dolmar 114

Diskutiere dolmar 114 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Ich besitze eine dolmar 114 ,die Maschine hat folgende Mängel: Wenn sie heiß ist geht sie aus,und springt erst nach kurzer zeit unter...
F

franz-juppy

Registriert
23.03.2005
Beiträge
14
Ort
ahaus
Hallo
Ich besitze eine dolmar 114 ,die Maschine hat folgende Mängel:
Wenn sie heiß ist geht sie aus,und springt erst nach kurzer zeit unter
erschwerten Bedingungen wieder an.
Habe neuen Vergaserdichtsatz eingebaut.Die Maschine läuf seitdem nicht besser oder schlechter. Die .Zündkerze ist neu.
Frage : Hat diese Maschine Zündkontakte .Wie kann ich sie wechseln.
Wo muss man den fehler suchen
.Danke im vorraus.
Mfg
F.J.
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
hallo
tankbelüftung okay ?
treibstoffleitungen i.o.?
zuendkerze richtiger typ und kontaktabstand ?

mfg hainbuche
 
F

franz-juppy

Threadstarter
Registriert
23.03.2005
Beiträge
14
Ort
ahaus
Ich denke die genanten sachen müßten in ordnung sein.hab sie ersetzt.
Ich meine es müsste an der zündanlege liegen .
Wie bekommt man das pohlrad ab,um nach zuschauen ob sie zündkontakte hat.?
mfg
F.J.
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
hallo,

die 114 hatte laut Liste immer eine Elektronik Zündung ohne Unterbrecher, nur die 112 und die 117 gab es mti Unterbrecher.
Das Polrad an meiner ausgeschlachteten 112 habe ich mit einem Polradabzieher abgezogen. Hatte aussen 22x1,5 und innen eine m10er Schraube, habe ich mir kurz selbergedreht, kann man aber auch fix udn fertig kaufen.

Mal etwas anderes, kannst Du die Vergasereinstellung aussschließen?. Weil wenn die Säge zu fett (L Schraube zu weit offen) eingestellt ist, dann läuft sie kalt wunderbar, wird sie aber heiß läuft sie zu fett udn neigt dazu auszugehen, weil sie eben zuviel Sprit bekommt (vgl. fahren mit gezogenem Choke in alten Autos). Wenndie Säge dann abgekühlt ist, dann läuft sie wieder, bis sie heiß ist, dann beginnt das Spiel von neuem.
Grundeisntellung der Vergaserschrauben ist H und L jeweil eine Umdrehung herausdrehen, Die L Schraube kann/( muß man evtl. auch ein wenig mehr herausdrehen, mehr als 1,25 aber im Normalfall nicht.
Ein verstpfter Luftilteraknn ähnlcihes hervorrufen. Zuviel Sprit zu wenig Sauerstoff.

Gruß

Thomas
 
F

franz-juppy

Threadstarter
Registriert
23.03.2005
Beiträge
14
Ort
ahaus
Hallo
Danke für eure freundlich Hilfe !
Ich werde die sachen so mal aus probieren
.Bei erfolg melde ich mich wierder .Mir hat ein Landmaschinenmechaniker erkäret,.es könnte auch ein Kolbenfresser sein. Ich werde die Kompression auch mal prüfen.
mfg
F.J.
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

einfach mal den auspuff wegschrauben, hat der Kolben in dem Bereich riefen,d ann hat die Säge einen Fresser. Sind keien riefen sichtabr ist die Wahrscheinlichkeit, daß an anderer Stelle des Kolbens Riefen sind gering.
Bitte anschließend eine neue Dichtung verwenden.

Gruß

Thomas
 
Thema: dolmar 114

Ähnliche Themen

Einhell Rasenmäher mit B&S Motor läuft bescheiden...

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Bezahlbare Tischbohrmaschine: Asiaten alle gleich?

Metabo KPA 18 LTX 400 Akku-Kartuschenpistole (601206850)

Anwendungstest von Metabo Säbelsägen im Januar 2020

Oben