Dolmar 112 läuft nicht vernünftig

Diskutiere Dolmar 112 läuft nicht vernünftig im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin Habe eine Dolmar 112 bekommen.Das Problem ist aber das sie nicht ordentlich läuft.Ich schilder mal schnell was ich alles gemacht habe.Das...
M

monza180

Registriert
30.10.2005
Beiträge
9
Moin

Habe eine Dolmar 112 bekommen.Das Problem ist aber das sie nicht ordentlich läuft.Ich schilder mal schnell was ich alles gemacht habe.Das Problem ist das ich keine zweite Maschine habe um quer zu tauschen,und in die Werkstatt will ich damit auch nicht.Das müßte man doch selber hinbekommen.

Wenn ich sie anreiß läuft sie im Leerlauf,beim Gasgeben fängt sie aber an zu brummen,manchmal verschluckt sie sich und geht auch aus.Wenn ich merke das sie ausgehen will und ich puste dann in die Tankentlüftung dann rennt sie einen Augenblick wie Schmitz Katze um danach den selben Mist wieder zu machen.

Zündkerze scheint in Ordnung,Vergaser hab ich über 2 Stunden so ziemlich alle Einstellungen druchprobiert,also Werkseinstellung und dann in alle Richtungen getestet,Benzinfilter ist nicht dicht(hab sie zur Probe mal ohne laufen lassen,war das selbe Trauerspiel)Benzinleitungen scheinen dicht zu sein,Vergaser geöffnet und ausgeblasen,Sprit ist neu.

Hatte erst gedacht das sie falsch Luft zieht,dann hab ich das Lüfterrad abgemacht und gesehen das sie noch einen Zündkontakt hat (wurde mir als Elektronikzündung verkauft).Kann das beschriebene Verhalten auch am Zündkontakt liegen.Er sieht soweit noch ganz in Ordnung aus,kein Abbrand an den Kontakten,aber der Schließwinkel kann ich natürlich nicht so testen.

Was könnte ich noch ausprobieren um den Fehler einzugrenzen,wollte die Säge eigentlich behalten aber nur wenn ich da nicht ohne Ende reinbuttern muß.

MFG Sönke
 
hallo
nun einen neuen mebransatz könnte die säge bestimmt gebrauchen-wie alt ist der denn-
klar wenn man in die entlüftung pustet drückt es den sprit in den vergaser-unterbrecher einstellen o,4mm- wurde das nadelventil/düse auch gereinigt ?
regelhebel im vergaser? bei tillotson kann ich nicht sagen wie er eingestellt wird-zündkabel erneuern kann auch nicht schaden
 
Moin

Hab den Fehler gefunden.Der Vorbesitzer hat eine falsche Dichtung zwischen Vergaser und Motor gesetzt und dadurch hat er die Bohrung vom Kurbelgehäuse zum Vergaser dicht gemacht.
Hab jetzt Dichtungen,Membrane,Kerze und Zündung neugemacht und jetzt läuft sie astrein.

MFG Sönke
 
Thema: Dolmar 112 läuft nicht vernünftig

Ähnliche Themen

H
Antworten
1
Aufrufe
1.191
dolmar-sammler
D
M
Antworten
2
Aufrufe
1.065
dolmar-sammler
D
S
Antworten
1
Aufrufe
2.163
hainbuche
H
R
Antworten
4
Aufrufe
1.869
dolmar-sammler
D
Zurück
Oben