Bosch-Frage: 14,4V Akkus an 12V-Geräten?

Diskutiere Bosch-Frage: 14,4V Akkus an 12V-Geräten? im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Habe irgendwo gehört oder gelesen, dass man den Akkubohrschrauber GSR 12V Professionell auch mit 14,4V Akkus betreiben kann. Stimmt...
P

Power-User

Registriert
07.10.2006
Beiträge
18
Hallo!

Habe irgendwo gehört oder gelesen, dass man den Akkubohrschrauber GSR 12V Professionell auch mit 14,4V Akkus betreiben kann.

Stimmt das, oder kann ich das nur einmal :lol:
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.755
Wohnort/Region
Muehlhausen
Moin,

Man kann vieles...

Oft sind Akku und Gerätegehäuse "nach unten offen" kodiert, d.h. Du kannst einen 12V-Akku in ein 14,4V-Gerät einstecken und dies damit betreiben, aber nicht einen 14,4V-Akku in ein 12V-Gerät stecken und dies dann damit betreiben. Technisch ist das auf der anderen Seite meist so, daß die "Innereien" (also hauptsächlich Motor und Schaltereinheit) nicht exakt für einen Spannungswert ausgelegt sind, sondern für einen Bereich, z.B. 7,2-9,6V oder 12-14,4V.


Dirk
 
M

MathiasEswein

Registriert
13.10.2006
Beiträge
2
Ort
Pforzheim
Wohnort/Region
Pforzheim
Morgen!

Und wie soll das mit der Codierung funktionieren???? Bin E-Technik-Student. Ich glaube, da ist ein Kodierwiderstand drin. Mein Akku hat ein Kodierkontakt. Aber nicht mein Akkuschrauber (PSR 14,4 VE-2) und auch nicht das Ladegerät dazu!!!!
Was soll das mit der Kodierung, wenn die Kodierung nicht abgefragt wird? Hatte den Akku noch nicht offen. Aber ich bezweifle, dass die Spannungskodierung drahtlos funktioniert...
Weiß jemand von Euch, wie das geht? Oder wird das nur in speziellen Ladegeräten zur Ladungsoptimierung verwendet?
Viele Grüße, Mathias
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.257
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Dirk schrieb:
......... (also hauptsächlich Motor und Schaltereinheit) nicht exakt für einen Spannungswert ausgelegt sind, sondern für einen Bereich, z.B. 7,2-9,6V oder 12-14,4V.

Ein Blick in die Et-Unterlagen schaft Klarheit.
Die 12 Volt Modelle haben Motore für 12 - 14,4 Volt.
Die 14,4 Modelle Motor nur für 14,4 Volt.

Schalter, Getriebe etc. sind für beide gleich.

Gilt für die Heavy Duty als auch für die Standard Duty.
 
P

Power-User

Threadstarter
Registriert
07.10.2006
Beiträge
18
Ein Blick in die Et-Unterlagen schaft Klarheit.
Die 12 Volt Modelle haben Motore für 12 - 14,4 Volt.
Die 14,4 Modelle Motor nur für 14,4 Volt.

Schalter, Getriebe etc. sind für beide gleich.

Das heisst also, dass ich meinen GSR 12V auch mit einem 14,4V Akku bestücken und betreiben kann, ohne dass das Gerät Schaden nimmt?

Was ich aber ganz vergessen habe: passt der 14,4V Akku überhaupt?
 
A

Akkufritze

Guest
@power-user
der Akku wird nicht passen, wie Dirk schon erwähnt sind die Akkus codiert. Aber nicht elektrisch, wie herr Eswein vermutet, sondern mechanisch. Die Akkus haben verschiedene Nasen, die verhindern, das Akkus mit höheren Spannungen eingeschoben werden können.

Akkufritze

PS. Man kann natürlich die Nasen wegfeilen, wenn man weiß was mann tut.
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.755
Wohnort/Region
Muehlhausen
Exakt. Meine Antwort bzgl. der Motorenauslegung war übrigens eher allgemein gemeint und nicht speziell auf Bosch gemünzt. Speziell für Bosch gilt:

die Akkus haben einen Kodier-Widerstand, welcher von Ladern wie z.B. dem AL15FC auch "abgefragt" werden. Ausserdem sind sie mechanisch kodiert, wie hier schon erwähnt mit einer Plastiknase (das verwenden die meisten Hersteller), die man natürlich nach Belieben wegfeilen kann, und welche im Prinzip nur dafür da ist, dass man nicht auf die Idee kommt, z.B. einen 18V-Akku in ein 7,2V-Gerät zu stecken.


Dirk
 
R

r11turbo

Registriert
18.10.2006
Beiträge
21
Ich habe die grüne Akkuschlagbohrmaschine von Bosch PSB 14,4 V-i
die funktioniert auch mit den12V Akkus meines Bosch GSR12-1 Akkuschraubers. Und der Hammer ist obwohl die 14,4V Akkus der Schlagbohrmaschine jünger sind hat sie mit den 12V Akkus
aus dem Schrauber irgendwie mehr Dampf. Habs aber auch nur 1mal probiert weil ich nicht wusste oder weiss ob das lange gut geht.
 
Thema: Bosch-Frage: 14,4V Akkus an 12V-Geräten?

Ähnliche Themen

12V System Bosch oder Milwaukee

Makita Schlagschrauber

Akkupack 14,4V umrüsten, Li-Ion oder LiFePO4? Was zieht ein GHO 14,4V an Strom?

bosch Akku-Set oder einzeln

Bosch Prof. 12V-System ausdauernd/leistungsstark?

Oben