Bosch Bohrfutter

Diskutiere Bosch Bohrfutter im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar bewegt sich das Bohrfutter meines Bosch Akkuschrauber keinen Millimeter mehr. Habt ihr eine Idee woran das...
D

daniel-dominik

Registriert
20.03.2005
Beiträge
34
Ort
Schwarzwald
Hallo,
Ich habe ein Problem, und zwar bewegt sich das Bohrfutter meines Bosch Akkuschrauber keinen Millimeter mehr. Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte und was ich machen kann, dass es wieder funktioniert.
 
W

Werkzeug-Django

Registriert
19.01.2004
Beiträge
374
Ort
Lübeck
Hast Du viel über Kopf gebohrt? Dann kann sich das Bohrfutter durch Bohrmehl/Sand festgesetzt haben. Da ist eine Reparatur praktisch unmöglich, es hilft nur noch auswechseln. Problem: man kommt nicht an die innenliegende Schraube ran. Ab mit dem Bohrfutter in den Schraubstock und mit "sanfter Gewalt" versuchen, das Futter wieder zu lösen, damit Du an die Schraube rankommst!
 
H

hs

Guest
Hi,

... anfangen würde ich erstmal mit Druckluft und klopfen von verschiedenen Seiten. Möglicherweise löst sich dadurch die 'Verklemmung'.

Gruß, hs
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.411
Ort
Gauting bei München
Hallo,
es könnte ja auch ganz aufgedreht sein und sich nicht mehhr bewegen.... :cry:
 
D

daniel-dominik

Threadstarter
Registriert
20.03.2005
Beiträge
34
Ort
Schwarzwald
Ja, es ist glaubich ganz aufgedreht und was heißt das?
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.411
Ort
Gauting bei München
Hallo,
entweder durch Rost oder Bohrstaub festgesetzt, vesuch mal mit Gegenhalten an der Spindel (wenn möglich) das Bohrfutter mit einer Rohrzange zu drehen. eine andere Möglichkeit wäre noch mit einem großen Schraubenzieher innen im Futter etwas zu verkanten und damit festzuhallten beim Drehen. Den Ring außen mit einem Holzstück leicht prellen und etwas Rostlöser in das Futter sprühen.
 
D

Dominik Liesenfeld

Moderator
Registriert
12.01.2004
Beiträge
1.806
Ort
Raum Koblenz
Wohnort/Region
Raum Koblenz
Hallo!

bevor ich der geschichte mit Rohrzange oder ähnlichem zu leibe rücken würde, erstmal ne ordentliche Portion WD-40 o.ä reinsprühenund ne Zeit einwirken lassen. Der Kram macht fast alles wieder gängig. Wenn das Futter ganz augedreht ist bekommst du die Sicherungsschraube (LINKS-Gewinde!!) schonmal raus, falls das Futter wirklich getauscht werden muss.
 
D

daniel-dominik

Threadstarter
Registriert
20.03.2005
Beiträge
34
Ort
Schwarzwald
danke für eure Antworten. Ich habe in das Bohrfutter Allzweckreiniger gesprüht, einwirken lassen und dann mit sanfter Gewalt in den Schraubstock gespannt und zu gedreht. Jetzt funktuniert es wieder.
Nochmals danke für eure Antworten.

mfg
daniel dominik
 
Thema: Bosch Bohrfutter

Ähnliche Themen

12V System Bosch oder Milwaukee

Kress AS-2 Bohrfutteraufsätze kompatibel zu Bosch oder Metabo?

Kärcher K7. 560 brummt aber kein Druck

Makita BSS610 nicht parallel

Bosch Professional GSB 18-55

Oben