Brauche HILFE, Motor springt nicht an - an einem Neu-Gerät !

Diskutiere Brauche HILFE, Motor springt nicht an - an einem Neu-Gerät ! im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe mir erst vor kurzem eine neue Dolmar PS 340 gekauft, habe damit auch schon Kleinigkeiten gesägt, ging...
S

stedi-gp

Registriert
27.01.2005
Beiträge
71
Hallo,
ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir erst vor kurzem eine neue Dolmar PS 340 gekauft, habe damit auch schon Kleinigkeiten gesägt, ging wunderbar, sprang auch sofort an.

Nun habe ich die Säge ca. 2 Wochen unbenutzt gelagert, heute wollte ich sie starten, aber es tat sich nichts.

Sprit ist vorhanden, Motoröl auch, Luftfilter ist sauber, Vergaser nicht verdreckt, Zündkerze hat guten Zünd-Funke, wie gesagt, ein NEU-GERÄT, gerade mal 1 Monat alt.

Wenn man die Zündkerze rausdreht, und auf den Kolben schaut, dann ist dieser ziemlich nass, und auch die Zündkerze manchmal.

Kann mir ein Profi von Euch sagen, an was es liegen könnte, und wie ich das Problem beheben könnte???


Bitte schnell antworten!

-Vielen Dank-
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
dann ist deine Möhre total abgesoffen.
Zündkerze raus schrauben und mehrmals durchziehen
 
S

stedi-gp

Threadstarter
Registriert
27.01.2005
Beiträge
71
dann ist deine Möhre total abgesoffen.
Zündkerze raus schrauben und mehrmals durchziehen


...habe ich schon gemacht, hat aber nicht wirklich was genützt,...
 
H

hinack

Registriert
03.03.2005
Beiträge
387
Ort
Leipzig
Startspray in den Ansaugweg sprühen. Ohne Choke starten. Wenn sie mit Startspray kommt, läuft sie sich selber trocken und säuft nicht gleich wieder ab.

Kommt sie eigentlich überhaupt und geht nur sofort nach einmal zünden wieder aus oder tut sich garnix?
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Blöde Frage, Du stellst den Choke doch nach 2x ziehen wieder zurück? Mehr braucht Dolmar nicht an Choke. Peter
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

ohne Choke starten, aber Vollgas geben, Gashebel dafür evtl. mit einem Stück Isolierband fixieren und dann solange ziehen, bis die Säge startet. Es kann eine Weile dauern, nicht verzagen. Zwischendurch ab und zu nachsehen, ob die Zündkerze naß ist, wenn ja, trocknen und gleich noch mit dem Feuerzeug erwärmen
 
Thema: Brauche HILFE, Motor springt nicht an - an einem Neu-Gerät !

Ähnliche Themen

13HP Briggs & Stratton Aufsitzmäher Motor startet nicht

FUXTEC-Geräte und Reparaturservice

Sachs-Dolmar 112

Husqvarna 353 springt nicht an...Bin sehr enttäuscht...

stihl ms 180 c 2 große probleme

Oben