

ich hab eine etwas längeres Schwert lieber da ich rel gross bin, und mich beim entasten damit nicht so bücken muss, aber im normalfall sollte pro 10 cm 1 PS Motorleistung vorhanden sein.

Aber du wirst ja nicht immer 40 cm dicke Stämme durchschneiden oder?

wie immer kommt es darauf an was du mit der Säge vorhast und das hast ja nicht beschrieben!

mfg

Grisu
 
K

klever

Registriert
07.03.2006
Beiträge
158
Ort
kleve
die dolmar ps43(ps109) und andere sägen aus der reihe hat
ein 38cm schwert
mit einer 3/8" x 1,5 56tg kette
 
H

Hellwig

Registriert
25.11.2005
Beiträge
1.910
Ort
Deutschland / Nordhessen / Kassel
Nicht drängeln ! Es antwortet (fast) immer jemand.

Ansonsten kannst Du auf der Säge sowohl 3/8" als auch .325" - Ketten fahren. Maximal mit 40cm Schwertlänge , mehr solltest Du Deiner Säge nicht zumuten.
 
R

raho1972

Threadstarter
Registriert
27.11.2006
Beiträge
13
Guten Abend!
Vielen Dank für Eure Antworten. Bis auf die erste haben mir alle sehr geholfen! Will mich aber nicht weiter drüber auslassen.
Nur eine Frage noch:
Die Säge hat ein 40 Schwert montiert. Die Kette hat die Bezeichnung 093 / 3/8"! Wieviele TG hat sie, das steht nicht beschrieben? Ich will mir noch 2-3 Ketten zulegen und nicht gleich die falschen kaufen. Was bedeutet die 1,5?

MfG
Rainer
 
R

raho1972

Threadstarter
Registriert
27.11.2006
Beiträge
13
Hallo nochmal!
Laut grisu3000 sollte man der PS-43 aber eher das 33ger Schwert gönnen (10cm = 1PS). Wie verhällt es sich dann mit Nut und Treibglieder?
Würde mir im Normalfall auch reichen! Und für die Dickeren Brocken hätte ich ja noch das jetzt aufgezogene Schwert nebst Kette!

Rainer
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

die Ps43/109 wird fast immer mit 3/8 Ketten ausgeliefert und dise Schienen gibt es erst ab 38cm. Die .325 Schienen die es Alternativ gibt, gibt es ab 33cm Länge. Da beide Ritzel nicht Kombatibel sind, müßtest Du entweder eine Ps43 mit .325 kaufen oder später umrüsten.
In der Praxis wüde ich sagen, daß die Säge mit der 38cm Schienen zurechtkommt, man sägt ja selten mit der gesamten Länge und derjenige der im Wald mal eben von 33 auf 38 umbaut, nur weil er entastet, mußt Du mir erst einmal zeigen.

Gruß

Thomas
 
R

raho1972

Threadstarter
Registriert
27.11.2006
Beiträge
13
Alles klar! Zum ausasten habe ich auch noch eine Stihl 018C! Dann bleibt das Schwert drauf und ich schau noch nach ein paar passenden Ketten!

Rainer
 
K

klever

Registriert
07.03.2006
Beiträge
158
Ort
kleve
@raho1972

die bezeichnung der ketten ist 3/8" x 1,5 56TG

die 1,5 steht für 1,5mm nutbreite

die kette für das 38cm schwert hat 56treibglieder

für ketten schaue mal bitte dort

http://www.kox-direct.de/


deren versandkosten sind auch recht niedrig
 
H

Hati3

Registriert
10.03.2004
Beiträge
171
FALSCH!!!

Wenn er wirklich eine 38er Schiene hat, braucht er 60 Treibglieder!

Gruß Hartmut
 
K

klever

Registriert
07.03.2006
Beiträge
158
Ort
kleve
nicht falsch

dann müsste ich ja schon länger mit den falschen ketten sägen

*kopfschüttel*
 
H

Hati3

Registriert
10.03.2004
Beiträge
171
...hab mich verschrieben!
Soll richtig heißen: Wenn er wirklich eine 40er Schiene hat, braucht er 60 Treibglieder.

Gruß
 
Thema: ***Dolmar PS43 *** Welches Schwert auf dieser Säge???

Ähnliche Themen

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

T-Nut Aluprofile Sägen + Bohren (Warnung: Buchfassung)

Meterk LTM-T3-40 E9981EU (Vistreck VS-9981) 5m Maßband mit 40m Laser-Entfernungsmesser vs. DeWalt 7,5m Massband

Diskussion zum Testbericht "Anwendungstest von Metabo Säbelsägen im Januar 2020"

Oben