Brüder Mannesmann AG: Vorstand in der Kritik

Diskutiere Brüder Mannesmann AG: Vorstand in der Kritik im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Keine Dividende, aber voll Taschen für den Vorstand, so lautet das Resumee der Aktionärsversammlung der Brüder Mannesmann AG, die vor allem als...
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Keine Dividende, aber voll Taschen für den Vorstand, so lautet das Resumee der Aktionärsversammlung der Brüder Mannesmann AG, die vor allem als Importeuer für Billigwerkzeuge aus Fernost bekannt ist.

Siehe Remscheider Generalanzeiger
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.563
Ort
Gauting bei München
Hallo,
der Vorstand ist der Geschäftsführer in Vertretung der Aktionäre (Eigentümer) für die Firma. Wenn die Aktionäre diese Gehälter billigen, dann dürfen sie sich nachher nicht darüber beschweren. Sollte allerdings die Mehrheit der Aktien im Eigenbesitz der Vorstände sein, so sind die Leute selber schuld die als Streuaktionäre solche Aktien kaufen. Jeden Tag stehen ein paar Dumme auf, das ist das Prinzip des Aktienhandels.
Gruß
Alfred
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Alfred,

wenn man sich deren Produkte anschaut, sind die Aktien das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind:)

Außerdem ein Verunglimpfung des Namens, der von angloamerikanischen Geschäftemachern plattgemacht wurde.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.563
Ort
Gauting bei München
Hallo Dietrich,
du meinst die müssen eher o-man-o-man heissen???
Ich habe z.B. die Druckluftratsche von Mannesmann und bin sehr zufrieden, diese sieht genauso aus wie von EB oder Schneider usw. Man kann die Firmen wirklich nicht mehr global bewerten, wer weiß wo die wirklich herkommen?
Gruß
Alfred
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Threadstarter
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
@ Dietrich
da verwechselst du was. Die Brüder Mannesmann AG hat nun wirklich nichts mit dem ehemaligen Röhrenhersteller zu tun.
Brüder Mannesmann importiert vor allem Werkzeuge aus Fernost. "Br. Mannesmann, Remscheid" findest du sowohl auf Elektrowerkzeugen als auch auf Handwerkzeugen uas China und Taiwan.

Aber es ist schon dreist, wenn sich bei 139 Mitarbeitern drei Vorstandsmitglieder 17 Prozent der gesamten Personalausgaben einstecken.
 
C

chrom-freak

Registriert
14.09.2004
Beiträge
4
Hallo Zusammen,
bei den "brüdern mannesmann" kann man wirklich nur den kopf schütteln. die angebotenen produkte sind teiweile extrem schlecht, ja sogar gefährlich - ein super beispiel ist der
7 tlg. "TÜV-GS Schraubendreher Satz" (warum kein VDE fragt man sich...) der z.B. bei Conrad.de für €4,95 angeboten wird. der gleiche satz wird aber auch immer wieder bei PLUS angeboten und ist definitiv "schrott". ich habe manchmal den eindruck dass die einkäufer von brüder mannesmann da weitermachen, wo selbst die jungs von Meister Werkzeuge sich zu schade für sind, bzw. hohe Schadensersatzforderungen fürchten.... unglaublich, dass solche "Abzocker" sich auch noch selbst solche vorstandsbezüge "genehmigen" können.

ich kann nur sagen: finger weg von der "marke" brüder mannesmann!!!
 
Thema: Brüder Mannesmann AG: Vorstand in der Kritik

Ähnliche Themen

AEG Spannbock AU 1000

Kress Exzenterschleifer 900 MPS

Oben