Dichtung am Druckminderer tauschen.

Diskutiere Dichtung am Druckminderer tauschen. im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, An meinem Druckminderer schlägt der Lecksuchschaum gewaltig an. Hat einer eine Idee, woher ich diese Dichtung bekommen könnte...
2

2look4

Registriert
11.06.2010
Beiträge
20
Hallo zusammen,

An meinem Druckminderer schlägt der Lecksuchschaum gewaltig an.
Hat einer eine Idee, woher ich diese Dichtung bekommen könnte?
Den Hersteller meines Minderers ist nicht bekannt. Die einzige Kennung die drauf steht lautet Z410.
Danke für Tips.

Jörg
80634D71-CD57-42C5-BDB0-DDE8269FC9FA.jpeg FB3B32C6-1B08-4027-A9CF-AD2050D30B0B.jpeg
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.964
Wohnort/Region
Muehlhausen
Meinst Du nicht, dass da ein oder zwei Fotos des Druckminderers eher zum Erfolg führen würde, als zwei Fotos eines inneren Bauteils, an welchem nichts steht!?
 
K

kleinermuk

Registriert
09.03.2020
Beiträge
494
Wohnort/Region
AT-Wien
Die einzige Kennung die drauf steht lautet Z410
Unter dieser Bezeichnung finde ich im Internet nur den Druckminderer von Riegler. Wenn es dieser ist, dann kannst ja unter www.riegler.de anfragen. Z410 kann aber auch für den Körper: Zink Druckguss Z410 stehen.
1657784122607.png
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt bearbeitet:
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.560
Ort
Gauting bei München
könnte der Optik nach EWO sein, evtl. auch Mader.
Gerät erneuern dürfte wohl die Lösung sein.
 
2

2look4

Threadstarter
Registriert
11.06.2010
Beiträge
20
Meinst Du nicht, dass da ein oder zwei Fotos des Druckminderers eher zum Erfolg führen würde, als zwei Fotos eines inneren Bauteils, an welchem nichts steht!?


8B6A8431-0636-44B8-B4D3-4ABBFB7A8FF1.jpeg 921454E8-7ECE-49E3-A593-D0FF08E5B787.jpeg C6DBEAB3-6F38-44B0-86B9-AEE831182F36.jpeg
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
2

2look4

Threadstarter
Registriert
11.06.2010
Beiträge
20
Kein Problem, mehr Fotos geht immer.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.560
Ort
Gauting bei München
sieht schwer nach EWO aus, unten dürfte ein Glaszylinder mit Entwässerungsventil gewesen sein, oben sehen die Einstellteile nicht mehr original aus, Ersatzteile dürfte es keine mehr geben. Wirtschaftlich gesehen Druckminderer tauschen.
 
F

FastDriver

Registriert
10.03.2021
Beiträge
686
Wohnort/Region
GG
könnte der Optik nach EWO sein, evtl. auch Mader.
Gerät erneuern dürfte wohl die Lösung sein.
Baut Mader mitlerweile eigene Druckminderer? Kenne die eig nur als Händler und das sie zb. Landefeld vertreiben...
 
Kony

Kony

Registriert
06.09.2013
Beiträge
1.173
Wohnort/Region
Badisch-Franken
Tja, heut zu Tage wird halt nicht mehr repariert, sondern nur noch getauscht...
 
Thema: Dichtung am Druckminderer tauschen.

Ähnliche Themen

Kompressor Probleme

Thermostatregeleinheit Badewannenrand - wie bekommt man die Einheit raus

Riemenaufziehen bei ELU PS 174

viele Bohrungen in Messingblech

Sabo 43-130H Turbostar / SB130

Oben