Brauche Rat - Gute Stichsäge

Diskutiere Brauche Rat - Gute Stichsäge im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, da ich es leid bin mir immer was an Werkzeug zu leihen, möchte ich mir dem nächst einige Elektrowerkzeuge selber anschaffen. Ich habe mal...
H

h-e-r-o

Registriert
04.04.2005
Beiträge
1.508
Ort
NRW
Hallo,
da ich es leid bin mir immer was an Werkzeug zu leihen, möchte ich mir dem nächst einige Elektrowerkzeuge selber anschaffen. Ich habe mal das Nezt nach einigen Stichsägen durchstöbert und bin auf ein paar Modelle gestoßen, die wohl nicht schlecht wären. Aber bevor ich unüberlegt was kaufe und nur auf den immer positiv vom hersteller geschriebenen text vertraue. wollte ich mich nochmal bei Euch vergewissern, was ich da am besten von nehmen kann. Ich bin auf folgende Stichsägen gestoßen:

Makita Bügelgriff-Stichsäge 4340FCT ca. 220 Euro
Technische Daten
Anschlußspannung 230 V 1~
Leistungsaufnahme 720 W
Leerlaufhubzahl 800-2.800 min-1
Hubhöhe 26 mm
Werkzeugaufnahme Bosch
Schnittstärke Holz 135 mm
Schnittstärke Weichstahl 10 mm
Schnittstärke Aluminium 20 mm
Gewicht 2,4 kg


Bosch-Pendelstichsäge PST 850 PE »electronic ca. 130 Euro
Technische Daten
Schnitttiefe
Schnitttiefe in Holz: 85 mm
Schnitttiefe in Stahl: 8 mm
Technische Daten
Nennaufnahmeleistung: 620 W
Abgabeleistung: 370 W
Gewicht: 2,40 kg
Hubzahl bei Leerlauf: 500 - 3.100 1/min
Schwenkbereich: 45 °

Metabo 610-Watt-Elektronik-Pendel-Stichsäge STE 80 Quick ca. 170 EuroTechnische Daten
Drehmoment 5,5 Nm
Grösste Materialdicke in
- Holz 80 mm
- NE-Metalle 25 mm
- Stahlblech 8 mm
Hubzahl bei Leerlauf 1.000 - 3.000 /min
Nennaufnahmeleistung 610 W
Abgabeleistung 360 W
Gewicht ohne Netzkabel 2,3 kg

Beanspruchung wäre normal. Metall sägen, Holzsägen etc. keine Profibeanspruchung. Vielen Dank für euren RAT
 
C

Carsten2

Registriert
26.12.2004
Beiträge
773
Nun hier kann ich mal die Bosch nicht so empfehlen. Ist ein wenig ungenau und etwas schwach. Für den gelegentlichen Gebrauch vielleicht o.k.

Aber schau doch mal nach der AEG Step 800x die bekommt man für ca. 150,-€. Diese ist ein echter kleiner Geheimtipp. Sehr zu empfehlen.

Wenn es Metabo sein soll, dann besser die STE 100 Plus (kostet aber mehr).

Carsten
 
H

h-e-r-o

Threadstarter
Registriert
04.04.2005
Beiträge
1.508
Ort
NRW
Also die STE 100 Plus liegt um 200 Euro, dann würde ich ehr noch 30 Euro drauflegen und die STEB135 Plus kaufen. Dann sollten die 30 Euro auch nicht mehr die Rolle spielen...aber mal sehen, vielleicht meldet sich ja noch jemand....Danke schon mal
 
H

Homeworker

Registriert
27.01.2005
Beiträge
507
Mein Großvater hat eine Stichsäge von Metabo
(welche genau weiß ich nicht)
Das Arbeiten damit is recht fein Sanftanlauf, viel Kraft!
mit Drehregler ausgestattet. Metabo is einfach gut!
Mfg der Homeworker
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
wie wäre es mit der AEG step 90 oder 100 ? Meiner meinung nach mit dem besten Sägeblattwechsel-System...
 
S

Semah

Registriert
07.03.2005
Beiträge
146
Ort
NRW
Hallo,
suche auch eine gute Stichsäge, aber keine Bügelstichsäge!
Am liebsten mit einfachem Sägeblatt wechsel wie bei hilti.

Wäre über ein par tips dankbar.

Gruß
 
R

race-face

Registriert
20.03.2005
Beiträge
50
IN DER LETZTEN ZEIT BIN ICH ETWAS FESTO FIXIERT:::

DIE FESTOOL PS 300 Q --- Trion ist meine erste Wahl .

kostet ca 250 euro .... ebay. -- im systainer .

mfg günther
 
H

h-e-r-o

Threadstarter
Registriert
04.04.2005
Beiträge
1.508
Ort
NRW
Hallo,

ich glaube, das ich mich im Bereich der Stichsäge für die AEG Step 800 X entscheiden werden. Die Leistungsdaten sind so wie es für mich aussieht TOP und der Preis von ca. 150 Euro ist dafür gerechtfertigt. Eine vergleichbare Makita liegt um 70 - 100 Euro mehr. Ich denke und hoffe, dass ich mit der AEG Step 800 X gut weg komme.
 
S

Semah

Registriert
07.03.2005
Beiträge
146
Ort
NRW
Gibt es das AEG Sep 800x Modell auch als Atlas Copco version?

Finde schwarz einfach schöner!
 
F

Farad

Registriert
09.04.2005
Beiträge
41
Hi,

es freut mich, dass ihr die AEG STEP 800X auch alle lobt. Ich habe das Gerät seit einigen Jahren und bin vollauf zufrieden damit. Es gab noch keinen Anwendungsfall bei der sie mich in irgendeiner Weise im Stich (8)) gelassen hätte! Ich kann das Gerät nur empfehlen. Wer einmal mit einer solchen Säge gearbeitet hat, will meist keinen Bügelgriff mehr.

farad
 
Thema: Brauche Rat - Gute Stichsäge

Ähnliche Themen

Erfahrungen mit Säbelsäge Makita DJR183?

METABO PowerMAXX CC 12 BL (600438840) Akku-Winkelschleifer + Basic-Set 12V (685301000)

Gebrauchten Kompressor kaufen!

Milwaukee Akku-Trockenbauschrauber M18 FSGC-202X

Metabo Multihammer UHEV 2860-2 Quick (600713500)

Oben